Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SHUUZ |

Waldspielplatz sucht Schuhspender in Lautenthal und Umgebung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Förderverein Waldspielplatz e.V. will mit dem Erlös, den die deutschlandweite Fundraising-Aktion SHUUZ für gesammelte Schuhe an Einrichtungen zahlt, den Waldspielplatz attraktiver gestalten sowie den Kindern und Familien die Bergbautradition des Ortes nahebringen. Zur Realisierung werden noch Schuhspender gesucht, die die Einrichtung unterstützen.



„Johanna Brandt, unsere erste Vorsitzende, und Nadine Besoke, unsere Schriftführerin, waren es, die durch eine Facebook-Werbung auf SHUUZ aufmerksam wurden“, sagt Dominik Brandt, der Kassenwart des Fördervereins Waldspielplatz e.V. Der Verein wurde im April 2019 auf Grundlage einer Elterninitiative gegründet, um sich für die drei Spielplätze im Ort und insbesondere für den Waldspielplatz einzusetzen. Bereits 8.000 € konnte der Verein seit Start an Spendeneinnahmen generieren. Die SHUUZ-Sammelaktion, die seit Vereinsgründung läuft, ist dabei ein wichtiges Puzzleteil. Dazu kommen Fördergelder. „Nach aktuellem Stand werden wir im Frühjahr 2020 mindestens 20.000 € in neue Spielgeräte investieren können“, so Brandt weiter. 

Für die SHUUZ-Sammlung hat der Verein gleich drei Sammelbehälter im Stadtgebiet und in umliegenden Orten aufgestellt. In Lautenthal wurden Plakate aufgehangen und in den Schulen sowie Kindergärten Flyer verteilt. Das Werbematerial wurde dabei kostenlos von SHUUZ zur Verfügung gestellt. Rund 1.300 Kilogramm Schuhe konnten so schon gesammelt werden. Um die Neu- und Umgestaltung der Spielplätze erfolgreich zu bewältigen, wäre es allerdings notwendig, weitere Schuhspender begeistern zu können, die zusätzliche Sammelbehälter in ihren Geschäften oder an ihren Standorten aufstellen können.

An dem Projekt SHUUZ nehmen seit 2011 deutschlandweit bereits über 18.000 Sammelstellen teil, die zusammen über eine Million Euro Erlös gesammelt haben. Genau wie bei vergleichbaren, auch karitativen Sammelsystemen, werden die Schuhe bei SHUUZ an Kleinhändler in anderen Ländern verkauft, wo sie eine neue Wertschöpfungskette bilden und Arbeitsplätze sichern. SHUUZ unterscheidet sich allerdings mit hohen Auszahlungen an die Sammler und einer transparenten Herangehensweise von nahezu allen Konkurrenten.

 

Mehr Informationen über den Waldspielplatz erhalten Sie auf der Internetseite www.waldspielplatz-lautenthal.de oder per Kontaktanfrage an foerderverin@waldspielplatz-lautenthal.de. Alles Wissenswerte über die Fundraisingaktion SHUUZ gibt es auf der Seite www.shuuz.de. Die abgebildeten Fotos in druckfähiger Auflösung erhalten Sie auf Anfrage an: presse@emsruhr.de

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christian Sujata (Tel.: 0234/709083-8), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 295 Wörter, 2545 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SHUUZ lesen:

SHUUZ | 06.11.2019

Ehegrundschule sucht Schuhspender in Sugenheim


„Ich habe vor rund zwei Jahren erstmals von SHUUZ erfahren und das Projekt anschließend in einer Sitzung unserer Schule vorgestellt“, sagt Aike Strauß aus dem Elternbeirat der „Ehegrundschule“ (der offizielle Name lautet eigentlich Grundschule Ehegrund Sugenheim). „Zum Projektstart haben wir das Informationsmaterial, das SHUUZ den Sammelstellen zur Verfügung stellt, an die Eltern vert...
SHUUZ | 06.08.2019

AWO-Kita Schäferkamp sucht Schuhspender in Buxtehude


„Wir haben alle Eltern durch Aushänge und Infozettel in den Fächern der Kinder über die Aktion informiert“, berichtet Corinna Marquardt, die selbst zwei Kinder in der Einrichtung hat, von denen eines jetzt nach den Ferien in die Schule kommt. „Zudem haben wir die Eltern ermutigt, die Aktion auch in ihrem Freundes-, Bekannten- und Verwandtenkreis publik zu machen“, so die 2. Vorsitzende ...