Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GoCardless |

Herausforderungen einer globalen Expansion und wie man sie lösen kann

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die Expansion eines Unternehmens eröffnet zahlreiche Chancen und Möglichkeiten. Doch vor einem Expansionsvorhaben ist es besonders wichtig, alle Aspekte und mögliche Kostenfaktoren sorgfältig zu prüfen und zu analysieren. Auf die besondere Rolle von global einheitlichen IT-Systemen möchten wir im Folgenden eingehen:



Defizite der technologischen Basis


 


Eine Schwierigkeit besteht darin, dass vor einer Expansion häufig IT-Systeme (z.B. Buchhaltung, Zahlungsabwicklung etc.) genutzt werden, die nicht global verwendet werden können oder bei denen der globale Einsatz einen erheblichen Mehraufwand bedeuten würde. Oft wird dann eine weitere IT-Lösung hinzugenommen. Doch ein Flickenteppich aus nicht miteinander zu vereinbarenden Lösungen kann langfristig zu einem erheblichen Kostenfaktor werden. Denn jedes IT-System verfügt über eigene Prozesse, Sicherheitsmodelle und Versionen von Daten, die so gut wie nie vollständig oder synchronisiert sind. Das wiederum erschwert die Erfassung, Abstimmung und Zusammenführung der Daten sowie die Datentransparenz an den unterschiedlichen Standorten. Besonders unübersichtlich und ressourcenintensiv wird es, sobald Daten auf zu vielen unterschiedlichen Systemen verteilt sind und es kein einheitliches IT-Systems gibt. Die Analyse der Daten sind nicht nur zeitaufwändig und lästig, sondern die Informationen sind am Ende veraltet und fehleranfällig.


Dank innovativer Softwarelösungen können global agierende Herausforderung inzwischen mithilfe der folgenden Methode meistern:


 


Integriertes IT System – Single Source of Truth 


Durch innovative Softwarelösungen, die auf Grundlage einer Cloud-Technologie basieren, kann dieses Problem behoben werden. Diese cloud-basierten Lösung vereint verschiedenste Prozesse in einer einzigen, globalen Lösung und schaffen so eine Single Source of Truth, auf die sich Unternehmen bei ihren Datentransaktionen und -analysen stützen können. Zum Beispiel bietet GoCardless die Automatisierung des Rechnungsprozesses an. Unternehmen können weltweit, Zahlungen von Kunden inklusive Kunden aus den USA via Lastschriftverfahren einzuziehen.


 


Denn eine reibungsfreie Rechnungsprozess ist für den Geschäftserfolg von zentraler Bedeutung. Ein wichtiger Aspekt für eine optimierte Expansionsplanung ist es also, die Zahlung für Ihre Kunden weltweit so einfach wie möglich zu gestalten und zum Beispiel eine breite Auswahl an Zahlungsoptionen anzubieten. Um die Flexibilität zu maximieren und ihren Workflow in Bezug auf Zahlungseingänge zu optimieren, kann das Lastschriftverfahren eine geeignete Zahlungsmethoden sein. So zeigt eine aktuelle Studie unter 20.000 Verbrauchern weltweit, dass Online-Dienstleistungen weltweit am liebsten per Lastschrift bezahlt werden. 


Daneben kann das Lastschriftverfahren das Cashflow-Management verbessern und Ungewissheiten sowie Risiken reduzieren, indem es genaue Vorhersage über die Zahlungseingänge ermöglicht.


 


Die Digitalisierung wirft für Unternehmen zweifellos einige Hindernisse auf. Prozessoptimierung und Automatisierung durch innovative IT-Lösungen bieten globalen Unternehmen aber auch die Chance, sich diesen zentralen Herausforderungen zu stellen und eine solide Basis zu schaffen, die die Voraussetzungen für eine zukunftsorientierte Datennutzung, Entscheidungsfindung und Planung erfüllt.


 


Die globale Expansion wirft für Unternehmen zweifellos einige Hindernisse auf. Doch eine Prozessoptimierung und Automatisierung durch innovative IT-Lösungen bieten Unternehmen die Chance, sich diesen zentralen Herausforderungen zu stellen und eine solide Basis zu schaffen, die die Voraussetzungen für ein global agierendes Erfolgsunternehmen sind.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Miriam Graf (Tel.: 015902904502), verantwortlich.


Keywords: IT Systeme, Lastschrift, payment

Pressemitteilungstext: 407 Wörter, 3503 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema