PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Russland: derzeit kein Visum mit China-Reisepass

Von 1a Visum Service

In einer Verfügung hat Regierungschef Michail Mischustin ein Einreiseverbot für Chinesen nach Russland ausgesprochen, wie u.a. der Tagesspiegel berichtet. Die Grenze zwischen Russland und China ist bereits Ende Januar geschlossen worden. Die Maßnahmen sollen eine Verbreitung des aktuell vor allem in China grassierenden Coronavirus‘ in Russland verhindern. Für Reisende aus allen anderen Ländern werden weiterhin Russland Visa ausgestellt.

Thumb

Laut den Informationen des Auswärtigen Amtes ist es allerdings möglich, dass verstärkte Einreisekontrollen durchgeführt werden, um Reisende herauszufiltern, die sich möglicherweise mit dem neuartigen Virus infiziert haben könnten. Die Situation ändert sich täglich. Es empfiehlt sich vor Reiseantritt die aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amtes bezüglich einer Russland Reise zu prüfen. 

 

Das müssen chinesische Reisende jetzt wissen

Das Einreiseverbot gilt für alle Reisenden mit einem chinesischen Reisepass, ungeachtet dessen, ob sie sich in jüngster Vergangenheit in China aufgehalten haben. Es betrifft sowohl touristische Reisen, als auch solche für Studienzwecke und Arbeitsaufenthalte. Business-Visa werden derzeit im Regelfall ebenfalls nicht ausgestellt. Im Einzelfall kann das Konsulat allerdings eine Reisegenehmigung aussprechen. Wie lange das Einreiseverbot für Reisende mit einem chinesischen Pass aufrecht gehalten wird, ist derzeit nicht absehbar.

 

Das gilt für Reisende mit anderen Pässen

Für Reisende mit einem anderen Reisepass als dem chinesischen gelten die üblichen Einreisebestimmungen. Von deutschen Geschäftsleuten wird beispielsweise für die Ausstellung eines Russland Visums neben dem Reisepass und dem ausgefüllten Visumantrag ein Passfoto verlangt sowie eine Einladung und eine Reise-Krankenversicherung. Touristen müssen zusätzlich einen Nachweis erbringen, dass sie auch wieder ins Heimatland zurückkehren möchten. Das kann z.B. in Form eines Gehaltsnachweises geschehen. Wer mit einem ausländischen Pass in Deutschland Russland Visa beantragen möchte, muss neben den aufgeführten Dokumenten zusätzlich eine Meldebescheinigung oder einen Aufenthaltstitel vorweisen. Diese sollten nicht älter als 3 Monate sein. 

Am Flughafen in Russland sollten sich alle Reisenden darauf einstellen, dass der Gesundheitszustand kontrolliert wird, um eine Ausbreitung des Coronavirus‘ zu verhindern.

Bewerten Sie diesen Artikel
Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 1 Bewertung bisher (Durchschnitt: 5)
Hinweis Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cathleen Heine (Tel.: 0302005990), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 250 Wörter, 2216 Zeichen. Artikel reklamieren
Keywords
Stellenanzeigen
Wussten Sie schon, dass Sie bei uns kostenlos Stellenanzeigen veröffentlichen können?
Tragen Sie jetzt Ihre kostenlose Stellenanzeige ein!