Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VASNER |

Neue Stand-Heizstrahler mit IP65 Strahlwasserschutz + Fernbedienung | VASNER HeatTower & HeatTower Mini

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neu im VASNER Sortiment: Die HeatTower Stand-Heizstrahler Serie mit IP65 Wetterschutz, Fernbedienung und 4 Heizstufen. Die in Deutschland designte HeatTower Reihe besteht aus dem Basis Modell mit 2500 Watt Leistung und dem HeatTower Mini Standgerät mit 1500 Watt Wärme. Beide Artikel sind jeweils in drei Farben erhältlich – in Schwarz und Weiß mit Pulverbeschichtung sowie in Silber mit Eloxalschicht – sodass insgesamt 6 neue Standheizstrahler Modelle zur Verfügung stehen.



  • HeatTower Weiß
  • HeatTower Silber
  • HeatTower Schwarz
  • HeatTower Mini Weiß
  • HeatTower Mini Silber
  • HeatTower Mini Schwarz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für jede Garten- und Terrassengestaltung kann also der perfekte Wärmestrahler gewählt werden, um kurzwellige Infrarotstrahlung punktuell dorthin zu bringen, wo sie gebraucht wird. Farblich mit der Einrichtung abgestimmt und mit stark reduziertem Licht fällt der Infrarot Stand-Heizstrahler nur durch seine intensive Heizleistung auf.

VASNER HeatTower - Das Highlight für flexible Wärme auf der Terrasse und in offenen Außenbereichen jeder Art.

 

 

Vorteile der neuen Stand-Heizstrahler im Überblick

 

Produktbeschreibung:

 

  • Modelle: HeatTower | HeatTower Mini
  • Leistung: 2500 Watt | 1500 Watt
  • Infrarot Heiztechnik: Carbon | Ultra Star Low Glare
  • Material Gehäuse (inkl. Standfuß): Aluminium
  • Material Tragegriff: Edelstahl
  • Fernbedienung: Ja, enthalten
  • Leistungsstufen: 4 Stufen
  • IP Schutzklasse: IP65 Strahlwasserschutz
  • Sleep Timer: Ja, mit Abschaltautomatik
  • Kippsicherung: Ja, Kipp-Abschalt-Funktion
  • Kabellänge: 1,85 Meter
  • Design: In Schwarz & Weiß (pulverbeschichtet) und in Silber (eloxiert)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mobiler Stand-Heizstrahler mit Tragegriff, langem Netzkabel und Umkippschutz

 

 

Praktischer Edelstrahl-Tragegriff:

 

Um flexibel von A nach B getragen zu werden, besitzt der VASNER HeatTower Stand-Heizstrahler einen Griff aus Edelstahl. Dadurch, dass das Metall nur bedingt wärmeleitfähig ist, kann der Tragegriff sogar beim Betrieb des Heizstrahlers oder direkt im Anschluss problemlos angefasst werden. Ideal, wenn man die Ausrichtung der Wärme beim Heizen ein wenig anpassen oder im Laufe des Abends spontan von der Terrasse in den Wintergarten wechseln möchte. In diesem Fall kann das Infrarotstrahler-Standgerät einfach mit ins Haus genommen werden. Denn es wird elektrisch betrieben und funktioniert somit 100% emissionsfrei. Perfekt für gezielte Wärme im geschlossenen Raum. Vor allem in Bereichen wie Wintergarten und Keller, die nicht immer regelmäßig betreten werden, in der Regel stärker auskühlen als Wohnräume und schnell wieder auf eine angenehme Temperatur gebracht werden sollen. Achtung: Das restliche Gehäuse der Terrassenstrahler besteht aus Aluminium. Der Infrarot-Heizstrahler sollte also immer nur am Griff angefasst werden.

 

Elektrischer Betrieb mit Stromkabel

 

Der Strombetrieb der VASNER HeatTower Stand-Heizstrahler ermöglicht einen flexiblen Einsatz überall, wo es übliche Haushaltssteckdosen gibt. Dafür ist das Gerät mit einem langen Kabel (Kabellänge: 1,85 m) ausgestattet, das maximale Freiheit in der Aufstellung und Ausrichtung bietet. Sofort nach dem Einschalten sorgt der geruchs- und geräuschneutrale Heizer für angenehme Wärme im offenen Bereich. Ein weiterer Vorteil der elektrischen Strahler ist der Verzicht auf eine Gasflasche. Dadurch sind die Produkte leichter als beispielsweise Gas betriebene Heizpilze und man vermeidet zusätzlich ein ständiges Kontrollieren und Nachfüllen des Heizstoffs.

