Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WSW Software GmbH |

WSW Software auf der LogiMAT 2020: Investitionssichere IT-Lösungen für anspruchsvolle Logistik- und JIS-Prozesse

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die WSW Software GmbH präsentiert auf der LogiMAT 2020 (10.–12. März 2020) in Halle 8 am Stand C07 ihre innovativen, investitionssicheren und leistungsstarken IT-Lösungen für Logistik, Zoll und Außenhandel und Business Analytics.



Im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die vielfach bewährte, SAP-basierte Plattform SPEEDI® für SAP ERP und SAP S/4HANA, das Add-on JUNIQ®, das ausschließlich für SAP S/4HANA ausgelegt ist, die Business Analytics Suite YODA® und die JIS-Anwendung LOJISTIX®. Darüber hinaus stellt WSW Software auf der Messe eine neue, webbasierte Manufacturing-Execution-Lösung (ME) vor.

Die Einführung der ERP-Software-Suite SAP S/4HANA zieht deutliche Veränderungen der SAP-Prozesswelt nach sich, etwa bei der elektronisch gestützten Logistikabwicklung zwischen Zulieferer und Hersteller oder beim Zoll und Außenhandel. Unternehmen, die SAP S/4HANA in Kombination mit SPEEDI und JUNIQ einsetzen, steigern so die Effizienz und die Agilität der Prozesse deutlich und erzielen die größtmögliche Investitionssicherheit.

SPEEDI wird für Prozesse genutzt, die im Unternehmen bereits verwendet werden. Ein Transition Package gewährleistet das reibungslose Zusammenspiel mit SAP S/4HANA und damit die Qualität der Prozesse. Gleichzeitig schließt SPEEDI Lücken in SAP S/4HANA, für die die ERP-Software-Suite gegenwärtig keine Funktionen bereitstellt, zum Beispiel in Bezug auf die Präferenzabwicklung.

Neue Prozesse werden dagegen in JUNIQ abgebildet. Mit diesem Add-on, das nach den Prinzipien des New Programming Model for SAP erstellt, mit intuitiven SAP-Fiori-Oberflächen ausgestattet und einfach zu konfigurieren ist, lassen sich die Vorteile von SAP S/4HANA in vollem Umfang nutzen und datengetriebene Geschäftsmodelle realisieren.

Die Suite YODA ermöglicht den schnellen Einstieg in Business Analytics. Sie besteht aus modularen KPI-Paketen, die sich nahtlos in die vorhandene SAP-Landschaft (SAP ERP, SAP S/4HANA) einfügen, direkt auf SAP-Daten zugreifen und Kennzahlen wie den Auftragsbestand „out of the box“ und in Echtzeit übersichtlich visualisieren. Seit Kurzem ist das auch in Dashboards möglich, die mit SAP Analytics Cloud erstellt wurden.

Als weitere Highlights präsentiert WSW Software die moderne JIS- und Logistik-Plattform LOJISTIX und die neu entwickelte ME-Lösung. LOJISTIX ist der zentrale Taktgeber für eine effiziente und transparente JIS-Abwicklung und deckt den JIS-Prozess komplett ab. Die Anwendung arbeitet autonom oder im Verbund mit dem ERP-System, wahlweise als führendes System oder als Fallback-Lösung, und kommuniziert per M2M-Kommunikation auch direkt mit Produktionssystemen.

Den entscheidenden Schritt in Richtung Shopfloor geht WSW Software mit der einfach zu bedienenden Manufacturing-Execution-Lösung, die einen vollständigen Überblick über die Produktion ermöglicht und den Weg frei macht für ein lückenloses Tracking und Tracing. Für Prozesssicherheit sorgen Process-Interlocking-Funktionen, die, falls nötig, Abläufe automatisch verriegeln. Die Anwendung bildet Montagelinien mit beliebig vielen Arbeitsplätzen ab, kommuniziert mit Produktionsanlagen via OPC-UA oder anderen Techniken und sammelt Prozessdaten zur Analyse, zum Beispiel für die vorbeugende Wartung (Predictive Maintenance) im Sinne von Industrie 4.0.


