Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

FICO-Plattform unterstützt den Service

FICO® Decision Modeler automatisiert die Bonitätsprüfung von Kunden für den Fahrzeugabonnement-Dienst von Volvo

Bensheim – 16. Januar 2020 Der Automobilhersteller Volvo nutzt den FICO® Decision Modeler, um das Kunden-Onboarding für seinen neuen Fahrzeugabonnement-Dienst „Care by Volvo“ zu beschleunigen und zu digitalisieren. Dabei nutzt Volvo die Optimierungs-Lösung, um die Kreditprüfung seiner Kunden zu automatisieren und effizienter zu machen. Gegen eine monatliche Gebühr bietet „Care by Volvo“ seinen Kunden stets ein neuwertiges Fahrzeug inklusive Service, Wartung und Versicherungsschutz an. Mit Unterstützung von FICO® Decision Modeler führt Volvo „Care by Volvo“ in mehreren Ländern ein.

Volvo Cars hat sich für den FICO® Decision Modeler entschieden, um seinen Kunden den neuen "Care by Volvo"-Service einfach zugänglich zu machen. Dieser Schritt verdeutlicht die zunehmende Verbreitung von Decision-Management-Technologien in der Automobilbranche.

Im Rahmen von „Care by Volvo“ stellt Volvo seinen Kunden gegen eine monatliche Grundgebühr einen brandneuen Wagen zur Verfügung und übernimmt alle regulären Service- und Wartungskosten sowie die Versorgung im Pannenfall. Das Geschäftsmodell reflektiert Veränderungen der Verbraucherpräferenzen, die immer mehr in Richtung Fahrzeugnutzung gehen und weg vom Besitz eines eigenen Autos. 

Die Kreditwürdigkeit beim Onboarding neuer Kunden im Rahmen von "Care by Volvo" wurde anfangs manuell geprüft. Zwar war dieser Prozess für den Pilotstart des Dienstes in Deutschland ausreichend, konnte aber für die Einführung von "Care by Volvo" in Europa und Nordamerika nicht skaliert werden.

Die daraus resultierende Entscheidung bei Volvo für den Einsatz des FICO® Decision Modeler schafft hierfür Abhilfe und beruht auf mehreren Faktoren:

  • Die Fähigkeit von FICO, die Einführung von „Care by Volvo“ global zu unterstützen.
  • Die tiefgehenden Branchenkenntnisse von FICO in der Automobilbranche.
  • Die Reputation von FICO® Decision Modeler als branchenführende Decision-Management-Lösung.

„FICO ist stolz darauf, Volvo bei der Einführung eines innovativen Fahrzeugabonnement-Service zu unterstützen, der weltweit für Autofahrer zur bevorzugten Option werden könnte", sagte Steve Hadaway, Vice President und General Manager für FICO EMEA.

FICO® Decision Modeler bringt das leistungsfähige FICO® Blaze Advisor® Decision Rules Management Systems in die Cloud. Benutzer können damit im Fachkontext statt unter Verwendung von Programmiersprachen Regeln für die Entscheidungsfindung erstellen.  Die Regeln werden dann zur Automatisierung von Entscheidungsprozessen eingesetzt oder als Applikationen bereitgestellt. FICO Decision Modeler ist Teil der FICO® Decision Management Suite, mit der effizient Analytics-Anwendungen auf der FICO® Decision Management-Plattform erstellt und verfügbar gemacht werden können.

Weitere Informationen unter: https://www.fico.com/en/products/fico-decision-modeler

 

Über FICO

FICO (NYSE: FICO) treibt Entscheidungen voran, die Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt zum Erfolg verhelfen. Das 1956 gegründete Unternehmen mit Sitz im Silicon Valley ist ein Pionier in der Anwendung von Predictive Analytics und Data Science zur Verbesserung operativer Entscheidungen. FICO hält mehr als 185 Patente in den USA und im Ausland auf Technologien, die die Rentabilität, Kundenzufriedenheit und das Wachstum von Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Gesundheitswesen, Einzelhandel und vielen anderen Branchen steigern. Unternehmen in mehr als 100 Ländern nutzen die Lösungen von FICO auf unterschiedliche Weise, vom Schutz von 2,6 Milliarden Zahlungskarten vor Betrug über die Unterstützung bei der Kreditvergabe bis hin zur Sicherstellung, dass Millionen von Flugzeugen und Mietwagen zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Mehr dazu unter www.fico.com.

FICO ist ein eingetragenes Warenzeichen der Fair Isaac Corporation in den USA und anderen Ländern.

16. Jan 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Stefan Keil (Tel.: +49 (0)89 / 41 95 99-46 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 445 Wörter, 3628 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: FICO-Plattform unterstützt den Service , Pressemitteilung FICO


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von FICO


   

Neue Studie von FICO und Corinium zeigt: Bedarf nach Daten und KI steigt in Zeiten von COVID-19

15.07.2020: BENSHEIM – 13. Juli 2020 – Die Nachfrage nach Daten, Künstlicher Intelligenz (KI) und digitalen Werkzeugen steigt angesichts der aktuellen COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden Belastungen für Unternehmen rapide an. Zu diesem Schluss kommt die heute erschienene Studie „Building AI-Driven Enterprises in a Disrupted Environment“ der Marktforscher von Corinium. Für den Report hat Corinium über 100 Vorstände und Führungskräfte befragt und zusätzliche ausführliche Interviews geführt, um zu verstehen, wie Unternehmen KI-Fähigkeiten entwickeln und einsetzen. Dabei gaben ü...

   

FICO bietet kostenlose 90-Tage-Testversion von Cyber Risk Score in Europa an

06.07.2020: Die Belastung durch Cyberangriffe ist eine der am schnellsten wachsenden Bedrohungen in der digitalen Welt von heute. Nahezu täglich berichten Medien über Unternehmen, bei denen aus Datenlecks Kundendaten von Cyberkriminellen gestohlen wurden. Dabei geschehen diese Datenlecks häufig nicht einmal bei den Unternehmen selbst, sondern bei einem Partner oder Zulieferer. Die Gefahr liegt also in der Lieferkette der Firmen.   Um die Internetsicherheit für Unternehmen in Europa zu verbessern, stellt der globale Analytics- und Technologieanbieter FICO daher 50 kostenlose Testversionen der FICO® C...

   

FICO adressiert Herausforderungen an die Resilienz bei Finanzdienstleistungen im Rahmen einer virtuellen Veranstaltungsreihe

16.04.2020: München - 16. April 2020 - Finanzdienstleister geraten aktuell auf der ganzen Welt durch die Coronavirus-Pandemie unter nie dagewesenen Druck. Daher hat das global agierende Analytics-Unternehmen FICO eine virtuelle Veranstaltungsreihe ins Leben gerufen, die Führungskräften helfen soll, in der aktuellen Krisensituation den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten, die Kundenbeziehungen weiterhin gut zu pflegen sowie neue Betrugsfälle erfolgreich zu bekämpfen. Das FICO Virtual Event - Building Resiliency umfasst über 30 verschiedene kostenlose Live-Sessions für den Austausch von Ideen und ...