Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UPS |

UPS LIEFERT MEDIKAMENTE ZUM ERSTEN MAL PER DROHNE AN PRIVATHAUSHALTE

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


 

  • UPS Flight Forward ist das erste Unternehmen mit einer Part 135 Standard Zertifizierung durch die US-Luftfahrtbehörde FAA
  • UPS Flight Forward und CVS Pharmacy realisieren erste kommerzielle Drohnenzustellungen von verschreibungspflichtigen Medikamenten an Endkunden in den USA
  • Weitere Kooperationen zum Ausbau der Zustellung mit Drohnen im US-Gesundheitswesen

 

ATLANTA, 17. Dezember 2019 – Der Logistikdienstleister UPS (NYSE: UPS) hat jetzt erstmals verschreibungspflichtige Medikamente per Drohne direkt an Patienten in den USA verschickt. Die Auslieferung erfolgte in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsunternehmen CVS Pharmacy.

 

Die UPS Tochtergesellschaft UPS Flight Forward (UPSFF) und CVS Health Corporation (NYSE:CVS.N), eine Tochtergesellschaft von CVS Pharmacy, Inc., starteten die ersten beiden kommerziellen Flüge am 1. November von einer CVS-Apotheke im US-Bundesstaat North Carolina zu den Wohnhäusern der Kunden. Die Flüge wurden dabei mit dem Drohnensystem M2 des UPS Partners Matternet absolviert.

 

Die Auslieferungen per Drohne erfolgten in Abstimmung mit der US-Luftfahrtbehörde FAA. Ende September war UPSFF das erste Unternehmen, welches von der FAA eine Part 135 Standard Zertifizierung erhalten hatte. Diese erlaubt kommerzielle Drohnenlieferungen in unbegrenztem Umfang an die Verbraucher.

 

„Wir haben jetzt die Möglichkeit, verschiedene Zustelllösungen per Drohne anzubieten, die auf die Bedürfnisse der Kunden nach Geschwindigkeit und Komfort zugeschnitten sind", sagte Scott Price, UPS Chief Strategy and Transformation Officer. „Die Lieferung von verschreibungspflichtigen Medikamenten per Drohne direkt nach Hause könnte die Patientenzufriedenheit für CVS-Kunden erheblich verbessern. Wir freuen uns, neue Dienstleistungen zu entwickeln, die die bisherigen Vorstellungen darüber, wie, wann und wo Waren geliefert werden können, ablösen werden."

 

Bei der Premiere flogen die Drohnen autonom und wurden von einem Piloten aus der Ferne überwacht. Per Seilwinde ließen die etwa sechs Meter über dem Boden schwebenden Drohnen dann die Paketlieferungen hinab. Eines der Pakete wurde an einen CVS-Kunden zugestellt, dessen eingeschränkte Mobilität ein persönliches Abholen der Ware in einer Filiale erschwert.

 

Die Zustellungen per Drohne sind ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit zwischen UPS und CVS bei der Entwicklung von Anwendungsszenarien für die Zustellung mit Hilfe von Drohnen, darunter Dienstleistungen im B2C-Bereich.

 

Mit Drohnen ist es möglich, auf Abruf und am selben Tag zu liefern, Verzögerungen durch Staus zu vermeiden und lebensrettende Medikamente so schnell wie möglich zum Patienten zu bringen. In den kommenden Monaten werden die Unternehmen ein Drohnenzustellungsprogramm entwickeln, um die Vorteile unbemannter Fluggeräte – wie Geschwindigkeit und Komfort – zu nutzen und auszubauen.

 

Weitere Kooperationen im Gesundheitswesen

 

Die aktuelle Entwicklung ist ein großer Fortschritt für UPS Flight Forward Inc., da sie den Einsatz und die Möglichkeiten bisheriger Drohneneinsätze, etwa auf dem Gelände von Krankenhäusern, deutlich erweitert. Seit März 2019 haben UPSFF und Matternet bereits mehr als 1.800 Zustellungen per Drohne im WakeMed Hospital in North Carolina erfolgreich ans Ziel gebracht. Dieser Drohnenversand wird nun auf den Campus der University of Utah Health in Salt Lake City erweitert.

 

Darüber hinaus geht UPS mit dem Unternehmen Kaiser Permanente, dem größten Anbieter von Gesundheits- und Krankenversicherungsdienstleistungen in den USA, sowie mit dem Pharmagroßhändler Amerisource Bergen weitere Partnerschaften ein.

 

UPS hat außerdem Drohnen getestet, die für dringende Paketlieferungen auch über Wasser fliegen können, und solche, die im ländlichen Raum direkt von einem Zustellfahrzeug starten. Außerdem hat UPS in Afrika Lieferungen humanitärer Hilfsgüter per Drohnen unterstützt.

 

 

Über UPS

UPS (NYSE: UPS) ist ein weltweit führendes Logistikunternehmen, das umfassende Lösungen für den Paket- und Frachttransport, die Förderung des internationalen Handels und den Einsatz modernster Technologie anbietet, damit die Geschäftswelt effizienter arbeiten kann. UPS hat seinen Hauptsitz in Atlanta, USA, und bietet seine Dienstleistungen in über 220 Ländern und Gebieten an. Neben anderen renommierten Auszeichnungen wurde UPS unter anderem vom Newsweek-Magazin als Unternehmen mit dem besten Kundenservice in Amerika im Bereich für Versand- und Zustelldienste ausgezeichnet; von Forbes als wertvollste Marke im Transportwesen; und erzielt Top-Platzierungen auf der JUST 100-Liste für soziale Verantwortung, dem Dow Jones Sustainability World Index und dem Harris Poll Reputation Quotient. Weitere Informationen zum Unternehmen gibt es unter ups.com oder pressroom.ups.com, den Unternehmensblog finden Sie unter ups.com/longitudes. Den neuen UPS Nachhaltigkeits-eNewsletter, UPS® Horizons, finden Sie unter ups.com/sustainabilitynewsletter. Um UPS Nachrichten direkt zu erhalten, folgen Sie @UPS_News auf Twitter.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Björn Köllen (Tel.: +49 (0)30 726146 704), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 715 Wörter, 7382 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UPS lesen:

UPS | 13.12.2019

FRISCHES DESIGN FÜR NACHHALTIGE UPS MINI-PAKET-HUBS IN HAMBURG


  Das Hamburger Konzept ist Vorbild für nachhaltige Zustelllösungen von UPS in weltweit mehr als 30 Städten Seit 2012 verringert UPS den Ausstoß von Emissionen durch City Logistik- Lösungen für die Paketzustellung Zwei Container, die als Mikro-Depots dienen, haben nun ein neues Design erhalten   Neuss, 10.12.2019 – Der Logistikdienstleister UPS (NYSE: UPS) hat heute über die Neugestalt...
UPS | 12.12.2019

UPS LIEFERT GRÖSSTE INTERNATIONALE FRACHTSENDUNG ZUR EXPO 2020 IN DUBAI


      UPS, offizieller Logistikpartner der Expo 2020, liefert drei unverwechselbare Eingangstore aus Carbonfaser für 25 Millionen erwartete Besucher aus 192 Ländern Die Lieferung der drei 21 x 30 Meter großen Tore ist die größte kumulierte internationale Frachtsendung für die Expo 2020, die von UPS durchgeführt wird Die Lieferungen aus Deutschland – Teil eines der weltweit bedeu...