Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Webton-Backlinks.de |

Linkaufbau im Jahr 2020 - was Linkbuilding-Experten empfehlen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Seiten, denen Google vertraut, haben im Internet Macht und Autorität. Daher schätzt der Suchmaschinengigant Backlinks, die von solchen Seiten auf andere verweisen, als wertvoll ein. Durch solche Backlinks kann das Google-Ranking erheblich verbessert werden - das sagen auch die Backlink-Profis von Webton.

 

Backlinks - Qualität siegt

Themenbezogene Backlinks werden von Google bedeutend besser honoriert als themenfremde. Das heißt, kommt ein Backlink von einer vertrauenswürdigen Seite, die sich überwiegend mit dem gleichen oder einem artverwandten Thema befasst wie jene, auf die der Link verweist, so wird letztere im Vertrauens-Ranking von Google gestärkt. Es gilt heute also nicht mehr eine Masse an Backlinks zu generieren, sondern ausgesuchte Quellen.

 

Links in Texten sind besser als Listen

Google setzt bei der Reihung von Texten auf deren Mehrwert für die User. Dies sollte auch beim Backlink-Building für 2020 weiterhin beachtet werden. Eine natürliche Einbettung von Backlinks in einen Text ist immer zu bevorzugen. Die Webton-Profis sprechen sich dafür aus, Marken- oder Unternehmensnamen mit einem Backlink zu versehen, ebenso wie Keywords, Keyword-Synonyme, Wörtern wie „Hier“ oder „Lesen sie mehr“ oder auch, wenn es passt, direkte URLs.

 

Unterseiten ebenso wichtig wie die Homepage

Die Backlink-Experten von Webton raten ihren Kunden in Deutschland, Holland und vielen anderen Ländern dazu, nicht immer nur eine Seite, meist die Homepage, zu verlinken. Speziell die Unterseiten bieten oftmals viele Antworten auf Spezialfragen von Besuchern. Damit steigt deren Nutzen. Je sichtbarer diese Unterseiten durch Backlinks werden, desto besser für den gesamten Internetauftritt.

 

Kontinuierlicher Aufbau statt Link-Tsunami

Ein organisches Wachstum an vertrauenswürdigen Backlinks fließt in die positive Entwicklung des Google-Rankings mit ein. Waren vor wenigen Jahren Listen und plötzlich auftretende Backlink-Tsunamis noch förderlich, hat sich dies im Laufe der Jahre geändert. Google lernt dazu und schätzt diese Massendarstellung von Backlinks nicht mehr. Das Kredo von Webton lautet, „Linkaufbau sollte, wenn man es erfolgreich betreiben will, als Marathon und nicht als Sprint betrachtet werden“.

 

Pressekontakt:

Webton-Backlinks.de
Dorfstraße 29
48455 Bad Bentheim
Deutschland

I: www.webton-backlinks.de
E: info@webton-backlinks.de
T: 08000 00 79 07


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alex Meier (Tel.: 08000 007907), verantwortlich.


Keywords: Linkbuilding Agentur, Linkbuilding, Backlinks kaufen, Linkaufbau

Pressemitteilungstext: 338 Wörter, 2723 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Webton-Backlinks.de


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema