PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Fink IT-Solutions unterstützt die „Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.v.“

Von Fink IT-Solutions GmbH & Co. KG

 

Bereits 2018 konnte die Fink IT-Solutions mit einer Spende von über 1.700€ das „ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser in Würzburg“ unterstützt.

 

 

Thumb

 

Wie in den letzten Jahren, hat die Fink IT-Solutions auch 2019 einer sozialen Einrichtung eine Geldspende zukommen lassen.

 

Die „Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.v.“ hilft dabei, sobald die Diagnose lautet: „Mein Kind hat Krebs“ – schrecklich, aber leider täglich Realität. Die ehrenamtliche Unterstützung u.a. auf der Stadion Regenbogen ist ein wichtiger Beitrag, damit die Kinder auch in dieser schweren Zeit ein wenig Geborgenheit erfahren.

 

„Wenn ein Kind ernsthaft erkrankt, leidet die ganze Familie. Die Patientenkinder, aber auch deren Geschwister, müssen während der Therapie Vieles ertragen, auf Vieles verzichten. Deshalb bemühen wir uns, den Kindern positive Erlebnisse während der Therapiezeit auf Station Regenbogen, während der Therapiepause und der Nachsorge zu vermitteln, beispielsweise

 

·         Ergänzung von Spiel- und Bastelmaterial auf den Stationen

 

·         Ausstattung mit altersgerechten Medien

 

·         Musiktherapie und Clownbesuche auf Station

 

·         Klinikschnuppertag für Geschwister

 

·         Freizeiten für erkrankte Kinder und Geschwister

 

·         Frühlings- und Sommerfest und eine Adventsfeier

 

·         Angebote für Kinder und Eltern“

 

Das Team von Fink IT hat in diesem Jahr 1.360,00 Euro gesammelt und am 19.12.2019 der Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e. V. übergeben.

 

Fink IT bedankt sich bei allen Spenderinnen und Spendern sowie der Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e. V. für den herzlichen Empfang!

 

 Von links: Fink IT-Solutions Geschäftsführer Christian Fink, Mitarbeiter Sascha Illmer, Frau Monika Demmich der Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e. V. und die Mitarbeiter Mohamed Abdelraouf und  Julia Lutz

 

 

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jessica Schreck (Tel.: 0931 73040331), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 3335 Zeichen. Artikel reklamieren
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!