Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
24
Okt
2019
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Fachtrainer-Ausbildung: Neue, offene Ausbildung startet Ende März

Messerschmidt Training bietet seine bewährte firmeninterne Fachtrainer-Ausbildung erstmals als offene Ausbildung an.

Eine offene Fachtrainer-Ausbildung führt das Beratungs- und Trainingsunternehmen Messerschmidt Training, Darmstadt, ab dem 27. März 2020 erstmals durch. Die berufsbegleitende Ausbildung, die sich über zwei Monate erstreckt, ist für alle Personen konzipiert, die beruflich regelmäßig vor der Herausforderung stehen, „anderen Menschen das (fachliche) Know-how und Können sowie die erforderliche Einstellung zu vermitteln, die sie zum Wahrnehmen ihrer Funktion in ihrer Organisation brauchen“ – und zwar unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um Fach- oder Führungskräfte, Projektmanager oder Ausbilder handelt. Sie erwerben in der Ausbildung das nötige Rüstzeug. um (Fach-)Trainings professionell zu planen und durchzuführen.

Eine offene Fachtrainer-Ausbildung führt das Beratungs- und Trainingsunternehmen Messerschmidt Training, Darmstadt, ab dem 27. März 2020 erstmals durch. Die berufsbegleitende Ausbildung, die sich über zwei Monate erstreckt, ist für alle Personen konzipiert, die beruflich regelmäßig vor der Herausforderung stehen, "anderen Menschen das (fachliche) Know-how und Können sowie die erforderliche Einstellung zu vermitteln, die sie zum Wahrnehmen ihrer Funktion in ihrer Organisation brauchen" - und zwar unabhängig davon, ob es sich bei ihnen um Fach- oder Führungskräfte, Projektmanager oder Ausbilder handelt. Sie erwerben in der Ausbildung das nötige Rüstzeug. um (Fach-)Trainings professionell zu planen und durchzuführen.

Die Fachtrainer-Ausbildung, die Messerschmidt Training seit Jahren firmenintern in Produktions- und Dienstleitungsunternehmen durchführt, ist modular aufgebaut. Modul 1 bildet ein zwei-tägiges Präsenzseminar im südhessischen Bensheim. In ihm werden den Teilnehmern die Grundlagen für ein erfolgreiches Planen und Durchführen von (technischen) Schulungen und Trainings in Unternehmen vermittelt. Sie beschäftigen sich unter anderem mit der grundlegenden Frage: Was ist Training (nicht)? Außerdem befassen sie sich intensiv mit den Themen Funktion, Auftritt und Haltung eines Trainers. Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt ist das Thema Trainingsmethodik und -didaktik. Die Teilnehmer lernen unter anderem die verschiedensten Lehr- und Lernmethoden und -medien kennen sowie zu nutzen; außerdem Lernräume zu gestalten und Lernprojekte umsetzen.

Nach dem Präsenzseminar folgt eine zweimonatige Transferphase. In ihr erfüllen die Teilnehmer in ihren Betrieben die im Seminar vereinbarten Transferaufgaben. Hierzu zählt es, ein eigenes Trainingskonzept zu entwerfen. Dabei werden die Teilnehmer online und telefonisch von ihren Ausbildern gecoacht. Zudem erhalten sie via Lernplattform von Messerschmidt Training weiteren Input.

Integriert ist in die Transferphase auch ein Reflexionstag der Online als Webkonferenz erfolgt. Bei ihr reflektieren die Teilnehmer ihre bisher beim Transfer gesammelten Erfahrungen und ihren Trainingsstil. Hierzu erhalten sie ein kollegiales Feedback. Zudem geben ihnen die Messerschmidt-Trainerausbilder Impulse für die weitere Praxis.

Am 29./30. Mai findet dann ein weiteres Präsenzseminar in Bensheim statt. Dort wird die Trainingskompetenz der Teilnehmer verfeinert und ausgebaut. Außerdem beschäftigen sie sich mit Themen wie Gruppendynamik und -steuerung sowie Umgang mit schwierigen Trainingssituationen und -teilnehmern. Jeder Teilnehmer präsentiert zudem Sequenzen der von ihm entwickelten Trainingseinheit und erhält Feedback.

