Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Interlutions goes Beauty: neuer Web-Auftritt für WAX IN THE CITY

Von Interlutions GmbH

Digitale Leadagentur unterstützt Waxperten beim Ausbau ihrer Internationalisierung

Boost Yourself: Unter diesem neuen Slogan verleiht WAX IN THE CITY seiner Marke einen neuen Schub. Seit Start des Franchise-Modells im Jahr 2005 hat sich das Unternehmen kontinuierlich zur europaweit führenden Waxing Brand entwickelt. Mit diesem Selbstbewusstsein tritt WAX IN THE CITY nun auch mit einer neuen Website ins Rampenlicht. Für den Relaunch setzten die Waxperten auf Interlutions.

Köln/Berlin/Hamburg, 06.04.2020 - Boost Yourself: Unter diesem neuen Slogan verleiht WAX IN THE CITY seiner Marke einen neuen Schub. Seit Start des Franchise-Modells im Jahr 2005 hat sich das Unternehmen kontinuierlich zur europaweit führenden Waxing Brand entwickelt. Mit diesem Selbstbewusstsein tritt WAX IN THE CITY nun auch mit einer neuen Website ins Rampenlicht. Für den Relaunch setzten die Waxperten auf Interlutions.

"So wie unser Geschäft hat sich in der Vergangenheit auch unsere Marke weiterentwickelt. Diesen Prozess wollten wir nun auch nach außen hin sichtbar machen. Im Rahmen des neu entstandenen Webauftritts haben wir alle europäischen Märkte unter einem gemeinsamen Online-Dach vereint. Zudem wurden die technologischen Weichen so gestellt, dass unsere Online-Marketing-Maßnahmen in Zukunft noch effektiver werden können", so Christine Margreiter, Geschäftsführerin der WAX IN THE CITY GmbH.

Für die Realisierung der neuen Website holte das Unternehmen Interlutions ins Boot. Die digitale Leadagentur hatte erst im vergangenen Jahr für WAX IN THE CITY eine mehrstufige Kampagne gestartet, mit der über die sozialen Medien erfolgreich neue Franchisenehmer geworben werden konnten. Im Rahmen des Relaunchs entwickelte die Agentur gemeinsam mit der Markenberatung DerBurger das neue Konzept.

In diesem Zuge entstand unter anderem eine komplett neue Seitenstruktur, die in den Sprachen Deutsch, Englisch, Tschechisch und Ungarisch zur Verfügung gestellt wird. Zudem besteht ab sofort die Möglichkeit, individuelle Infos zu einzelnen Studios einzupflegen, die anschließend als Störer im Header eingeblendet werden.

Ein besonderes Augenmerk legte Interlutions darauf, die Website für die Verknüpfung mit Online-Marketing-Maßnahmen zu optimieren. So ist es aufgrund einer neuen technischen Basis nun möglich, einzelne Elemente der Studioseiten zu tracken. Nicht zuletzt wurde auch der neue Markenauftritt visuell inszeniert. So entwickelte Interlutions unter anderem für die Startseite aufwändige Hero-Slider mit perspektivisch gesetzter Schrift.

"Mit der neuen Website hat WAX IN THE CITY eine digitale Grundlage geschaffen, die sein Wachstum auch online optimal unterstützt. Wir freuen uns sehr, dass der Kunde erneut sein Vertrauen in uns gesetzt hat", so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Wegen der Vorbeugemaßnahmen im Rahmen der Corona-Krise sind die WAX IN THE CITY Studios aktuell geschlossen. Es ist jedoch möglich, über den Shop Gutscheine für die Zeit danach zu erwerben. Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser Straße 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 - 0
+49 (0)221 991 91 - 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/


Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de

06. Apr 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eric Meurers (Tel.: +49 (0)221 991 91 - 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 419 Wörter, 3233 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Interlutions GmbH


One-Stop-Shop: Interlutions realisiert komplettes Rebranding für 1822direkt

Von Markenauftritt über Technik bis Performance Marketing - Relaunch aus einer Hand

19.11.2020
19.11.2020: Köln/ Berlin/ Hamburg/ Frankfurt, 19.11.2020 - Markant: Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse verbindet 1822direkt die Sicherheit einer Sparkasse mit der Schnelligkeit und dem Komfort des Direktbankings. Um sich in einem harten Wettbewerbsumfeld optimal für die Zukunft zu positionieren, unterzog sich die Marke unter Federführung von Interlutions einer umfangreichen Überarbeitung. "Die Konkurrenz im Direktbank-Geschäft ist groß. Um sich hier durchzusetzen und wahrgenommen zu werden, braucht es eine eigenständige und zeitgemäße Positionierung. Gemeinsam mit... | Weiterlesen

Together we're open: Interlutions und Shanghai.Berlin bündeln ihre Superkräfte

Digitale Leadagentur und Story Engineers kreieren mit der Plattform "Open" eine neue Partnerschaft für alle Transformationsprojekte

10.11.2020
10.11.2020: Berlin, 10.11.2020 - Schulterschluss: Die Agenturen Interlutions und Shanghai.Berlin, beide seit 20 Jahren erfolgreich auf dem Markt, rücken ab sofort eng zusammen. Mit diesem Schritt verbinden sich technologisches Know-How und Expertise in Strategie und Marketing unter dem neuen Namen "Open". Ab sofort können Kunden so von den Synergieeffekten beider Agenturen profitieren. "Mit unseren Skillsets aus Strategie, Kreation, Digital- und Technologie-Expertise ergänzen wir uns perfekt und können das ganze Spektrum rund um zeitgemäße Markenerlebnisse abdecken. Darüber hinaus liegen wir auch m... | Weiterlesen

Team-Ausbau mit Konzept: Katrin Schott startet bei Interlutions

Digitale Lead-Agentur freut sich über neuen Head of Concept am Standort Köln

03.06.2020
03.06.2020: Team-Ausbau mit Konzept: Katrin Schott startet bei Interlutions Digitale Lead-Agentur freut sich über neuen Head of Concept am Standort Köln Köln,Berlin,Hamburg, und Frankfurt, 03.06.2020 - Verstärkung am Rhein: Pünktlich zum 1. Juni freut sich das Interlutions-Team am Standort Köln über einen wichtigen Neuzugang. Die digitale Leadagentur konnte Katrin Schott als neue Head of Concept gewinnen. In dieser Position wird Katrin die Entwicklung von innovativen Konzepten und Strategien vorantreiben und die konzeptionelle Betreuung von Projekten der Interlutions-Kunden übernehmen. "Katrin is... | Weiterlesen