Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Aus Kyocera Fineceramics GmbH wird Kyocera Europe GmbH

Von Kyocera Europe GmbH

Nach fast 30-jährigem Bestehen ändert die Kyocera Fineceramics GmbH ihren Namen in "Kyocera Europe GmbH". Grund für die Namensänderung ist das stetige Wachstum des Unternehmens.

Nach fast 30-jährigem Bestehen ändert die Kyocera Fineceramics GmbH ihren Namen in "Kyocera Europe GmbH". Grund für die Namensänderung ist das stetige Wachstum des Unternehmens.Kyoto/Neuss, 02. April 2020. ...
Kyoto/Neuss, 02. April 2020. Mit der Eintragung in das Handelsregister im Laufe des Monats April 2020 tritt die Kyocera Fineceramics GmbH in Esslingen und Neuss zukünftig unter dem Namen "Kyocera Europe GmbH" auf. Dabei stellen die steigende Anzahl der vermarkteten Produkte und der wachsende Umsatz in den letzten Jahrzehnten das Hauptargument für die Umfirmierung dar. Insbesondere die Bandbreite der gesamten Produktpalette soll sich im neuen Namen widerspiegeln. Alle Tochtergesellschaften in Deutschland und Europa behalten ihren eingetragenen Firmennamen bei.

Nach Beendigung des bereits 1971 eigegangenen Joint Ventures mit der damaligen Feldmühle AG wurde die Kyocera Fineceramics GmbH 1991 gegründet. Heute beschäftigt die Unternehmensgruppe rund 1.500 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in Europa und vereint insgesamt zehn Produktlinien, die europaweit vertrieben werden.

"Auch mit dem neuen Firmennamen steht Kyocera weiterhin für Kompetenz, Qualität und Produkte, die den hohen Anforderungen der Kunden gerecht werden", sagt Yusuke Mizukami, Europapräsident der Kyocera Europe GmbH. Firmenkontakt
Kyocera Europe GmbH
Daniela Faust
Hammfelddamm 6
41460 Neuss
02131/16 37 - 188
02131/16 37 - 150
daniela.faust@kyocera.de
http://www.kyocera.de


Pressekontakt
Serviceplan Public Relations & Content
Benjamin Majeron
Brienner Str. 45 a-d
80333 München
089/2050 4193
b.majeron@serviceplan.com
http://www.kyocera.de
02. Apr 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Faust (Tel.: 02131/16 37 - 188), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1799 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Kyocera Europe GmbH


Ein Jahr KYOCERA Fineceramics Solutions GmbH

Im Herbst 2019 war die Übernahme der Friatec GmbH durch den Feinkeramik Hersteller Kyocera abgeschlossen - seitdem setzt das Unternehmen seine Erfolgsgeschichte fort.

02.12.2020
02.12.2020: Kyoto/ Mannheim, 02. Dezember 2020. Vor einem Jahr übernahm das japanische Unternehmen Kyocera die Hochleistungskeramik-Sparte der Mannheimer Friatec GmbH. Dabei sollte vor allem die gestiegene Nachfrage nach Feinkeramik-Komponenten für Industriemaschinen in Europa bedient werden. Heute feiert die damals neu gegründete Tochtergesellschaft KYOCERA Fineceramics Solutions GmbH (KFSG) nicht nur ihr Einjähriges, sondern auch einen weiteren Erfolg. Feinkeramik im Weltraum Ein absolutes Highlight ist die Unterstützung der ISS: KFSG liefert keramische Rohre zur Sauerstoffmessung für die Erweiter... | Weiterlesen

30.10.2020: Kyoto/ Neuss, 29. Oktober 2020. Die Kyocera Corporation (TOKYO:6971) veröffentlicht das konsolidierte Konzernergebnis für die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2021 (das "erste Halbjahr," oder "GJ 21, H1"). Die ersten sechs Monate endeten am 30. September 2020. Die vollständigen Zahlen liegen bereit unter: https:// global.kyocera.com/ ir/ library/ f_results.html Konsolidiertes Ergebnis (im Jahresvergleich): Erste Hälfte [siehe Abbildung 1) in der Bilddatei] Zusammenfassung des konsolidierten Ergebnisses Während die durch die COVID-19-Pandemie verursachte Krise in der ersten Geschäfts... | Weiterlesen

Kyocera sozial engagiert: Wie das globale Unternehmen lokal unterstützt

Die Kyocera Fineceramics Solutions GmbH greift zwei sozialen Projekten in Mannheim unter die Arme. Schwerpunkt des sozialen Engagements sind kleine, regionale Hilfsprojekte, die Kindern aus benachteiligten Familien zugutekommen.

14.07.2020
14.07.2020: Kyoto/ Mannheim, 14. Juli 2020. Der Keramikexperte Kyocera Fineceramics Solutions GmbH, ehemals Teil der Friatec GmbH, setzt sich für notleidende Kinder an seinem Firmenstandort Mannheim ein. Mit Geld- und Sachspenden unterstützt das japanische Unternehmen lokale Hilfsprojekte. Kyocera arbeitet bereits seit April 2020 mit den Organisationen "Aufwind Mannheim" sowie den "GlücksPaten" zusammen, an die das Unternehmen monatlich 500,00 Euro spendet. Beide Hilfsprojekte kämpfen gegen Kinderarmut an und bieten Jugendlichen dank vielfältiger Aktionen eine neue Perspektive. Seit 2007 engagiert s... | Weiterlesen