Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
13
Jan
2020
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: PACE bekommt Zwei-Millionen-Finanzierung von der EU und bringt Tank-App auf den Markt

PACE ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik

Karlsruhe, 10.01.2020.

Im Rahmen des Forschungs- und Innovationsprogramms der Europäischen Union Horizon 2020 hat das Tech-Startup PACE Telematics zwei Millionen Euro erhalten. Die Karlsruher sind für die Entwicklung von Serviceleistungen für Autofahrer und den Kfz-Aftermarket sowie die neue Tank-App PACE Drive bekannt.

 

 

 

 

Mit Fokus auf das freie Werkstatt- und Servicegeschäft entwickelt das Team von PACE Telematics seit 2017 unter anderem digitale Mobilitäts- und Kundenbindungslösungen für den freien Automobil-Aftermarket. Jetzt wird das Tech-Startup als "High Quality Project" von der EU gefördert. Das EU-Rahmenprogramm Horizon 2020 (zu Deutsch “Horizont 2020”) soll die europaweite Entwicklung der Services von PACE vorantreiben. Generelles Ziel von Horizon 2020 ist es, Innovationen in Europa zu fördern und so Arbeitsplätze zu schaffen und EU-Bürgern das Leben zu erleichtern.

 

 

Gute Ideen schneller auf den Markt bringen: PACE Drive

 

Als erstes neues Produkt im Rahmen der EU-Förderung verfolgte PACE mit der Ende 2019 veröffentlichten App PACE Drive die Idee digitalisierten Tankens. Die kostenlose und werbefreie PACE Drive App zeigt alle Tankstellen im näheren Umkreis des Users inklusive Öffnungszeiten, Ausstattung, aller Spritsorten, Serviceleistungen und Zahlungsmethoden an.

Im Laufe des ersten Quartals 2020 wird zudem das so genannte "PACE Connected Fueling", also bargeldloses Auftanken, an Tankstellen deutschlandweit möglich sein. Diese Möglichkeit, die Tankrechnung direkt an der Zapfsäule mobil mit dem Handy zu bezahlen wird auch kostenlos in der PACE Drive App verfügbar sein.

 

 

Mobilitätsstandort Europa konkurrenzfähig halten

 

Mit der Förderung von PACE sichert die Europäische Kommission die Weiterentwicklung einer Kommunikationslösung für Autofahrer und ein hoch entwickeltes Kundenbindungs-Tool für den kompletten Mobilitätssektor.

Das System PACE gewährt Zugriff auf Fahrzeugdaten und bietet vernetzte Auto-Services für Endkunden, Automobilhersteller, Werkstätten, Versicherungen und Servicestationen an. So wird dem gesamten Automotive Aftermarket und angrenzenden Industrien (wie z. B. Smart City und Smart Home) eine schnelle und unkomplizierte Digitalisierung von Prozessen ermöglicht.

 

 

Über Horizon 2020

 

Horizon 2020 ist das Rahmenprogramm der Europäischen Union für Forschung und Innovation. Als Förderprogramm zielt es darauf ab, EU-weit eine wissens- und innovationsgestützte Gesellschaft und eine wettbewerbsfähige Wirtschaft aufzubauen sowie gleichzeitig zu einer nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Quelle: PACE Telematics GmbH


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 374 Wörter, 3402 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


   

Studie aus Telematik-Daten: Transportaktivitäten in Deutschland wieder nahezu auf Normal-Niveau

29.07.2020: Aachen/Leipzig, 29.07.2020. Laut aktuellen Zahlen des Commercial Mobility Recovery Dashboards von Geotab und Webfleet Solutions ist das gewerbliche Transportaufkommen in Deutschland wieder auf demselben Stand wie vor der Corona-Pandemie.    Nach Untersuchung von Webfleet und Geotab ist das Transportaufkommen in Deutschland wieder auf Vor-Corona-Niveau. Bild: Pixabay     Seit Mai pendelte sich die Auslastung um die 100 Prozent-Marke des errechneten Normals aus der Zeit zwischen 15. Januar und 22. Februar dieses Jahres. Der letzte gemessene Wert für Deutschland vom 24. ...

   

Couplink veranstaltet diesjährige Telematik-Fachtagung komplett digital

27.07.2020: Aldenhoven, 27.07.2020. Die Telematik-Fachtagung der Couplink Group AG fand bislang fünf mal statt und zog mehr als 500 Besuchern an. In diesem Jahr findet die Fachtagung nun erstmals vollständig digital vom 7. bis 25. September 2020 statt.           „Gerade die Logistik hat bei der Digitalisierung einen Nachholbedarf. Um diesen zu decken, werden wir der Branche auch dieses Jahr neue Ansätze aus Wirtschaft und Forschung vermitteln. Dabei nutzen wir die Möglichkeiten des digitalen Austauschs, um Interessierten noch mehr Flexibilität und Effizienz zu bieten“, sagt Couplink-Vor...

   

Übernahme von Navkonzept: AddSecure schluckt weiteren Telematik-Anbieter

23.07.2020: Mülheim an der Ruhr, 22.07.2020. AddSecure, ein europäischer Anbieter von Lösungen für sichere Daten und sicherheitskritische Übertragungswege, gab heute die Übernahme von Navkonzept, einem deutschen Telematik-Anbieter für Flottenmanagementlösungen, bekannt. AddSecure will Navkonzept unterstützen, seine geographische Präsenz zu stärken und sich der Strategie widmen, ein führender Anbieter von Flotten- und Transportmanagementlösungen in Europa zu werden.     Johan Frilund, Präsident von AddSecure Smart Transport. Bild: AddSecure     Durch die Übernahme st...