Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Internationale Coronavirus-Studie an der Universität Konstanz

Unter der Leitung von Prof. Dr. Ulf-Dietrich Reips von der Universität Konstanz führt die iScience- Gruppe zusammen mit einem internationalen Forscher*Innen-Netzwerk in 110 Ländern eine Studie durch, die sich mit den Auswirkungen des neuen COVID-19 auf das Leben und Arbeiten der Bevölkerung beschäftigt. Initiatorin und Koordinatorin dieser bisher beispiellosen Studie ist die WageIndicator-Stiftung aus Amsterdam, auf deren Webseite zentrale Ergebnisse tagesaktuell veröffentlicht werden.

 

Das Coronavirus hat seit den ersten Infektionsfällen im Dezember 2019 und den gesundheitspolitischen Gegenmaßnahmen das Leben vieler Bürger*Innen stark verändert und beeinträchtigt. So sind in der Arbeitswelt tiefgreifende Maßnahmen nicht ohne Folgen geblieben und wirken sich bis heute stark auf Arbeitsprozesse, Einkommen und Jobsicherheit aus. Die Ergebnisse der neuen Studie werden zum einen für akademische Forschungszwecke genutzt werden, zum anderen werden sie tagesaktuell in visualisierter und aussagekräftiger Form einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

 

Die Studie richtet sich in erster Linie an alle arbeitenden Menschen, unabhängig von der Beschäftigungsart. Die Fragen drehen sich dabei rund um das Leben allgemein, die ausgelösten Emotionen sowie die veränderten Arbeitsbedingungen in Zeiten des Coronavirus.

 

Mithilfe dieser neuen Studie können die Auswirkungen der Pandemie auf das Erleben und Verhalten greifbar und im Ländervergleich sichtbar gemacht werden. So lassen demographische Abfragen zum Alter, Wohnort und zur Wohnsituation differenzierte Auswertungen zu, die sich für zukünftige Studien und Handlungsempfehlungen nutzen lassen.

 

Das Video zur Veranschaulichung lässt sich auf YouTube (https://youtu.be/Su4nyjchDck) ansehen. Abrufbar ist die Studie „Leben und Arbeiten in Zeiten des Coronavirus“ unter http://iscience.uni.kn/corona

09. Apr 2020

Von FeineReime

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Corona, COVID-19



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alex Meier (Tel.: 0176 47185650), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 2116 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über FeineReime

Content-Produktion
Content-Seeding
Content-Management

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von FeineReime


KD-Tafeln – Sie revolutionieren die globale Innenarchitekturbranche und retten gleichzeitig die Erde

12.08.2020: KEDING Enterprises ist der führende Anbieter von dekorativen Holzanwendungen in Asien. KEDING verfügt über ein Vertriebsnetz, das ganz Asien, Amerika und Ozeanien umspannt, mit 72 Niederlassungen und Logistikzentren weltweit. Der weltweite Umsatz erreichte im Jahr 2019 fast 80 Millionen Euro. Aufgrund seiner Innovation und Wettbewerbsvorteile hat KEDING begonnen, in den post-pandemischen deutschen Markt einzutreten, und freut sich darauf, mit einem lokalen Händler zusammenzuarbeiten, um neue Anwendungen für den Markt für dekorative Materialien bereitzustellen.   KD Vorgefertigte Holzfur...

JENCO bietet dezentrale Arbitrage-Geschäfte für Menschen ohne Bankkonto an

10.08.2020: Jubilee Energy and Commodities oder JENCO, die zuvor in einem Webinar vorgestellt wurden, werden nun offiziell eingeführt. Dieser neue Geschäftsbereich der Jubilee Group wird vom Unternehmen als ihr bisher wichtigstes Projekt innerhalb der Finanzbranche beschrieben. Es zielt auf einen Markt ab, der erheblich größer ist als der Anwendungsbereich des früheren Arbitrage-Systems der Jubilee Group.   Wie der Name schon sagt, beinhaltet Jubilee Energy and Commodities den Handel im Bereich Energie und Rohstoffe. Die Jubilee Group versucht jedoch, durch die Bereitstellung des Handels mit Kryptow...

Gebrauchte Cutter für die Lebensmittelindustrie der Firma Progressu

21.07.2020: Sie sind auf der Suche nach einem gebrauchten Cutter für die internationale Nahrungsmittelindustrie? Dann sollten Sie jetzt weiterlesen, denn hier bei Progressu sind Sie richtig! Das wichtigste haben wir für Sie in den folgenden Zeilen zusammengefasst. Sollten Sie dennoch Fragen haben, wenden Sie sich bitte gerne direkt telefonisch oder über diese Webseite an uns! Unser gesamtes Team freut sich auf Ihre Anfrage!   Progressu – Cutter und Microcutter Normale Cutter – Schüsselhäcksler – Schüsselschneider – Durchlaufcutter – Silent Cutter   Wenn Sie auf der Suche sind, nach einer...