Messerschmidt Training entschied sich laut Firmeninhaber Dr. Detlef Messerschmidt dafür, eine offene Fachtrainer-Ausbildung anzubieten, weil in den zurückliegenden Jahren oft kleinere Unternehmen, für die sich das Durchführen einer eigenen, firmeninternen Fachtrainer-Ausbildung nicht lohnt, nachfragten: "Bieten Sie auch eine offene Trainerausbildung an?" Entsprechende Anfragen erhielt Messerschmidt Training von größeren Unternehmen, die regelmäßig vor der Herausforderung stehen, einzelnen Mitarbeitern das Basis-Wissen und -Können zu vermitteln, das (Fach-)Trainer brauchen. Deshalb startet Messerschmidt Training Ende März die erste offene Fachtrainer-Ausbildung.

Die Zahl der Teilnehmer ist auf maximal 10 begrenzt, um ein intensives Arbeiten zu gewährleisten. Die Teilnahmegebühr beträgt 2.950 EUR für Firmenkunden bzw. 2.450 EUR für Privatzahler (plus MwSt.). Nähere Infos finden Interessierte auf der Webseite www.messerschmidt-training.de. Dort können sie sich auch für den Infoabend anmelden, den Messerschmidt Training im Vorfeld der Trainerausbildung am 16. Januar 2020 in Darmstadt durchführt. Interessierte können jedoch auch den Ausbildungsleiter Dr. Detlef Messerschmidt direkt kontaktieren (Tel.: 0171/ 658 08 01; Mail: dialog@messerschmidt-training.de). Firmenkontakt
Messerschmidt Training
Dr. Detlef Messerschmidt
Am Breitwiesenberg 1
64287 Darmstadt
+49/171 658 08 01
dialog@messerschmidt-training.de
https://www.messerschmidt-training.de


Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dr. Detlef Messerschmidt (Tel.: +49/171 658 08 01), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 571 Wörter, 4934 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Trainerausbildung, Fachtrainer, Fachtrainer-Ausbildung, Darmstadt, Produkttrainer, Technik-Trainer



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Messerschmidt Training


   

Trainerausbildung bei Condor: After-Work-Session in Darmstadt

19.12.2019: Circa alle drei Monate veranstaltet der Spezialist für Trainerausbildung und -zertifizierung Messerschmidt Training, Darmstadt, in Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt eine After-Work-Session zu einem relevanten bzw. aktuellen Weiterbildungs-, Personalentwicklungs- oder Trainingsthema. Die nächste After-Work-Session findet 15. Januar 2020 von 17 bis 19.30 Uhr in der Technischen Universität, Darmstadt, statt. Dort wird Anette Kristin Schmidt, Human Factor Spezialist, bei der Condor Flugdienst GmbH, die Fachtrainer-Ausbildung bei ihrem Arbeitgeber vorstellen, die unter ander...

   

Trainerzertifizierung: Mit dem Trainer-Kompass Trainer qualifizieren und zertifizieren

09.12.2019: Trainer-Kompass - so heißt ein neues Qualitätsmanagement- und -sicherungssystem, das das Beratungsunternehmen Messerschmidt Training, Darmstadt, in Kooperation mit der Technischen Universität Darmstadt entwickelt und in zahlreichen Unternehmen erprobt hat. Mit ihm können Unternehmen, ihre Trainer qualifizieren und zertifizieren sowie die Qualität von deren Trainings nachhaltig sichern. Für die Entwicklung des Trainer-Kompasses entschied sich Messerschmidt Training, laut Inhaber Dr. Detlef Messerschmidt, "weil die fachlichen, methodisch-didaktischen und persönlichen Anforderungen an...

   

Trainingsmethodik- und -didaktik-Seminar in Bensheim

25.11.2019: Ein Seminar "Grundlagen der Trainingsmethodik und -didaktik" veranstaltet das Trainings- und Beratungsunternehmen Messerschmidt Training, Darmstadt, am 17./18. Januar 2020 in Bensheim (Südhessen). Das zweitägige Seminar ist für angehende Trainer sowie Mitarbeiter von Unternehmen konzipiert, die (künftig) regelmäßig vor der Herausforderung stehen, anderen Personen Fach- und Erfahrungswissen strukturiert zu vermitteln - unabhängig davon, ob es sich bei Ihnen, um Mitarbeiter oder Kollegen, Kunden oder Geschäftspartner handelt. Die Teilnehmer erwerben in dem Seminar die Kompeten...