Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
11
Feb
2020
Jahn-Lederwaren, 11. Feb 2020
Bewerten Sie diesen Artikel
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Tübinger Dirk Jahn erhält German Design Award 2020

Ehrung der Gewinner im Forum der Messe Frankfurt

Ehrung der Gewinner im Forum der Messe FrankfurtAm 07.02.2020 fand im Forum der Messe Frankfurt die Preisverleihung des German Design Awards statt. ...

Am 07.02.2020 fand im Forum der Messe Frankfurt die Preisverleihung des German Design Awards statt. Der Tübinger Unternehmer Dirk Jahn wurde in der Kategorie Excellent Product Design / Lifestyle and Fashion für den Leder-Rucksack Jahn-Tasche 667 mit dem German Design Award 2020 ausgezeichnet. Er reiht sich damit in eine Riege namhafter Designer und Unternehmen ein, die für das Jahr 2020 mit dem Preis ausgezeichnet werden.

Beim German Design Award werden ausschließlich Projekte ausgezeichnet, die wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Dafür sorgt eine internationale Jury, die führende Köpfe aus allen Disziplinen des Designs versammelt.

"Ich freue mich, diesen Preis erhalten zu haben", so Dirk Jahn, Inhaber von Jahn-Lederwaren. "Der Awardgewinn ist eine tolle Anerkennung und zeigt mir das hohe Niveau meiner Designarbeit."

Entscheidenden Anstoß zu der Entwicklung des Rucksackmodell Jahn-Tasche 667 gab Künstler und Bühnenbildner Dirk Hille. Der langjährige Kunde wünschte sich, zu den größer gestalteten Rucksack-Modellen Jahn-Tasche 670 und 668, ein kleineres Pendant für den alltäglichen Gebrauch.

Diesen Wunsch setze Dirk Jahn umgehend um und designte das nun prämierte Rucksackmodell 667. Obwohl das Modell in einer Produktlinie mit den größeren Rucksackmodellen steht, ist es doch am konsequentesten durchgestaltet: Zwei kleine Hauptfächer, eine Vortasche, ein Reißverschlussfach - alles zusammengehalten durch einen Riemen, der als Schultergurt beginnt, in einem Zug den ganzen Taschenkorpus samt Überschlag zusammen hält, um dann wieder zum Schultergurt zu werden.

German Design Award

Der German Design Award wird seit 2011 für innovative Projekte und Produkte von Gestaltern und Herstellern aus der deutschen und internationalen Design-Branche vergeben. Träger der Veranstaltung ist der 1953 gegründete Rat für Formgebung, eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Frankfurt am Main.

Der German Design Award wird in den Hauptkategorien Excellent Product Design, Excellent

Communications Design und Excellent Architecture verliehen. Mit rund 5.300 Einreichungen aus 69 Ländern konnte im Award-Jahr 2020 ein erneuter Zuwachs an internationalen Teilnehmern verzeichnet werden. Die internationale Jury kürte in den 61 Kategorien 70 Gold-Preisträger.

Mehr Informationen zum German Design Award
https://www.german-design-award.com/meta/presse.html Firmenkontakt
Jahn-Lederwaren
Wendy Nwogwugwu
Metzgergasse 27
72070 Tübingen
015787144876
service@jahn-lederwaren.de
https://www.jahn-lederwaren.de/


Pressekontakt
Jahn-lederwaren
Wendy Nwogwugwu
Metzgergasse 27
72070 Tübingen
015787144876
service@jahn-lederwaren.de
https://www.jahn-lederwaren.de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wendy Nwogwugwu (Tel.: 015787144876), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 392 Wörter, 3288 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: German Design Award 2020 Fashion Tübingen Baden-Württemberg



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema