Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Krisenberatung in Zeiten der Corona-Pandemie

Von Digitale Unternehmenshilfe

Digitale Unternehmenshilfe berät online

Schnelle Hilfe durch die digitale Unternehmensberatung erfolgt online und wird von der Bundesregierung über die BAFA zu 100% gefördert.
Das digitale Expertennetzwerk Deutsche Unternehmenshilfe hat die Arbeit aufgenommen um dem Corona-Virus zu trotzen. Unterstützt werden Klein- und Mittelständische Unternehmen aber auch Freelancer, Selbstständige und Soloselbstständige.
"Wir bieten den Unternehmen eine Anlaufstelle für ehrliche Unternehmensberatung. Gerade in diesen Tagen sind verlässliche Partner wichtig für uns alle.", so der Initiator Gordon Geisler.
Geisler (42), selbst Unternehmer und Berater, gründete sein erstes Unternehmen im Alter von 16 Jahren. Er ist selbst durch Höhen und Tiefen gegangen. Die "Digitale Unternehmenshilfe" ist ein Zusammenschluss von unterschiedlichen Berater*innen und Coaches. Sie ist eine der ersten digitalen Unternehmensberatungen, d.h. die Beratung, Workshops und Coachings finden komplett online statt. In diesen Tagen häuften sich v.a. die Anfragen zu den Soforthilfe-Anträgen und zu Ausfüllhilfen.
"Gerade in Zeiten, in denen ohnehin viele vom Homeoffice aus arbeiten, ist dies natürlich ein Riesenvorteil für uns. Wir geben gerne unsere Erfahrung weiter", so Geisler, der seit seinem 19. Lebensjahr verteilten, virtuellen Teams arbeitet.
Beratungsschwerpunkte reichen von den Notfall- und Krisenberatung über Change Management bis hin zu den Themen Homeoffice, Digitalisierung von Geschäftsmodellen und -prozessen sowie Homeoffice-Einführung. Viel Unternehmen gehen jetzt an, was sie jahrelang verschoben haben. Zum Glück gibt es hierfür umfangreiche Förderprogramme für Digitalisierung (go-digital), Homeoffice-Einführung oder BAFA-Beratung für Unternehmen in Schwierigkeiten und die von der Bundesregierung zu 100% geförderte Beratung für "von Corona betroffene Unternehmen". So ist schnelle Hilfe sicher. Wenn es dann auch noch ortsunabhängig und online ist, ist schnelle Hilfe sicher. Firmenkontakt
Digitale Unternehmenshilfe
Gordon Geisler
Fiduciastraße 4
76227 Karlsruhe
07213351910
anfrage@digitale-unternehmenshilfe.de
http://www.digitale-unternehmenshilfe.de/


Pressekontakt
Digitale Unternehmenshilfe
Gordon Geisler
Fiduciastraße 4
76227 Karlsruhe
07213351910
presse@digitale-unternehmenshilfe.de
http://www.digitale-unternehmenshilfe.de/
04. Apr 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gordon Geisler (Tel.: 07213351910), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2604 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Digitale Unternehmenshilfe


Corona-geschädigte Unternehmen erhalten Unterstützung

100% kostenfreie Beratung deutschlandweit

12.04.2020
12.04.2020: Anfang April beschloss die Bundesregierung eine Förderprogramm für Beratung für Unternehmen, welche durch den Coronavirus geschädigt wurden in dessen Rahmen Unternehmen professionelle Sofortberatung zu 100% gefördert erhalten. Die Digitale Unternehmenshilfe zählt zu den ersten, die unterstützen. Bereits in der Vergangenheit konnte ein Unternehmensberatung für Klein- und Mittelständische Unternehmen (KMU) durch die Bundesregierung gefördert werden. Verwaltende Behörde ist das BAFA, das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, bei dem die Mehrheit der Förderungen des Bundes ve... | Weiterlesen