Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Airnergy International GmbH |

Relative Luftfeuchtigkeit in unserer Atem-Atmosphäre von entscheidender Bedeutung für Vitalität und Gesundheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vitalisatoren zur privaten und betrieblichen Gesundheitsförderung nun auch zur Miete


Kaum ein Element auf der Erde besitzt – neben der Luft – eine größere Bedeutung als Wasser, ist es doch der Grundstoff allen Lebens: Jeder Organismus besteht zu einem gewissen Prozentsatz aus Wasser, und er braucht Wasser zum Überleben. Das gilt auch für das „Wasserwesen“ Mensch, denn auch er besteht zu großen Teilen aus Wasser, je nach Alter zwischen 45 und 95 Prozent. Die Bedeutung des lebensnotwendigen Guts „Wasser“ ist heute weltweit anerkannt. Und das nicht nur, weil die Menschheit heute 45-mal so viel Wasser verbraucht wie noch vor 300 Jahren. Schon der griechische Philosoph Thales von Milet (6. Jahrhundert v. Chr.) erkannte, dass die Existenz aller Dinge dem Wasser zu verdanken ist. Zur Neuzeit: Anfang dieses Jahrtausends wurden die Jahre 2005 bis 2014 zum Jahrzehnt des „Wassers – Quelle des Lebens“ erklärt. Und mittlerweile wird jedes Jahr am 22. März auf Initiative der UNO der Internationale Tag des Wassers begangen, womit auf die überlebenswichtige Bedeutung der Ressource hingewiesen wird.

Kaum ein Element auf der Erde hat der Wissenschaft aber auch größere Rätsel aufgegeben als das Wasser. Bis heute sind dazu viele Fragen noch unbeantwortet. Denn Wasser (H2O) widersetzt sich vielen allgemeingültigen Gesetzen der Physik und passt oftmals nicht in das Schema unserer bisherigen Erkenntnisse. So wissen wir heute noch längst nicht alles über diesen flüssigen, festen oder gasförmigen Stoff. Dabei besteht Wasser doch nur aus drei Atomen (2x Wasserstoff und 1x Sauerstoff). Ganz neue Erkenntnisse wurden jetzt durch eine Studie ermittelt, die das Hennefer Gesundheitsunternehmens Airnergy veranlasst hat und die alles bisherige Denken und Handeln in puncto H2O revolutioniert. Sie kam zu dem Ergebnis, dass die relative Luftfeuchtigkeit (rF) in unserer Atem-Atmosphäre von ganz entscheidender Bedeutung für unsere Vitalität und Gesundheit ist. Ihr Fazit: Nur wenn Wasser in ausreichendem Maße in unserer Atem-Atmosphäre vorhanden ist, kann der Mensch dauerhaft gesund bleiben. Fehlt dieses hier, wird die wichtigste Funktion unseres Lebens, die Atmung sowie der Energiestoffwechsel, beeinträchtigt. Diese Forschungsergebnisse hat Airnergy in der kürzlich erschienenen 40-seitigen Publikation „Der kleine Atmos“ veröffentlicht; sie kann über die Airnergy-Website (www.airnergy.de) in Deutsch und Englisch downgeloadet werden.



Im Durchschnitt atmet der Mensch täglich ca. 15.000 Liter Atmosphäre (Luft) ein – davon 3.150 Liter Sauerstoff und lediglich 0,150 Liter Wasser. „Man sollte meinen, dass dieser geringe Wasseranteil von 0,01 Prozent unbedeutend ist und vernachlässigt werden kann. Das aber wäre ein gewaltiger Trugschluss“, betonte Guido Bierther, Airnergy-Gründer und -Geschäftsführer. „Denn in jedem einzelnen Tropfen Wasser, ca. 3 bis 4 mm groß, befinden sich 1,3 Trilliarden Wassermoleküle. Eine gigantische, nahezu unvorstellbare Größenordnung! So atmen wir täglich unentwegt mehrere tausend Trilliarden feinster Wassermoleküle ein. Diese enorme Menge wirkt in uns wie Batterien bzw. Akkus. Sind die Akkus, die wir einatmen, geladen, bekommen wir daraus Vitalität. Dies geschieht ganz nach dem Vorbild der Natur: ohne jeden Zusatz von Fremdstoffen, durch einen entscheidenden Prozess der Fotosynthese, der seit Jahrmillionen existiert, den unser Körper kennt und der gekennzeichnet ist durch das Zusammenspiel von Sonnenlicht, dem Blattgrün der Pflanzen, der relativen Luftfeuchtigkeit und dem Luftsauerstoff. Wenn aber die Zahl der eingeatmeten Wassermoleküle – beispielsweise durch zu trockene Luft – sinkt, hat dies schwerwiegende Konsequenzen für unser Wohlbefinden, mehr noch: für unsere Gesundheit“, so Bierther weiter. „In vielen Bereichen unseres Lebens ist eine reduzierte relative Luftfeuchtigkeit Ursache für massive Energie- bzw. Vitalitätsverluste. Ich denke da nur an die physikalischen Einflüsse von Klima- oder Heizungsanlagen, die die `Lebendigkeit´ der Atemluft belasten, denn durch beide Systeme wird der natürliche Anteil der Luftfeuchtigkeit, also der Wasserdampf, und damit die Vitalität z. T. deutlich reduziert.“

