Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Wildlederprodukte retten gewusst wie

Von PRESSFEED

Wer kennt es nicht? Die heiß und innig geliebten Ankleboots, Desert Boots oder vielleicht sogar eine Jacke aus Wildleder? Selbst wenn man diese Schätze jahrelang vor Schlamm, Schnee und Regen schützt, regelmäßig bürstet und mit Pflegeprodukten einlässt, so ist die Farbe nach einigen Jahren doch einfach nicht mehr die, die sie einmal war. Oftmals fällt es schwer, sich von einem geliebten Stück zu trennen. Außerdem findet man schöne und qualitativ hochwertige Wildlederprodukte ja auch nicht jeden Tag. Seien Sie also nicht voreilig! Haben Sie es schon mal mit Wildlederfarbe versucht?


Während die meisten Wildlederpflegeprodukte etwas Farbe zur Auffrischung beinhalten, neben Bestandteilen zur Imprägnierung gegen Wasser oder zur Pflege des Leders (zum Beispiel um die natürliche Feuchtigkeit des Leders wieder herzustellen und den Schuh weicher und geschmeidiger zu machen), ist Wildlederfarbe ein Produkt, dass ausschließlich verwendet wird um Wildleder zu färben.


Wer Wildleder färben will, muss natürlich ein passendes Produkt finden.
Eine Marke, die im späten 19. Jahrhundert ganz klein angefangen hat in Milwaukee in den USA, ist Fiebing. Während anfangs nur Sattelseife hergestellt wurde, wurde das Sortiment bald erweitert und heutzutage gibt es nichts, dass es nicht gibt, darunter natürlich auch Wildlederfarben, sogenannte Leather Dyes.


Wer lieber die lokale Wirtschaft unterstützen will, für den gibt es die deutsche Alternative: noch immer in Mainz ansässig ist die Firma Solitaire. Nicht nur ein beliebstes Kartenspiel, sondern auch ein Hersteller hochqualitativer Lederpflegeprodukte. Wenn Sie also Wildleder färben wollen, suchen Sie nach Morello Lederfarbe (so heißt die Produktpalette der Wild- und Glattlederfarben von Solitaire).


Es empfiehlt sich vor Anwendung einer Lederfarbe das Wildleder mit Aceton zu reinigen, soweit dies möglich ist. Mit Aceton oder Lederreiniger können Flecken und alte Farbreste entfernt werden. Die Wildlederfarbe tragen Sie am besten auf das noch feuchte Leder auf. Achten Sie dabei darauf, möglichst gleichmäßig zu arbeiten. Wenn das Leder sehr saugfähig ist, empfiehlt es sich, eine zweite Schicht der Lederfarbe aufzutragen. Lassen Sie die Farbe über Nacht trocknen und behandeln Sie das Leder am nächsten Morgen mit einem farblosen Pflegeprodukt und schon kann es wieder losgehen. Hauchen auch Sie einem alten Schatz wieder Leben ein

30. Mrz 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alex Meier (Tel.: 0176 47185650), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 365 Wörter, 2686 Zeichen. Artikel reklamieren

Über PRESSFEED

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von PRESSFEED


25.01.2021: Ob bei drohender Insolvenz oder krisenbedingten Modernisierungsmaßnahmen, in beiden Fällen wird eine Menge Kapital benötigt. Demzufolge stellt sich bei vielen betroffenen Unternehmen die Frage nach der optimalen Verwertbarkeit von ausgemusterten Industriemaschinen um die Kosten einer Insolvenz oder dringender Modernisierungsmaßnahmen möglichst gering zu halten.Das weltweite Volumen des Gebrauchtmaschinenmarktes wird auf ca. 380 Mrd. Euro geschätzt. War der  An- und Verkauf früher auf regionale Handelsstrukturen beschränkt, so bietet das Internet heute globale Möglichkeiten. Online-In... | Weiterlesen

25.01.2021: In den Relegations-Playoffs 2019 besiegte der FC Union Berlin den VfB Stuttgart. Dies war das erste Mal, dass der Verein in der obersten Bundesligastufe spielte. Ein weiterer Immobiliengigant, Grand City Properties, an dem Aroundtown einen Anteil von 40 % hält, sponserte die Jugendmannschaften von Union Berlin. Als die Erwachsenenmannschaft von Union in die Bundesliga abstieg, brauchte sie dringend einen Sponsor. Da diese Verbindung wie geschaffen war, wurde Aroundtown der Hauptsponsor des Vereins.Der operative Hauptsitz von Aroundtown befindet sich in Berlin, ebenso wie 25% des Immobilienver... | Weiterlesen

25.01.2021: Grand City Properties ist als führendes Wohnimmobilienunternehmen in dicht besiedelten Städten, hauptsächlich in Deutschland, tätig. Grand City Properties (Symbol: GYC) wurde 2004 von dem milliardenschweren Investor Yakir Gabay gegründet und wird derzeit im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Das Unternehmen verfolgt eine Strategie der Verbesserung der eigenen Immobilien durch die Neukonfiguration und Aufrechterhaltung eines starken Mietermanagements sowie der Wertgenerierung durch die Steigerung des Mietniveaus und der  Immobilienauslastung.Grand City Properties u... | Weiterlesen