Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos

Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Germania Factoring AG |

Factoring sichert Investitionen in Nachhaltigkeit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bisher nahm der Mittelstand viele Kredite für Forschung und Entwicklung auf. ...

Bisher nahm der Mittelstand viele Kredite für Forschung und Entwicklung auf. In diesem Jahr werden es erstmals mehr Gelder für den Klimaschutz sein: "26 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland benötigen in diesem Jahr für ihre Klimaschutz-Maßnahmen eine Finanzierung", heißt es im Finanzierungsmonitor 2020 der creditshelf. "Nachhaltigkeit und Klimaschutz nehmen für 88 Prozent der Befragten bereits einen wesentlichen Teil der Unternehmensstrategie ein. Die Firmen müssen Taten folgen lassen - und deshalb auch investieren", sagt Dr. Daniel Bartsch, Vorstand von creditshelf.

Neben dem Imagegewinn bei der Positionierung als verantwortungsvoll handelndes Unternehmen spielen auch Argumente bei der Fachkräftegewinnung eine zentrale Rolle bei der Entscheidung für Investitionen in Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Sogar Anleger schauen heute immer genauer hin, was mit ihrem Geld bewirkt wird. Daher haben die Banken ebenso ein Interesse, Kredite an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) zu vergeben, die nachhaltig wirtschaften und einen Beitrag für den Klimaschutz leisten.

"Um mittel- bis langfristig sicher an Kredite zu kommen, müssen gerade kleine und mittelständische Unternehmen bereits heute in nachhaltige Maschinen und Anlagen investieren", betont Pia Sauer-Roch, Vorstand der Germania Factoring AG. Lassen sich diese noch über Leasing finanzieren, funktioniert dieser Weg bei vielen anderen Investitionen nicht. Spätestens beispielsweise bei der Verwendung von "grünem Strom" für die Produktion müssen die Mehrausgaben über intelligente Wege finanziert werden, bevor sie sich über ein besseres Image und höhere Preise am Markt wieder rechnen.

Liquidität und Wachstumsfinanzierung mit Factoring

Ein probates Mittel der schnellen Liquiditätssteigerung und damit auch ein wirksames Tool zur Wachstumsfinanzierung ist das Factoring. "Wir zahlen bis zu 90 Prozent der Rechnungssumme sofort", erklärt Pia Sauer-Roch. Nach Abschluss eines Factoring-Rahmenvertrags mit der Germania Factoring AG kauft diese alle vereinbarten Forderungen an und überweist spätestens nach 48 Stunden. Den Sicherungseinbehalt gibt es nach Zahlungseingang vom Kunden. Auf einen Schlag werden so aus offenen Forderungen Liquidität. Zu Beginn der Vertragslaufzeit ist dieser Effekt aufgrund der Einmaleffekte am größten: Bis zu einem Achtel des Jahresumsatzes lässt sich - je nach Forderungslaufzeit - hierdurch an Kapital generieren.

Zugewinn an Liquidität sichert Kredite und Unternehmensperspektive

Im weiteren Verlauf des Factoringvertrags zahlt die Germania Factoring AG immer zuverlässig und schnell, so dass praktisch mit Stellung einer werthaltigen und einredefreien Rechnung sofort wieder Liquidität im Unternehmen ist. Durch diesen Zugewinn an liquiden Mitteln rücken Investitionskredite schnell in greifbare Nähe, verbessert sich das Bankenrating, vergünstigen sich Kredite und lassen sich Investitionen und laufende Kosten in den KMU leichter stemmen. "Parallel zu den Investitionen in Klimaschutz müssen die Unternehmen in die Vernetzung und in Projekte der "Industrie 4.0" investieren - und das alles zusätzlich zu den herkömmlichen Investitionen", erläutert die Germania-Vorständin. "Dieser erhöhte Kapitalbedarf lässt sich gerade für KMU nur durch den Einsatz intelligenter Instrumente der Unternehmensfinanzierung, wie das Factoring, stemmen."

Weitere Informationen zu den Vorteilen und zur Nutzung von Factoring gibt es unter www.germania-factoring.de Kontakt
Germania Factoring AG
Klaus Sauer
Kretschmerstraße 13
01309 Dresden
0351 2054470
info@germania-factoring.de
https://www.germania-factoring.de/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Sauer (Tel.: 0351 2054470), verantwortlich.


Keywords: Factoring, Germania Factoring AG, Liquidität, Unternehmensfinanzierung, Liquiditätssicherung, KMU, Mittelstand, Wachstumsfinanzierung, Factoringunternehmen, Factoringanbieter, Kredit, Investition

Pressemitteilungstext: 504 Wörter, 4013 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Germania Factoring AG

Die Germania Factoring ist heute von den Standorten Dresden und Magdeburg aus im gesamten Bundesgebiet aktiv. Kunden des Unternehmens profitieren von den Dienstleistungsangeboten Umsatzfactoring und Einkaufsfactoring sowie von diversen Sonderformen von Factoring. Einschränkungen bei den Branchen macht die Germania Factoring hierbei nicht – solange sich die Unternehmen im B2B bewegen. Druckereien und Speditionen, Bauunternehmen und Handwerker, Kleinunternehmen und Selbstständige, Maschinenbauer und Freiberufler gehören heute unter anderem zu den Kunden, die ihren unternehmerischen Freiraum zurückerhalten haben. Sie alle profitieren von gesteigerter Liquidität und besserer Bonität, größerer Flexibilität und höherer Sicherheit. Vorteile, die so nur das Factoring zu bieten hat.

Die Germania Factoring AG ist eine von Banken unabhängige Gesellschaft. Das Unternehmen verfügt über eine solide Eigenkapitalausstattung und somit über eine sichere Grundlage für eine nachhaltige Zusammenarbeit mit kleinen und mittelständischen Unternehmen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Germania Factoring AG lesen:

Germania Factoring AG | 31.01.2020

Factoring bietet Sicherheit gegen insolvente Kunden


Erstmals seit vielen Jahren ging 2019 die Zahl der Insolvenzen nicht mehr zurück: 19.400 Unternehmen waren insolvent. "Die Insolvenzschäden für die Gläubiger nahmen im Zuge zahlreicher größerer Insolvenzen im Jahr 2019 um 3,4 Mrd. Euro auf insgesamt 23,5 Mrd. Euro zu", teilte die Creditreform mit. Gleichzeitig stieg die durchschnittliche Schadenssumme pro Insolvenzfall auf 856.000 Euro. Im v...
Germania Factoring AG | 07.01.2020

Ausblick 2020: 3 wichtige Pluspunkte für Factoring-Kunden


Die wirtschaftliche Lage in Deutschland im Jahr 2020 entwickelt sich spannend: Der Handelskrieg zwischen den USA, China und Europa wird das Geschäftsklima genauso beeinflussen, wie die Weltwirtschaftsflaute und der Umbau der Antriebssysteme in der Automobilwirtschaft. Hinzu kommen staatliche und europäische Regulierungen sowie die aktuelle Nullzins-Politik der Europäischen Zentralbank. Volkswir...
Germania Factoring AG | 29.05.2019

Finanzierungslücken durch Factoring vermeiden


Die Finanzierungslücke ist seit 2015 wesentlich kleiner geworden. Nichtsdestotrotz brauchen kleine und mittelständische Unternehmen deutlich mehr Kredite, als die Banken bewilligen. Das ist ein Ergebnis einer aktuellen Studie des Kreditversicherers Euler Hermes. "In Europa fehlen trotzdem weiterhin rund 400 Milliarden Euro. Das ist auf den ersten Blick angesichts der dauerhaft niedrigen Zinsen d...