 

Die Auswirkung zu trockener Atem-Atmosphäre: Dem ganzen System Mensch fehlt es an Energie – zudem: Atemwege, Augen, Haut und Schleimhäute trocknen schneller aus – und das ist dann nicht nur unangenehm, denn trockene Schleimhäute begünstigen das Entstehen von Erkältungsviren, führen neben Energie- und Vitalitätsverlust zu Trägheit und damit zu verminderter Leistungsfähigkeit und Konzentrationsmangel. Schlussendlich können die Selbstheilungskräfte, also körpereigene Reparatur- sowie Regenerationsprozesse, ohne ausreichend Energie nicht optimal funktionieren.

 

Vitalisierung mit Airnergy – ganz nach dem Vorbild der Natur

 

Airnergy beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Problem „Trockene Luft“. Mit der vom Unternehmen entwickelten Spirovitalisierung leistet es einen Beitrag dazu, dass heutzutage auch in geschlossenen Innenräumen vitale, also gute, gesunde und insbesondere energiereiche, bioverfügbare Luft aufgenommen werden kann – und das ganz unabhängig von der Wohnsituation und den Raumluftverhältnissen!

 

Die Firma hat ein Gerät konzipiert, das den Sauerstoff der Umgebungsluft (21%) nach dem Vorbild der Natur so aufbereitet, dass er vom menschlichen Organismus optimal in Energie umgewandelt werden kann. Die kleinen Airnergy-Vitalisatoren verhindern den Energie- bzw. Vitalitätsverlust, der durch allgemeine Lebens- und Umwelteinflüsse wie auch durch physikalische Einflüsse wie die von Klima- oder Heizungsanlagen entsteht. Airnergy (re)vitalisiert unsere Atemluft, indem die unmittelbare Atematmosphäre auf elektrophysikalischem Weg ganz nach dem Vorbild der Natur, genauer gesagt: der gesundheitsfördernden Waldluft, frisch aufbereitet und neu belebt wird.

 

Die aus dem kleinen Airnergy-„Waldkurort“ eingeatmete Luft hat die mehr als 2000fach größere energetische Wirkung in unserem Körper als die Aufnahme des Wasser (über die Atemwege) in der flüssigen Form. Ähnlich wie Waldluft bleibt sie im menschlichen Körper über drei bis fünf Tage wirksam und schützt hier vor negativen Umwelteinflüssen, weil das Immunsystem, jetzt elektrisch aufgeladen, aktiver arbeiten kann. Die Airnergy-Energiekur sorgt somit dafür, dass Leistungsfähigkeit sowie Regenerationsprozesse aufrechterhalten werden. Insbesondere bei zunehmendem Alter, Stress, Bewegungsmangel, ungesunder Ernährung oder Umweltbelastungen, aber auch bei Erkrankungen, ob funktionell oder organisch, wird dem Körper mit dieser „Spirovitalisierung“ auf sanfte und natürlichste Weise im Sinne der Energieneubildung geholfen.

