Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
14
Nov
2019
Claroty, 14. Nov 2019
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Claroty erhält SAFETY Act-Zertifizierung durch das U.S. Department of Homeland Security

Das Unternehmen ist der erste OT-Sicherheitsanbieter, der die DHS-Zertifizierung erhält und seinen Kunden einen zusätzlichen Haftungsschutz bietet

Das Unternehmen ist der erste OT-Sicherheitsanbieter, der die DHS-Zertifizierung erhält und seinen Kunden einen zusätzlichen Haftungsschutz bietetAls erster Anbieter von OT-Sicherheitslösungen erhält Claroty, ...

Als erster Anbieter von OT-Sicherheitslösungen erhält Claroty, Spezialist für den Schutz industrieller Steuerungssysteme und -netzwerke vor Cyberbedrohungen, für seine OT-Netzwerküberwachungslösung die SAFETY Act-Zertifizierung durch das U.S. Department of Homeland Security (DHS).

Der "Support Anti-Terrorism by Fostering Effective Technologies Act" (SAFETY Act) wurde 2002 vom US-Kongress verabschiedet, um die Entwicklung und den Einsatz von Technologien zur Bekämpfung terroristischer Bedrohungen zu fördern. Damit soll auch sichergestellt werden, dass Haftungsrisiken Unternehmen nicht davon abhalten, Technologien zu entwickeln, zu vermarkten und einzusetzen, die die Risiken oder Auswirkungen von Terroranschlägen (inkl. Cyberterrorismus) erheblich verringern. Das Sicherheitsgesetz schafft dabei ein System des "Risikomanagements" und des "Prozessmanagements", das sowohl Anbieter als auch Nutzer zugelassener Technologien vor einer möglichen Haftung schützt.

"Wir sind sehr stolz darauf, der erste OT-Sicherheitsanbieter zu sein, der die SAFETY Act-Zulassung erhalten hat. Unsere Kunden können so noch sicherer sein, dass sie unübertroffene OT-Sicherheit und zudem wichtigen Haftungsschutz erhalten", erklärt Dave Weinstein, Chief Security Officer von Claroty. "Unser oberstes Ziel war es stets, weltweit die Sicherheit und Zuverlässigkeit von industriellen Steuerungssystemen zu gewährleisten und sie vor Cyberangriffen zu schützen. Die SAFETY Act-Zertifizierung erfolgte nach einer umfassenden Prüfung durch das DHS, was die Qualität unserer Lösung belegt und darüber hinaus auch unsere Position als Marktführer im Bereich OT-Security unterstreicht."

Die OT-Netzwerküberwachungslösung von Claroty bietet einen tiefen Einblick in OT-Netzwerke und -Anlagen durch passives und aktives Monitoring. Die Plattform schützt darüber hinaus Industrieanlagen durch die Überwachung der Kommunikation zwischen den Assets. Auf Basis eines "Normalzustandes" kann so abnormales Verhalten identifiziert werden, wobei Sicherheitswarnungen zur Überprüfung durch den Verantwortlichen auf ein grafisches Dashboard weitergeleitet werden. Kontakt
Claroty
Patrick Kennedy
Maddison Ave 488
1022 New York
+1 212-937-9095
patrick.k@claroty.com
https://www.claroty.com/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Patrick Kennedy (Tel.: +1 212-937-9095), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2479 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: OT, Security, Zertifizierung



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Claroty


   

OT-Spezialist Claroty ernennt Yaniv Vardi zum Chief Executive Officer

23.07.2020: Ab sofort ist Yaniv Vardi neuer Chief Executive Officer von Claroty. Der Spezialist für industrielle Cybersecurity verbuchte zuletzt zwei aufeinanderfolgende Rekordquartale, in denen das Unternehmen sowohl den Umsatz als auch die Kundenzahl deutlich steigern und seine weltweite Präsenz weiter ausbauen und neue Branchen erschließen konnte. "Wir leben heute in einer anderen Welt als noch vor sechs Monaten. Auf fast jedem erdenklichen Markt haben massive Veränderungen stattgefunden, und die industrielle Cybersicherheit bildet da keine Ausnahme", erklärt Amir Zilberstein, Mitbegrün...

   

Claroty erhält Auszeichnung "Global Company of the Year" für IT/OT-Sicherheit

18.02.2020: Claroty, weltweit führendes Unternehmen im Bereich der industriellen Cybersicherheit, wurde vom renommierten Beratungsunternehmen Frost & Sullivan zur "Global Company of the Year 2019" ernannt. Ausschlaggebend war die umfassende Transparenz in industrielle Netzwerke, die Clarotys Produktreihe ermöglicht. So bietet das Unternehmen seinen Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen einen einzigartigen Schutz, Erkennung und Reaktion auf Cyberbedrohungen sowohl für IT- als auch für OT-Netzwerke und -Geräte. Um die begehrte Auszeichnung zu erhalten, müssen Unternehmen in dre...

   

Claroty ernennt Jennifer Leggio zum Chief Marketing Officer

10.01.2020: Jennifer Leggio ist ab sofort Chief Marketing Officer des Spezialisten für industrielle Cybersecurity Claroty. Mit mehr als 20 Jahren Marketing- und Kommunikationserfahrung bei führenden Sicherheits- und Technologieanbietern verstärkt Leggio das Führungsteam von Claroty, um die Kundenakquise, das Branding und die Kommunikation des Unternehmens vor dem Hintergrund eines schnelles Umsatzwachstums und einer starke Nachfrage nach seinen Operational Technology (OT)-Sicherheitslösungen zu stärken. "Jennifers langjährige Erfahrung und ihr nachgewiesener Erfolg in Führungspositionen bei e...