Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Börsenausblick 2020: Technologie und Gesundheit bringen Rendite

Wien (06. Dezember 2019) - Die Social-Trading-Plattform wikifolio.com verfolgt auch im Jahr 2020 vor allem ein Ziel: Faire und transparente Möglichkeiten der Geldanlage für alle zu schaffen. ...

Wien (06. Dezember 2019) - Die Social-Trading-Plattform wikifolio.com verfolgt auch im Jahr 2020 vor allem ein Ziel: Faire und transparente Möglichkeiten der Geldanlage für alle zu schaffen. Dazu gehören Informationen zu Investmentchancen der Trader und Anleger. Entsprechend hat wikifolio.com seine Nutzer befragt, um einen Blick auf das Investmentjahr 2020 zu werfen.

An der Umfrage haben rund 600 Börsianer aus der wikifolio.com Community teilgenommen, davon 37 Prozent mit eigenem wikifolio. Sie haben Fragen beantwortet wie: Wie wird die Aktie als Assetklasse abschneiden? Und bei welchen Anlagetrends sollten Anleger im neuen Jahr auf jeden Fall dabei sein? Hier konnten die Befragten aus sieben Investmentthemen wählen.

Technologischer Fortschritt gehört ins Depot

Mehr als zwei Drittel der Umfrageteilnehmer (67,8 Prozent) gehen davon aus, dass sich Konnektivität und technologischer Fortschritt auch im kommenden Jahr nicht aufhalten lassen werden. Die Möglichkeiten des Zusammenspiels zwischen Mensch und Technologie sind grenzenlos - und dürften auch an den Aktienmärkten eine Rolle spielen. Ein weiteres dominierendes Thema ist laut Umfrage die Gesundheit. Als zentrales Lebensziel hat sich der Megatrend bereits tief in das Bewusstsein und die Kultur eingeschrieben. 2020 sollte man, das sagen 64 Prozent, auch im Investmentmix für Fitness sorgen.

Überraschend abgeschlagen rangieren andere Trends. Nur ein Drittel der Umfrageteilnehmer findet, dass Anleger im neuen Jahr jedenfalls bei Neo-Ökologie dabei sein sollten - inklusive des dringlichen Kampfes gegen die Klimakrise. "Eine Schlüsselfrage ist hier die Beurteilung der Nachhaltigkeit einzelner Investments und damit auch das Potenzial als Risiko- und Renditefaktor", erklärt Andreas Kern, Gründer und CEO von wikifolio.com. "Mit diesem Thema beschäftigen wir uns gerade intensiv."

Bitcoin hat ausgedient

Etwas mehr (36,5 Prozent) glauben, dass die "Silver Society", also die älter werdende Bevölkerung, ein Trendthema ist, das Anleger bei ihren Investments berücksichtigen sollten. Interessant ist auch, dass alternative Währungen und Zahlungssysteme für die wikifolio.com Community so gut wie keine Rolle spielen. Nur knapp 16 Prozent stufen Bitcoin & Co als relevantes Investmentthema 2020 ein. Damit erhielt es von den sieben zur Auswahl stehenden Investmentthemen den geringsten Zuspruch.

2020 bringt steigende Aktienkurse - aber kein Sensationsjahr

Erwartungsgemäß scheiden sich die Geister bei der Frage nach den Aussichten für die Aktie als Assetklasse im kommenden Jahr. Immerhin: Gut drei Viertel der Befragten rechnen mit steigenden Kursen. Darüber hinaus bleibt die Community aber vorsichtig: Ein Drittel sagt, dass die Aktienkurse weniger stark steigen werden als der historische Schnitt von sechs bis acht Prozent. Ein weiteres Viertel geht von einer durchschnittlich positiven Entwicklung aus und lediglich 17 Prozent rechnen mit einem herausragenden Aktienjahr und Zugewinnen von über acht Prozent.

Top für 2020: Defensives aus den USA

Einig sind sich die Umfrageteilnehmer darin, wo das Aktien-Engagement am besten aufgehoben sei: Fast die Hälfte (48,8%) glaubt, dass Unternehmen in den USA auch 2020 Rendite bringen werden. Zum Vergleich: Nur 27,6 Prozent schätzen, dass Europa die Nase vorne haben wird. Gut ein Fünftel tippt auf Asien.

