Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Rockwell Automation wird zum zwölften Mal in Folge für Geschäftsethik ausgezeichnet

Von Rockwell Automation

Das Ethisphere Institute ehrt Rockwell Automation als eine der World"s Most Ethical Companies 2020

Das Ethisphere Institute ehrt Rockwell Automation als eine der World"s Most Ethical Companies 2020Düsseldorf, 01. ...

Düsseldorf, 01. April 2020 - Rockwell Automation, ein weltweit führendes Unternehmen mit Schwerpunkt auf industrieller Automatisierung und digitaler Transformation, wurde vom Ethisphere Institute als eines der weltweit ethischsten Unternehmen 2020 ausgezeichnet. Das Ethisphere Institute ist eine renommierte Organisation, die erfolgreiche Strategien in Bezug auf ethische Grundsätze der Unternehmensführung würdigt. Die Auszeichnung ehrt Unternehmen, die als Beispiel für eine zielgerichtete Strategie dienen und sich für positive Veränderungen in ihren internationalen Gemeinschaften engagieren.

Rockwell Automation wurde zum zwölften Mal mit dieser Auszeichnung geehrt und ist der einzige Preisträger in der Industriekategorie "Diversifizierte Maschinen". Im Jahr 2020 wurden 132 Preisträger aus 21 Ländern und 51 Branchen ausgezeichnet.

"Wir sind stolz auf diese Anerkennung durch Ethisphere, die einmal mehr unser Engagement für Ethik und Integrität hervorhebt", betont Blake Moret, Chairman und CEO von Rockwell Automation. "Wir legen bei all unseren Geschäftsentscheidungen großen Wert auf Integrität, wodurch ein Umfeld geschaffen wird, in dem alle Mitarbeiter beste Leistungen erbringen können und wollen. Unsere Kultur der Integrität ist die Grundlage unseres Erfolgs und hilft uns, Kunden, Aktionären und Mitarbeitern einen langfristigen Mehrwert zu bieten.

"Wir gratulieren Rockwell Automation zu dieser Auszeichnung", erklärt Ethisphere-Geschäftsführer Timothy Erblich. "Diese Ehrung würdigt das zielgerichtete Engagement der Führungskräfte und Mitarbeiter von Rockwell Automation, die sich dafür einsetzen, von Integrität geprägte Unternehmenskulturen voranzutreiben und sich zu solchen Unternehmen bekennen, die einen Betrag zu den gesellschaftlichen Erfordernissen und dem Gemeinwohl leisten.

Methodik und Bewertung

Die Bewertung der ethischsten Unternehmen der Welt basiert auf dem von Ethisphere entwickelten Ethics Quotient® und beinhaltet mehr als 200 Fragen zur Geschäftskultur, zu Umwelt- und Sozialpraktiken, Ethik- und Compliance-Aktivitäten, zur Unternehmensführung, Diversität und zu Initiativen für eine starke Wertschöpfungskette. Der Prozess dient als operatives Rahmenwerk, um führende Praktiken von Unternehmen in verschiedenen Branchen und auf der ganzen Welt zu erfassen und festzuschreiben. Bewährte Praktiken und Erkenntnisse der Preisträger von 2020 werden in einem Bericht und Webcast im März und April dieses Jahres veröffentlicht.

Alle Unternehmen, die am Bewertungsprozess teilnehmen, erhalten eine analytische Scorecard, die ihnen eine umfassende Einschätzung ermöglicht, wo ihre Programme im Vergleich zu den anspruchsvollen Standards führender Unternehmen stehen.

Preisträger

Die vollständige Liste der 2020 World's Most Ethical Companies ist unter https://worldsmostethicalcompanies.com/honorees zu finden.

Über das Ethisphere Institute:
Das Ethisphere® Institute ist weltweit führend bei der Festlegung und Weiterentwicklung der Standards für ethische Geschäftspraktiken, die Unternehmenscharakter, Marktvertrauen und Geschäftserfolg stärken. Ethisphere verfügt über umfassendes Know-how hinsichtlich der Messung und Festlegung ethischer Grundnormen mithilfe datenorientierter Erkenntnisse, mit denen Firmen den Unternehmenscharakter verbessern und die Geschäftskultur messen und optimieren können. Ethisphere würdigt durch die Auszeichnung der ethischsten Unternehmen der Welt herausragende Leistungen und unterstützt Branchenexperten mit der Business Ethics Leadership Alliance (BELA). Weitere Informationen über Ethisphere finden Sie unter: https://ethisphere.com. Firmenkontakt
Rockwell Automation
Nadine Sorrentino
Zur Gießerei 19
76227 Karlsruhe
0721 9650-6
0721 9650-666
rockwellautomation@hbi.de
http://www.rockwellautomation.de


Pressekontakt
HBI GmbH
Sebastian Wuttke
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+ 49 (0) 89 99 38 87 36
rockwellautomation@hbi.de
http://www.hbi.de

01. Apr 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Sorrentino (Tel.: 0721 9650-6), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 522 Wörter, 4607 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Rockwell Automation


05.05.2020: Düsseldorf, 05. Mai 2020 - Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK), ein weltweit führender Anbieter für industrielle Automation und digitalen Wandel, gibt heute den Abschluss der Übernahme von ASEM S.p.A., einem Anbieter von Technologien für die digitale Automatisierung aus Italien, bekannt. ASEM bietet eine umfassende Palette von Industrie-PCs (IPCs), HMI-Hardware und -Software (Mensch-Maschine-Schnittstellen), Fernzugriffsfunktionen sowie sichere Gateway-Lösungen für das industrielle Internet der Dinge (IIoT). Durch diese Übernehme kann Rockwell Automation sein Hard- und Softwareportfo... | Weiterlesen

Rockwell Automation erreicht zum achten Mal in Folge die volle Punktzahl im jährlichen Corporate Equality Index

Auch im Jahr 2020 erzielt Rockwell Automation eine Bewertung von 100 Prozent in der seit 18 Jahren jährlich von der Human Rights Campaign Foundation durchgeführten Studie zur Gleichstellung von LGBTQ+ am Arbeitsplatz

02.03.2020
02.03.2020: Düsseldorf, 02. März 2020 - Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) gibt bekannt, dass das Unternehmen im Corporate Equality Index (CEI) 2020, einer in den USA von der Human Rights Campaign Foundation durchgeführten Benchmarking-Umfrage über die Unternehmenspolitik und -praxis im Zusammenhang mit der Gleichstellung von LGBTQ+ am Arbeitsplatz, 100 Prozent der bewerteten Vorgaben erfüllt. "Uns wurde diese Auszeichnung nun zum achten Mal in Folge verliehen und darauf sind wir sehr stolz. Wir arbeiten kontinuierlich an einer Kultur, in der die Menschen ihr Bestes geben können und wollen", erkl... | Weiterlesen

27.02.2020: Düsseldorf, 27. Februar 2020 - Rockwell Automation, Inc. (NYSE: ROK) gibt Vereinbarung zur Übernahme von ASEM, S.p.A., einem führenden Anbieter digitaler Automatisierungstechnologien mit Sitz in Italien, bekannt. ASEM bietet eine vollständige Palette von Industrie-PCs (IPCs), HMI-Hardware und -Software (Human-Machine Interface), Remote Control-Funktionen und sicheren Industrial IoT-Gateway-Lösungen an. Mithilfe der leistungsstarken Automatisierungslösungen von ASEM wird das Connected Enterprise weiter gestärkt und bietet intelligentere Technologie, höhere Produktivität und eine sicher... | Weiterlesen