 

Maßnahmen für maximale Sicherheit

 

Wie bei allen VASNER Produkten steht beim HeatTower Stand-Heizstrahler Sicherheit an erster Stelle. Um das Produkt mindestens genauso sicher zu gestalten wie einen Terrassenstrahler für die feste Wandmontage, hat sich der Hersteller verschiedene Maßnahmen einfallen lassen.

 

Durchdachtes Design: Trotz graziler Bauart glänzt der Standheizstrahler mit beeindruckender Stabilität. Dies liegt daran, dass das vollständige dreieckige Gehäuse der Infrarotstrahler aus Aluminium mit hoher Qualität und Materialstärke besteht. Sogar der trapezförmige Standfuß ist aus dem hochwertig-robustem Metall gefertigt. Dies führt dazu, dass das Standgerät sogar in einer aufrechten Position bleibt, wenn es draußen windig ist oder man es im Vorbeigehen versehentlich berührt. Einfach nur die Heizsäule mit den beiliegenden Schrauben am einteiligen Metall-Fuß befestigen und schon ist der Terrassenheizstrahler startklar. Die schnelle Montage ohne Bohren.

 

Kippschutz mit Auto-Abschaltung: Die integrierte Kippsicherung schaltet die Stand-Heizstrahler sofort automatisch ab, wenn sie durch einen groben Stoß doch mal umfallen sollten. Sobald der Terrassenstrahler wieder aufrecht steht, kann er ganz einfach erneut eingeschaltet werden.

 

Sleep Timer: Die integrierte Timer Funktion schaltet das Heizstrahler-Standgerät wahlweise nach einer vorbestimmten Zeit aus. Die Abschaltautomatik kann z.B. super genutzt werden, wenn man den Stand-Heizstrahler als Wohnmobil Heizung einsetzt und in gemütlicher Wärme einschlafen möchte, ohne die Nacht durchzuheizen. Ideal, um Energie und Heizkosten zu sparen, während man gleichzeitig ein Maximum an Komfort genießt.

 

 

Stand-Heizstrahler mit neuester Infrarot-Technologie

 

 

Um bei den unterschiedlich langen Heizröhren immer eine ideale Wärmestrahlung zu gewähren, sind der HeatTower und der HeatTower Mini Stand-Heizstrahler mit verschiedener Infrarot-Technik ausgestattet. Allerdings erfüllen beide Heizelemente alle Kriterien, die für das Heizen an der frischen Luft wichtig sind: Sofortige Wärme auf Knopfdruck und windresistente, kurzwellige Infrarotstrahlung.

 

 

Das Standardmodell verfügt über eine langlebige Carbon-Röhre mit über 10.000 Stunden Lebenszeit und einem atmosphärisch reduzierten Leuchten. Der Mini Terrassenheizer erwärmt hingegen seine Umgebung mit neu entwickelter Ultra Star Low Glare Technik. Diese produziert 85% weniger Licht als normale Low Glare Strahler und leuchtet sogar auf höchster Stufe in einem stimmungsvollen Tieforange.

 

 

HeatTower Standheizstrahler als Zusatz zum festen Wand- / Deckenheizstrahler

 

Wenn auf der Terrasse schon ein Heizgerät mit Wandhalterung fixiert ist, kann es sich trotzdem lohnen, einen mobilen Stand-Heizstrahler wie den HeatTower als zusätzliche Wärmequelle zu kaufen. Wer mehrere Sitzecken eingerichtet hat oder gelegentlich die Möbel umstellt, ist mit einem festen Wandheizstrahler in der Anpassung des Heizwinkels stark eingeschränkt. Denn Wand- / Deckenheizstrahler sind zwar in der Regel durch ihre modulare Befestigung um mehrere Grad schwenkbar, aber der Heizbereich ist dennoch im Wesentlichen an die Positionierung der Halterung gebunden. Dies ist beim Infrarotstrahler-Standgerät nicht der Fall. Der HeatTower lässt sich überall aufstellen und dank Edelstahl-Tragegriff auch spontan umstellen und neu ausrichten. Die kompakte Dreiecksform mit flachem Standfuß eröffnet zudem die Möglichkeit der Aufstellung in Ecken. So wird durch den Infrarotstrahler wenig Platz auf der Terrasse oder im Garten in Anspruch genommen.

