Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DORNBACH GmbH |

Starthilfe für erfolgreichen Markteintritt in China

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Tipps zu Business und Steuern im Fernen Osten speziell für KMU


Tipps zu Business und Steuern im Fernen Osten speziell für KMUMöglichkeiten und praktische Informationen zum Thema Business im Reich der Mitte stellt DORNBACH beim ersten eintägigen "China Desk-Seminar" vor. ...

Möglichkeiten und praktische Informationen zum Thema Business im Reich der Mitte stellt DORNBACH beim ersten eintägigen "China Desk-Seminar" vor. Die chinesische Wirtschaft boomt und davon können auch kleine und mittelständische Unternehmen aus Deutschland profitieren. Bei der Erschließung eines neuen Marktes gibt es zahlreiche allgemeine und steuerrechtliche Fragestellungen. Dabei reicht die Spannweite von der Unternehmensregistrierung über Besteuerung bis hin zu besonderen Spielregeln auf Handelsplattformen. DORNBACH greift das Thema mit einem eintägigen Seminar speziell für KMU mit Exportplänen auf. Die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzlei verfügt als deutsches Mitglied des internationalen Netzwerks ShineWing über exzellente Kontakte und Expertisen im chinesischen Markt.

Unternehmenspark für internationale Zusammenarbeit stellt sich vor
Das Seminar findet am 25. Oktober 2019 um 12 Uhr in den Räumlichkeiten von DORNBACH in Bad Homburg, Dornbachstraße 1a statt. Wei Zhao, Repräsentant der Stadt Qingdao, stellt den Sino-German Ecopark, ein beispielhaftes Projekt der deutsch-chinesischen Zusammenarbeit, vor. Dort gibt es spezielle risikofreie Business-Modelle für kleine und mittelständische Unternehmen, die ihr Geschäft in China starten wollen. Die Hafenstadt mit ihren neun Millionen Einwohnern liegt in Ostchina und ist, bedingt durch ihre deutsche Kolonialhistorie, bekannt für ihr Bier. Matthias Schenkel, Partner von DORNBACH, wird sich den steuerrechtlichen Fragestellungen zur Geschäftstätigkeit in China widmen. Vom Bundesverband mittelständischer Wirtschaft ist der Referent für internationale Angelegenheiten, Jörg von Netzer, vor Ort. Anschließend bleibt den Teilnehmern noch die Zeit sich in einer Gesprächsrunde auszutauschen und zu networken.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation von DORNBACH, dem internationalen Beratungsnetzwerk ShineWing, dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft und dem Sino-German Ecopark.

Interessierte können sich per E-Mail unter lschmidt@dornbach.de anmelden. Die Veranstaltung endet gegen 15:30 Uhr. Firmenkontakt
DORNBACH GmbH
Lydia Schmidt
Anton-Jordan-Straße 1
56026 Koblenz
0261 9431-438
lschmidt@dornbach.de
http://www.dornbach.de


Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Oliver Schillings
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
02204 / 9879930
o.schillings@aopr.de
http://www.aopr.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lydia Schmidt (Tel.: 0261 9431-438), verantwortlich.


Keywords: Dornbach, ShineWing, Seminar, China

Pressemitteilungstext: 323 Wörter, 2831 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: DORNBACH GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DORNBACH GmbH lesen:

DORNBACH GmbH | 11.12.2018

DORNBACH FORUM 2018 im Saarbrücker Schloss


Über 100 Teilnehmer aus der saarländischen Wirtschaft besuchten neben Vertretern der Hochschulen das diesjährige Dornbach Forum im Festsaal des Schlosses. Physiker und Zauberer Thomas Fraps veranschaulichte dem Publikum unterhaltsam die Tricks unseres Gehirns. Zuvor vermittelten die Partner von Dornbach Saarbrücken kurz und prägnant zum Jahreswechsel Aktuelles aus dem Steuerrecht. Wie in jede...
DORNBACH GmbH | 13.01.2017

Informationsabend über den EXIT aus Pensionszusagen


Viele Unternehmen stehen heute vor dem Problem "Pensionszusagen". Diese wurden vor Jahren eingerichtet, um die Steuerlast zu reduzieren. Doch heute können daraus finanzielle Schwierigkeiten entstehen. Auf der einen Seite führt die derzeitige Finanzmarktsituation mit ständig sinkenden Zinssätzen zu einem steten Anstieg der Pensionsrückstellung. Auf der anderen Seite erschweren unmittelbare Pen...