 

Airnergy-Vitalisatoren nun auch zur Miete

 

Die Airnergy-Vitalisatoren werden seit kurzem nicht mehr nur zum Kauf oder Leasen, sondern auch zur Miete angeboten – im Rahmen der privaten Gesundheitsförderung wie auch des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Mietstationen wird es bald in vielen größeren wie kleineren Städten in Deutschland geben. Der Auf- und Ausbau sowie die Suche nach weiteren Kooperations-Partnern läuft zurzeit und ist auch in weiteren Ländern – wie z. B. in Luxemburg, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz – geplant. Innerhalb der nächsten drei Jahre werden die entsprechenden Systeme an allen genannten Standorten erhältlich sein – kleine Energiespender zur Verbesserung der Körperfunktionen und insgesamt dem Wohlbefinden, also der Lebensqualität, die körperverträglich und zudem leicht zu bedienen, komfortabel, zuverlässig und langlebig sind. Und das zu einem erschwinglichen Preis. Gewerbliche Kunden, also Gesundheits-Dienstleister, die den Kunden die Airnergy-Vitalkur gewerblich zur Verfügung stellen, gehören zunächst noch nicht zur Zielgruppe. Angeboten werden verschiedenen Mietmodelle ab 3 Euro/Tag. Mit einem Airnergy-„Jungbrunnen“ können sich bis zu 20 Personen täglich vitalisieren lassen.

 

Weitere Infos zu Airnergy unter www.airnergy.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Guido Bierther (Tel.: 0224293300), verantwortlich.


Keywords: Raumluft, Vitalisator, Waldluft, Waldbaden, Airnergy, Spirovitaltherapie bei COPD, Waldluftgenerator, Hennef, Energiemangel, CFS, Burnout, Anti-Aging, Betriebliche Gesundheitsvorsorge, BGM, Sauerstofftherapie,

Pressemitteilungstext: 735 Wörter, 6306 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Airnergy International GmbH

Airnergy – Die Energie der gesunden Waldluft atmen. Hier und da …
Gesundheit, Vitalität und Wohlbefinden aufs Neue tanken.
Im Jahre 2000 brachte Airnergy erstmals ein System zur direkten „Vitalisierung der Atem-Atmosphäre“ zur Marktreife.

Für Menschen konzipiert, die unmittelbar von den wachsenden Belastungen der weltweiten Luftverschmutzung und der Veränderung der Atem-Atmosphäre, gesundheitlich, energetisch oder konditionell, betroffen sind.

Die Airnergy-Anwendung ist denkbar einfach und erfolgt über das Atmen; sie kann sowohl akut, präventiv oder kurativ erfolgen. Die tägliche Nutzung hat sich bewährt.

Airnergy wurde darüber hinaus für Menschen entwickelt, die heutzutage häufig hohen und/oder wachsenden Stress- bzw. Umweltbelastungen ausgesetzt sind. Oder generell an den Folgen von teils andauerndem Energiemangel, Konzentrations- bzw. Schlafstörungen oder an funktionellen oder organischen Beschwerden leiden.

Auch für den gesunden und gesundheitlich orientierten Menschen ist Airnergy die grundlegende Methode, regenerative Prozesse mit natürlicher Energie zu begleiten und umweltbedingte, vorzeitige Alterungsprozesse zu stoppen und ihnen vorzubeugen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Airnergy International GmbH lesen:

AIRNERGY International GmbH | 21.12.2019

Airnergy-Preisverleihung am „Tag der Luft“ mit Bezug zum Nobelpreis 2019:


Mit der erneuten Auszeichnung honoriert die „Art of Air“-Jury ganz bewusst die herausragende Forschungsarbeit des renommierten Wissenschaftlers und setzt ein deutliches Zeichen für die Wahrnehmung seiner neuen bahnbrechenden Erkenntnisse.     Dabei geht es auch um eine Behandlungsmethode, die ganz nach dem Vorbild der Natur arbeitet. Die so genannten Airnergy-Vitalisatoren bringen mithilfe ...
Airnergy International GmbH | 16.12.2019

Airnergy schützt seine Marke „SPIROVITAL“


  „Wir freuen uns sehr über die SPIROVITAL-Eintragung von und für Airnergy ins EUIPO-Register. Damit wird dieser Begriff im Sinne der Transparenz und zum Schutz für den Verbraucher als unser Ursprung sowie als geistiges Eigentum von Airnergy ausgewiesen – ein sehr schöner Erfolg und Anerkennung zugleich, nicht nur für unsere Qualität und Technologie, sondern auch für unsere wissenschaf...
AIRNERGY International GmbH | 23.02.2015

Buchtipp


Gesundheit - ein allgegenwärtiges Thema. Per Definition der WHO (World Health Organization) ist Gesundheit "...ein Zustand vollständigen körperlichen, psychischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Fehlen von Beschwerden und Krankheit." Doch wer kann das schon von sich behaupten? Medizin und Wissenschaft sind eifrig bestrebt, die körperlichen Vorgänge immer detaillierter zu erforsch...