Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Frühjahrsputz in den Führungsetagen

Ein Blick in die Besprechungsräume offenbart enorme Potenziale zur Verbesserung der Führungsarbeit. Potenziale mit gewaltigen Hebelwirkungen, die leicht und gezielt zu erschließen sind.

Befragungen als auch Studien belegen immer wieder: Mindestens 50 Prozent der Arbeit von Führungskräften verpufft. Die Ursachen sind vielfältig, dabei werden die meisten bereits in Besprechungen sichtbar. "Alleine schon über eine Beobachtung von Besprechungen wird deutlich, wie effizient und wirksam die Führungsarbeit wirklich ist", so Jürgen Hammer von Hammer hilft! und führt weiter aus: "Dabei erlebe ich immer wieder, dass Themen nicht richtig angegangen und behandelt werden. In der Führungsarbeit wird zu viel ‚gepfuscht'. Dabei gibt es auch in der Führung handwerkliche Regeln, Prinzipien und Management-Routinen bei der Behandlung unterschiedlicher Themen."



URSACHEN UNZUREICHENDER FÜHRUNG WERDEN IN BESPRECHUNGEN SICHTBAR



In Zusammenarbeit mit einem deutschen Großkonzern hat der Führungsexperte Jürgen Hammer die Methode der Beobachtung (Shadowing) perfektioniert. So entsteht bei der Beobachtung einer Führungskraft in Besprechungen ein realistisches, klares Bild über die Art und Weise der von der verantwortlichen Führungskraft praktizierten Führung. Kritisches wird unmittelbar in der Praxis erkennbar und kann der verantwortlichen Führungskräfte im Kontext von Wirkzusammenhängen verständlich dargestellt werden. "Durch den unmittelbaren Praxisbezug werden geeignete, im Rahmen der Reflektion empfohlene Maßnahmen leicht verständlich. Der Transfer in die Praxis kann bei Bedarf noch durch ein gezieltes Coaching abgesichert werden," stellt Jürgen Hammer abschließend fest.



Ein solches Shadowing nützt nicht selten auch dem Unternehmen selbst: So werden mitunter auch kritische Rahmenbedingungen erkennbar, die es im Unternehmen zu ändern gilt, um nachhaltig die Wirksamkeit der Führung im Unternehmen zu verbessern. Damit auch die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens überhaupt.

29. Feb 2020

Von Hammer hilft!

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Jürgen Hammer (Tel.: 07183 - 428 979 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 264 Wörter, 2233 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über Hammer hilft!


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Hammer hilft!


Firmenübernahme: Unternehmen besser und schneller integrieren

18.04.2018
18.04.2018: Fusions-/ Integrationsprozesse ziehen sich zum Teil über Jahre hin, zermürbt dabei Mitarbeiter wie auch Führungskräfte. Ein mit einer Akquisition erwarteter, strategischer Zeitvorteil gegenüber dem Wettbewerb geht so leicht verloren, erwartete Synergien werden teuer erkauft. Es ist ein Trugschluss zu glauben, dass mit einer Klärung der Organisationsstruktur das Wichtigste erledigt sein. "Eine Integration beinhaltet sehr viel mehr. Kaum ein Bereich, kaum eine Strategie bleibt davon unberührt", so der Integrationsmanager Jürgen Hammer und führt weiter aus: "Antworten auf Fragen, welche...

Hybrid-Manager - Joker für die Geschäftsführung im Mittelstand

08.01.2018
08.01.2018: Gerade mittelständischen Unternehmen fehlt es an ausreichend erfahrenen Führungskräften und Know-how wenn es darum geht, größere Organisationsvorhaben zu realisieren oder passende Strategien zu erarbeiten und umzusetzen. Solche Vorhaben erfordern meist immer (Ver-) Änderungen, welche aus der internen Managementperspektive so oft nicht erkennbar oder unterschätzt werden. Darin liegt auch der Grund, weshalb - meist teure - Beratungsleistungen eingekauft werden. Die Stärke von Beratern liegt jedoch mehr darin, solche Konzepte oder Strategien zu erarbeiten, moderne Beratungsansätze und -v...

Professionelle, variabel einsetzbare Geschäftsführungs-Assistenz auf Abruf

15.12.2017
15.12.2017: Welcher Geschäftsführer und Vorstand wünscht sich nicht, wichtige, schwierige oder dringliche Aufgaben und auch anspruchsvolle Projekte qualifiziert und verlässlich delegieren zu können? Gerade mittelständischen Unternehmen können es sich oft kaum leisten, für Belastungsspitzen ausreichend qualifizierte Managementressourcen vorzuhalten. Dafür in Betracht kommende, verfügbare Ressourcen sind häufig knapp, die Handlungsmöglichkeiten und Reichweite der Geschäftsführung dadurch eingeschränkt. Genau für solche Engpass-Situationen bietet Jürgen Hammer unter der dazu passenden Fir...