 

 

Sitzbereiche mit Tisch stellen eine weitere Konstellation dar, in der der Einsatz eines mobilen Stand-Heizstrahlers empfohlen wird. Die Wärmestrahlen eines möglicherweise schon vorhandenen Wandheizstrahlers werden nämlich leider von der Tischplatte blockiert. Das heißt: Der Fuß- und Beinbereich bleibt den ganzen Abend kalt, wodurch man unnötigerweise friert und sich unwohl fühlt. Neben dem Gartentisch platziert, sorgen Stand-Heizstrahler hingegen dafür, dass Sie sich von Kopf bis Fuß wohlig warm fühlen.

 

VASNER HeatTower – Die flexible Stand-Heizstrahler Serie für ein Rundum-Wohlgefühl.

 

 

 

Nähere Infos zu der neuen Heiz-Serie finden Sie auf der Stand-Heizstrahler Produktseite.

 

 

 

Für Hinweise zum Einsatz von Infrarotstrahlern auf der Terrasse besuchen Sie den VASNER Heizstrahler Ratgeber.

 

Bild: VASNER Stand-Heizstrahler HeatTower


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, VASNER (Tel.: 05246 - 93 55 625), verantwortlich.


Keywords: Stand Heizstrahler, Heizstrahler, Infrarotstrahler

Pressemitteilungstext: 1033 Wörter, 8966 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: VASNER

Die Infrarot Heizstrahler von VASNER verbreiten bei Ihnen Zuhause oder auf der Terrasse eine gemütliche Wärme. Von der Sonne inspiriert, wärmen die Infrarotstrahler nicht nur die Umgebungsluft. Sondern verwöhnen Sie dank gezielter Wärmewellen mit einer direkten Wärmewirkung.

Durch ihren abgaslosen Betrieb können die Terrassenstrahler auch in geschlossenen Räumen eingesetzt werden. Ganz ohne gefährliche Abgabe von Kohlenmonoxid.

Die Heizstrahler für gemütliche Wärme überall - auf der Terrasse, dem Balkon, im Wohnmobil & im Wintergarten.

VASNER - Ein Stück Zuhause.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VASNER lesen:

VASNER | 06.11.2019

Das Klimapaket der Bundesregierung und die Bedeutung für die Wärmeerzeugung


  Ölheizung Verbot und Austauschprämie   Um CO2 Emissionen beim Heizen zu verringern, umfasst das Klimapaket der Regierung nicht nur das beschriebene Ölheizung Verbot ab 2026, sondern zusätzlich noch eine Förderung für Hausbesitzer, die ihre bestehende Ölheizung durch ein klimafreundlicheres Modell ersetzen. Ob Wärmepumpe oder Pelletofen, wer seine alte Ölheizung freiwillig vor 2026 mi...
VASNER | 21.05.2019

Die Infrarotheizung für Rasterdecken, Odenwalddecken | VASNER InfraRaster


Die InfraRaster Serie wurde entwickelt, um flexibel und punktuell gezielt Infrarotwärme auf Arbeitsplätze auszurichten. Sei es bei Neubauten, Ausbauten oder nachträgliche Ergänzung. Durch die Nutzung des flexiblen Rastersystems, kann so auch auf jede Arbeitsplatzveränderung ideal reagiert und die Wärmesituation angepasst werden. Perfekt zur vollkommen flexiblen Raumplanung für Architekten ...
VASNER | 25.04.2019

VASNER Rechner für Infrarotheizung Kosten und Verbrauch


  Geringe Infrarotheizung Heizkosten dank direkter Wärmewellen   Als Elektro Direktheizung erwärmen Infrarotheizungen nicht per Konvektion die Luft. Stattdessen geben sie effiziente, sonnenähnliche Strahlung ab, die die Personen und Gegenstände im Raum unmittelbar mit Wärme versorgt. Somit muss nicht das gesamte Raumvolumen erwärmt werden und die Lufttemperatur ist dabei insgesamt leicht ...