Dass die wikifolio.com Community auf Stabilität setzt, lässt sich auch an einer anderen Frage ablesen: "Zykliker oder defensive Titel - welchen Aktien trauen Sie 2020 mehr zu?" 70 Prozent setzen auf Top-Unternehmen, die unabhängig von der Wirtschaftsentwicklung Ergebnisse liefern.
***
Zeichen (inkl. Leerzeichen): 3.721
***
Kennzahlen (Stand: 06.12.2019):
Start der Online-Plattform: 2012
Gründer und Vorstand: Andreas Kern
Investierbare wikifolios: Rund 8.000
Zertifikate-Gebühr: 0,95% p.a. (taggenaue Abrechnung)
Performancegebühr: 5-30% vom Gewinn (High-Watermark-Prinzip)
Wesentliche Gesellschafter: Investorengruppe rund um Speed Invest GmbH, Österreich (24%); VHB ventures, Deutschland (16%); Andreas Kern, Gründer & CEO (12%); PostFinance AG, Schweiz (11%); NewAlpha Asset Management, Frankreich (10%); Lang & Schwarz AG, Deutschland (5%); Business Angels & Mitarbeiter (23%)
Emissionshaus: Lang & Schwarz Aktiengesellschaft
Listing Partner: Börse Stuttgart AG; BX Swiss AG
***
Weitere Informationen finden Sie unter www.wikifolio.com. Kontakt
SCRIPT Consult GmbH
Christiane Plach
Isartorplatz 5
80331 München
+49 89 242104122
c.plach@script-consult.de
http://www.script-consult.de

06. Dez 2019

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christiane Plach (Tel.: +49 89 242104122), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 673 Wörter, 5136 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Börsenausblick, wikifolio, Social Trading, Anlagetrends, Investmenttrends, Aktie, Investmentjahr 2020


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von SCRIPT Consult GmbH


   

Gutes Gewissen braucht Rendite

25.06.2020: Wien (25. Juni 2020) - wikifolio.com, Europas führende Online-Plattform von privaten und professionellen Handelsideen, zeigt in Zusammenarbeit mit der Rating-Plattform CLEANVEST.org, dass verantwortungsvolle Investments und Rendite Hand in Hand gehen können. wikifolios sind erstmals auf der Basis eines Nachhaltigkeits-Ratings transparent bewertet und öffentlich zugänglich. Dazu wurden fast 8.000 zugrundeliegende Aktien berücksichtigt. Nachhaltige Investments stehen oft in der Kritik, intransparent gestaltet oder nicht renditeorientiert zu sein. So seien die Kriterien oftmals zu komplex un...

   

Nachhaltige Investments zeigen krisenresistente Outperformance

27.03.2020: Wien (27. März 2020) - Bei nachhaltigen Anlagestrategien geht es nicht nur um persönliche Überzeugung. Gerade in der Krise können sie ein Schlüssel für Performance sein und signifikantes Wachstum erzielen, wie eine aktuelle Analyse von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform von privaten und professionellen Tradern, zeigt. Nachhaltigkeit ist ein Dauerbrenner - aber gilt das auch in Zeiten der Krise? Wie performen aktuell nachhaltige Investments? Eine Analyse von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform von privaten und professionellen Tradern, zeigt: Insbesondere in ...

   

So kommen Deutschlands Sparer aus der Sicherheitsfalle

23.01.2020: Wien (23. Januar 2020) - Was kann Börsen-Skeptiker dazu bewegen, ihr Geld chancenreicher anzulegen? Am ehesten locken niedrige Investitionsbeträge sowie Empfehlungen erfolgreicher Anleger, Freunde und Bekannter diejenigen aus der Reserve, die bislang keine börsengehandelten Anlageprodukte nutzen. So die Ergebnisse einer repräsentativen Studie von Marketagent im Auftrag von wikifolio.com, Europas führender Online-Plattform für Handelsideen von privaten und professionellen Tradern. Fast ein Drittel aller Befragten hat noch nie in börsengehandelte Anlageprodukte investiert und auch nicht ...