Firmenprofil WSW Software GmbH
Die WSW Software GmbH realisiert maßgeschneiderte und praxisgerechte Lösungen, die deutlich mehr Effizienz, Tempo und Transparenz in die Logistik-, JIT- und JIS- aber auch in die Zoll- und Außenhandels- sowie Business-Analytics-Prozesse von Kunden bringen. Die Basis dafür liefert WSW Software mit der SAP-basierten Integrationsplattform SPEEDI und der Business Analytics Suite YODA® mit ihren modularen, vordefinierten KPI-Paketen sowie der hochleistungsfähigen JIS- und Logistik-Plattform LOJISTIX®. Mit JUNIQ® bringt WSW Software eine Lösung auf den Markt, die ausschließlich für den Betrieb auf SAP S/4HANA Enterprise Management ausgelegt ist. Als innovative, modulare und flexibel konfigurierbare Anwendungen erfüllen sie in puncto Integration, Qualität, Visualisierung und Automatisierung höchste Ansprüche und können zugleich schnell und flexibel an neue Anforderungen angepasst werden. Dank der hohen SAP-Beratungs-, Lösungs- und Entwicklungskompetenz, die auf mehr als 30 Jahren Erfahrung und fundiertem Prozesswissen basiert, realisiert WSW Software selbst anspruchsvollste IT- und Beratungsprojekte zügig, termingerecht und wirtschaftlich, wobei sämtliche Leistungen aus einer Hand kommen: von der Beratung über die Entwicklung bis hin zum 24/7-Support. Unabhängig von der Branche vertrauen mehr als 300 Kunden auf der ganzen Welt auf die konfigurierbaren IT-Standard-Lösungen und das Know-how von WSW Software.

Ansprechpartnerin für die Presse
WSW Software GmbH
Frau Sonja Grondey
Leitung Marketing und Kommunikation
Fußbergstraße 1
82131 Gauting

Telefon:    +49 89 89 50 89 - 404
Telefax:    +49 89 89 50 89 - 190

E-Mail:        sonja.grondey@wsw.de
Internet:    www.wsw.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Grondey (Tel.: +49 89 89 50 89 - 0), verantwortlich.


Keywords: Logistikprozesse, JIS, SPEEDI, JUNIQ, YODA, SAP S/4HANA, LOJISTIX

Pressemitteilungstext: 637 Wörter, 5098 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: WSW Software GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WSW Software GmbH lesen:

WSW Software GmbH | 08.01.2019

LogiMAT 2019: WSW Software präsentiert SPEEDI-Lösungen für aktuelle Logistikherausforderungen


Mit diesen Lösungen können Automobilzulieferer, die SAP-Software nutzen, aktuelle Anforderungen an die Logistikprozesse durchgängig IT-gestützt erledigen. So sind sie bestens gerüstet für die Zukunft.   Der Rollout globaler EDIFACT-Nachrichten lässt sich mit dem SPEEDI-Lösungspaket „Globale EDI-Nachrichten“ und Mappings von WSW Software effizient bewältigen. SPEEDI bildet die zusät...
WSW Software GmbH | 25.10.2018

Neue SPEEDI-Lösung von WSW Software bildet geänderte Renault-Nissan-Transportprozesse in SAP ab


SPEEDI Renault TMS ergänzt und erweitert als Add-on die bereits vorhandene OEM-Lösung SPEEDI Renault CINDI. Der Autohersteller Renault-Nissan ist gegenwärtig dabei, die Transportabwicklung mit seinen Zulieferern umzustrukturieren. Die Zulieferer erhalten in Zukunft drei DELJIT-Nachrichten von Renault-Nissan: Die erste EDI-Nachricht mit Informationen zur Ablade- und Verbrauchsstelle, den RAN-Num...
WSW Software GmbH | 28.03.2018

WSW Software bringt das Add-on JUNIQ für SAP S/4HANA auf den Markt


  Mit JUNIQ® für SAP S/4HANA Enterprise Management wird die WSW Software GmbH, Anbieter von Lösungen für Prozesse in den Bereichen Logistik, JIS, Zoll- und Außenhandel sowie Business Analytics, in naher Zukunft ein SAP-basiertes Add-on auf den Markt bringen, das ausschließlich für den Betrieb auf SAP S/4HANA ausgelegt ist. Die Experten von WSW Software arbeiten zurzeit mit Hochdruck daran,...