Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
14
Okt
2019
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: TÜV zertifizierte Seminare für die Klima- und Kältetechnik

Die Testo Akademie bietet professionelle Schulungen für jeden Wissensstand

Die Testo Akademie bietet professionelle Schulungen für jeden WissensstandDie Testo Akademie ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Klima- und Kälte Seminare. ...

Die Testo Akademie ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Klima- und Kälte Seminare. Für jeden Weiterbildungsbedarf bietet Testo das passende Schulungsangebot - von der Hygieneschulung nach VDI 6022, über den Kälteschein Kategorie 1 und 2, bis hin zur energetischen Inspektion von Klimaanlagen. Im Anschluss an die Seminare, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Ihr Wissen schriftlich prüfen zu lassen und mit einem Zertifikat der TÜV Rheinland Akademie abzuschließen.

Behaglichkeitsmessung: Alles für das optimale Raumklima

Der Mensch: ein empfindliches Lebewesen, das täglich zwischen Klimaanlage, Beruf und Kollegen steht. Folgende Statements gewinnen immer mehr an Bedeutung: "Hier zieht es!" "Die Luft ist zu trocken!" "Ziemlich dicke Luft hier!" "Zu warm - zu kalt!". Im Klimaseminar "Behaglichkeit im Raum" lernen die Teilnehmer die theoretischen Grundlagen zur Behaglichkeitsmessung und festigen diese mit praktischen Übungen. Folgende Themenschwerpunkte werden im Seminar behandelt:

-Die Messgrößen Raumlufttemperatur, Strahlungstemperatur (Effektiv-Temperatur), Feuchte, Luftgeschwindigkeit, Lux, Schall und CO2 im Raum
-Die Werte PMV/PPD und deren Aussage
-Erfassen von 7 Messgrößen zur Behaglichkeitsmessung am Arbeitsplatz gemäß DIN EN ISO 7730
-Erfahrungsaustausch anhand von Fallbeispielen
-Notwendige Fühler und deren Eigenschaften
-Ablauf von Messungen: Wann soll die Messung erfolgen? Bei welcher Umgebung? In welchem Umfang?

Klima-Seminar "Raumlufthygieneschulung VDI 6022, Kategorie A und B"

Die VDI Richtlinie 6022 trägt der hygienebewussten Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung von Raumluftanlagen Rechnung. Diese Kenntnisse sind insbesondere für Ingenieure und Techniker wichtig, um künftige Anforderungen in der täglichen Praxis gerecht zu werden. Um die Anforderung fachgerecht umzusetzen, ist ein hohes Maß an Kenntnissen zum Thema Lufthygiene erforderlich, welche Ihnen in diesem Seminar vermittelt werden. Die folgenden Inhalte werden in der Raumlufthygieneschulung behandelt:

-Hygiene in der Raumlufttechnik
-Hygienische Problemzonen in der Praxis
-Keimfaktor Wasser in der Raumlufttechnik
-Wartung und Instandhaltung von RLT-Anlagen
-Probenahme und Messverfahren
-Maßgebende Gesetze und Vorschriften
-Gesundheitliche Aspekte
-Physikalische Messtechnik
-Reinigung von RLT-Anlagen

Seminare mit Sachkundenachweis: Kälteschein Kategorie 1 und 2 Lehrgang

Gemäß Artikel 5 der Verordnung (EG) Nr. 2015/2067 und § 5 Abs. 2 Satz 1 der ChemKlimaschutzV, ist für den Umgang mit Kältemitteln ein Nachweis der Sachkunde nach ChemKlimaSchV erforderlich. Diese Schulung ist für Personen, die an folgenden Kälteanlagen, Klimaanlagen und Wärmepumpen Rückgewinnung, Installation, Instandhaltung oder Wartung durchführen:

-An Anlagen mit weniger als 3 kg fluorierten Treibhausgasen.
-An Anlagen mit weniger als 6 kg fluorierten Treibhausgasen,

soweit es sich um hermetisch geschlossene Systeme handelt, die als solche gekennzeichnet sind.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Lehrgang sind eine erfolgreich abgeschlossene Gesellenprüfung in einem Elektro-, Versorgungstechnik- bzw. Metallberuf und mindestens zwei Jahre praktische Erfahrung im Umgang mit Kältemitteln. Alle Teilnehmer aus artähnlichen Gewerken bis auf das SHK-Handwerk benötigen ein Nachweis einer Löter-Schulung.

