Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Kundenspezifischer DevOps Service: Ventus Cloud löst Personalengpässe im Finanz- und E-Commercesektor

Die Ventus Cloud AG stellt ihren Kunden ab sofort spezialisierte DevOps Engineers zur Verfügung. Das Unternehmen aus Seewen (Schweiz) beschäftigt 20 DevOps Engineers mit einem hohen bis sehr hohen Ausbildungslevel. Je nach Stellenausschreibung und individuellem Bedarf stellt Ventus Cloud dem jeweiligen Auftraggeber für eine bestimmte Zeit die Engineers mit den entsprechenden Skills zur Verfügung. Sie optimieren die Kundenprozesse und erstellen, migrieren, testen und überwachen die Applikationen.


 


Domänenspezialisten für den individuellen Bedarf


 


„Der Bedarf an DevOps ist insbesondere im Finanzsektor und beim Internethandel sehr hoch und kann vom Markt nicht gestillt werden“, erklärt Paul Hauser, Geschäftsführer der Ventus Cloud AG. Allein in Zürich gäbe es derzeit rund 750 offene DevOps-Stellen. Ähnlich sähe es in München aus. „Wir lösen diesen Engpass und stellen unseren Kunden genau die Domänenspezialisten zur Verfügung, die sie für ihre Applikationen brauchen“, so Hauser.


 


Zunächst ermittelt ein DevOps-„Generalist“ die Anforderungen des Kunden. Dann weist er die jeweiligen Domänenspezialisten ein, die über die entsprechenden Kernkompetenzen verfügen. Dazu zählen z.B. Erfahrungen mit Einsatzbereichen wie Finanzplattformen und E-Commerce, den Programmiersprachen Golang und C# und dem Tool GitHub Actions. Die Engineers erarbeiten die Codes, modifizieren sie ggf. und setzen sie um. Der Auftraggeber erhält alle Rechte am Code und den Code selbst. 


 


Kostenlos testen


 


Dabei bietet Ventus seinen Kunden volle Flexibilität: Kunden können den DevOps Service fünf Tage lang kostenlos testen. Zudem können sie sich jederzeit aus dem Projekt zurückziehen, falls sie mit den Leistungen der Engineers nicht zufrieden sind.


 


Über die Ventus Cloud AG


Ventus ist ein europäischer Cloudanbieter mit Hauptsitz in der Schweiz, der für Industrieunternehmen skalierbare, flexible Cloud-Infrastrukturprodukte entwickelt. Dazu zählen z.B. Cloud Server, Cloud Block Storage, Private Cloud Network, Kubernetes, Cloud Firewall, IaaS und Paas. Das Unternehmen beschäftigt 30 Mitarbeiter und bietet seinen Kunden einen 24/7 Support an. 


 


Schwerpunkte im Geschäftsmodell:


• CPU Computing


• Cloud SSD Storage


• Kubernetes


• GPU Computing


• DevOps Service im Bereich Docker, Kubernetes, AI/ML, Service Mesh und  Microservice 


 


Herausgeber: 


Ventus Cloud AG


Milchstrasse 6b


6423 Seewen, Schweiz


Web: www.ventuscloud.eu


 


Pressekontakt: 


Krampitz Communications


Dillenburger Straße 85


D-51105 Köln


Telefon: +49 (0)221-912 49949


E-Mail: contact@pr-krampitz.de


Web: www.pr-krampitz.de

24. Mrz 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabrina Iven (Tel.: +49 (0)221-912 49949), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 353 Wörter, 3226 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Kundenspezifischer DevOps Service: Ventus Cloud löst Personalengpässe im Finanz- und E-Commercesektor, Pressemitteilung Ventus Cloud AG

Ventus Cloud AG ist ein europäischer Cloud-Anbieter, mit Hauptsitz in der Schweiz, welcher Cloud-Infrastrukturprodukte für Unternehmen aller Art und Größenordnungen anbietet. Das Unternehmen bietet eine Reihe von skalierbaren, flexiblen Cloud-Infrastrukturprodukten an, darunter Cloud Server, Cloud Block Storage, Private Cloud Network, Cloud Firewall, Kubernetes, IaaS, Paas und mehr.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Ventus Cloud AG


   

Cloudanbieter Ventus AG mietet sich im Rechenzentrum Ostschweiz ein

15.04.2020: Innerhalb eines Jahres gewinnt das Rechenzentrum Ostschweiz (RZO) über zwei Dutzend Neukunden, darunter den europäischen Cloud-Anbieter Ventus AG. Das grünste Rechenzentrum der Schweiz im appenzellischen Gais ist für das hochspezialisierte IT-Unternehmen, mit Hauptsitz in Seewen SZ, idealer Infrastruktur-Standort. Das RZO ist ein Unternehmen der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG sowie der Sankt Galler Stadtwerke sgsw.   Durch die Partnerschaft wird das RZO Teil einer europäischen Cloud-Infrastruktur, die für Unternehmen aller Art und Grössenordnung entwickelt wurde. «Die Vent...

   

Ventus Cloud migriert Software Applikationen in die Cloud

07.04.2020: Die 20 hochqualifizierten DevOps Engineers der Ventus Cloud AG migrieren die vorhandenen Systeme von Industrieunternehmen unterbrechungsfrei und ohne Datenverluste in die Cloud. Die Anwendungen werden direkt migriert, denn als Cloud Provider stellt Ventus seinen Kunden die skalierbaren und flexiblen Cloud-Infrastrukturen selbst zur Verfügung. Dabei zählen die Kunden zu den ersten, die ihr Unternehmen über eine europäische Cloud betreiben, denn Ventus installiert alle Server in Europa.     Datenumzug bei laufendem Betrieb   Bei dem kostenlosen Proof of Concept überprüft ein DevOps...

   

HONICO Systems setzt multicloudfähige Open Source Plattform von Ventus für neue Workload Automation Software ein

31.03.2020: Mit dem Easy Workload Scheduler hat HONICO Systems eine neue Software entwickelt, mit der Anwender durch automatisierte Abläufe und einen optimalen Workload finanzielle und personelle Ressourcen einsparen können. Die Lösungen der auf Business Automation für SAP und andere ERP Landschaften spezialisierten Firma ermöglichen eine zentrale, systemübergreifende Steuerung und Verwaltung von Prozessen - vor Ort und in der Cloud.   Betriebskosten halbiert   Für ihren neuen Easy Workload Scheduler setzt HONICO Systems die Digitalisierungsplattform der Ventus Cloud AG ein. Weil Ventus auf freie...