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit direkt im Anschluss an die Schulung an der Prüfung teilzunehmen und einen Sachkundenachweis der Handwerkskammer Münster nach der ChemKlimaSchutzV zu erhalten.
Im umfangreichen Seminarprogramm der Testo Akademie werden im Bereich Klima- und Kältetechnik zusätzlich folgende Themen behandelt:

-Praxisorientierte Messtechnik an RLT-Anlagen
-Energetische Inspektion von Klimaanlagen
-Beurteilung Wärmebrücken und Feuchteschäden

Weitere Informationen zum Seminarprogramm:

https://www.testo.com/de-DE/services/klima-kaelte-seminare Kontakt
Testo SE & Co. KGaA
Elke Schmid
Testo-Straße 1
79853 Lenzkirch
07653 681–0
info@testo.de
https://www.testo.com/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Elke Schmid (Tel.: 07653 681–0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 565 Wörter, 4599 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: schulung, seminar, kälte, klima, weiterbildung, vdi, behaglichkeit, kälteschein



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Testo SE & Co. KGaA


   

Neuer Testo Blogbeitrag zum Thema Kältemittelverbot ab 01. Januar 2020

24.04.2020: Titisee-Neustadt, 24.04.2020 - Seit dem 01.01.2020 sind die Hoch-GWP-Kältemittel R404A (GWP von 3922) und R507A (GWP von 3985) innerhalb der Europäischen Union nicht mehr erhältlich. Betroffen von der Neuregelung sind unter anderem der Lebensmitteleinzelhandel, Gaststätten, produzierendes Gewerbe mit Kältebedarf und Betreiber von Klimaanlagen. Diese müssen nun reagieren und umdenken. In dem neuen Blogbeitrag "Kältemittel Roulette" des Messtechnik-Spezialisten Testo werden die Auswirkungen detailliert beschrieben und Lösungswege aufgezeigt. Der Beitrag ist Teil des Testo Blogs...

   

Datenlogger: Kritische Messwerte sicher überwachen

20.12.2019: Datenlogger sind elektronische Messgeräte, die verschiedene Umgebungsparameter über Zeit automatisch überwachen und aufzeichnen. Auf diese Weise können Umweltbedingungen gemessen, dokumentiert, analysiert und verifiziert werden. Der Datenlogger enthält einen Sensor (Messfühler), der die Informationen aufnimmt und einen Computerchip, auf dem sie gespeichert werden. Danach wird die im Datenlogger gespeicherte Information zur Analyse auf einen Computer bzw. per App auf ein Smartphone übertragen. Bei Monitoring-Systemen erfolgt die Übertragung in Echtzeit. Wo werden Datenlogger typischerwe...

   

Beraten statt raten - Mit professioneller Messtechnik und Services für Energieberater

18.10.2019: Lenzkirch, 18.10.2019 Die Energieberatung gewinnt in Zeiten steigender Energiepreise und knapper werdenden Ressourcen immer mehr an Bedeutung. Aus diesem Grund beginnen heutzutage erfolgreiche und energieeffiziente Sanierungs- und Bauvorhaben mit einer guten Beratung. Doch diese ist nur möglich, wenn der Energieberater über eine professionelle Ausstattung und nachgewiesenes Know-how verfügt. Warum ist professionelle Messtechnik ein Muss für Energieberater? Zu den primären Aufgaben von einem Energieberater zählen die Analyse der Gebäudehülle, die Lokalisierung von Wärmebrücken sowie ...