Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

„Detector“: Neue Telematik-Lösung soll Ladungsdiebstählen entgegenwirken

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Transics ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik
Brüssel (BE), 14.04.2020.

WABCO hat sich mit Sioen Industries aus Belgien zusammengeschlossen, um mit dessen neuer Lösung „Detector“ Ladungsdiebstähle aus Aufliegern zu bekämpfen.

 

WABCO und Sioen Industries stellen eine Telematik-Lösung zur Vermeidung von Diebstählen aus Aufliegern vor. Bild: WABCO

 

 

Laut einem Bericht von BSI Supply Chain Services and Solutions ist Frachtdiebstahl ein Problem mit steigender Tendenz: 86 Prozent der Diebstähle bei Lkw in Europa stehen in Verbindung mit der Ladung. Das unterbricht nicht nur die Lieferkette des Kunden, sondern hat auch negative Auswirkungen auf die Flottenbetreiber – von beschädigten Aufliegern und Fahrzeugen, über Stillstandszeiten bis zu erhöhten Versicherungsprämien.

 

Im Rahmen seines Engagements für „Schutz durch Innovation“ hat Sioen seine Technologie Dynatex PROTECTOR weiterentwickelt und produziert nun eine intelligente Mehrschichtplane mit leitenden Schichten, die an den Aufliegertüren oder -seiten montiert werden kann. WABCO wird diese Technologie mit seiner Flottenmanagementlösung (FMS) TX-TRAILERGUARD kombinieren. So wird automatisch ein Alarm ausgelöst, wenn sich jemand an der Plane zu schaffen macht. Fahrer werden über ein akustisches Signal oder eine Benachrichtigung in der Kabine verständigt. Zusätzlich wird eine Meldung in Echtzeit über TX-CONNECT von WABCO an das Backoffice gesendet.

 

In Kombination mit WABCOs OptiLock, einem drahtlosen Elektronik-Türschloss zur Echtzeit-Fernüberwachung und -verwaltung des Aufliegerzugangs, können Flottenbetreiber potenzielle Diebstähle in Echtzeit besser kontrollieren.

 

Detector ist eine voll funktionsfähige Lösung, die von einer Reihe Speditionen in der Praxis getestet wurde. Dazu gehört Soncotra in Belgien, das die innovative Technologie als erstes Unternehmen in seiner Aufliegerflotte einsetzte. Soncotra wickelt jährlich mehr als 15.000 volle LKW- und Sammelgut-Ladungen in Mittel- und Osteuropa, auf dem Balkan, in den GUS-Ländern und im Nahen Osten ab.

 

„Die Hälfte unserer Aufliegerflotte besteht aus Kofferaufliegern. Der Wunsch unserer Kunden, Transporte genau nach ihren Erwartungen durchzuführen, hat für uns daher höchste Priorität“, erklärt Soncotra-CEO Isabelle Lamair. „Unsere Flotte ist bereits mit der innovativen Telematik von WABCO ausgestattet. Die Ergänzung einer verstärkten und vernetzten Seitenspannplane bietet uns nun die Möglichkeit, die Sicherheit für die Güter unserer Kunden signifikant zu steigern.“ Quelle: WABCO

14. Apr 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1146 Wörter, 11017 Zeichen. Artikel reklamieren

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“. Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter. Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus. MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Mediengruppe Telematik-Markt.de Peter Klischewsky Hamburger Str. 17 22926 Ahrensburg / Hamburg redaktion@telematik-markt.de Telematik.TV http://www.telematik.tv Tel.: +49 4102 20545-42 Fax: +49 4102 20545-43 ttv@telematik-markt.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


14.10.2020: Germering, 14.10.2020. Die Advantech Service-IoT GmbH, ein Anbieter von industriellen Computerlösungen, gibt ihre Kooperation mit Quanergy Inc., einem Anbieter von LiDAR-Sensoren und Punktwolken-Software, bekannt. Die Quanergy-Sensoren und -Software sind eine Ergänzung zu Advantechs Edge-Servern, die es Kunden und Partnern ermöglichen, wertschöpfende IoT-Lösungen, sowohl in der intelligenten Logistik als auch bei Smart City-Diensten aufzubauen.   Bild: Advantech Service-IoT GmbH       Advantechs breite Palette an Edge-Servern, die von kostengünstigen Kleinformat... | Weiterlesen

13.10.2020: Hamburg, 13.10.2020 (msc/ red). Es ist kein Geheimnis: Bei der Digitalisierung ist Deutschland, anders als in vielen anderen Bereichen, international eher im Mittelfeld zu finden. Aber: Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen könnten der Entwicklung einen Schub verpassen, das ist die Hoffnung vieler. Sicher ist: Durch die Krise sind manche Probleme, aber auch deren Lösungen, wie unter einem Brennglas deutlich geworden. Was kann man tun, und was wird bereits getan? Wo stehen Deutschlands Unternehmen wirklich? Das sind die zentralen Fragen, um die sich die Jubiläumsausgabe des Telemati... | Weiterlesen

07.10.2020: Ahrensburg/ München, 07.10.2020 (msc/ red). Es klingt nach Science Fiction, es klingt nach glitzernder, verrückter Erfinderwelt. Und ja, ein Visionär aus Südafrika ist daran nicht ganz unschuldig. Aber was hat es eigentlich wirklich mit dem Hyperloop auf sich? Inwieweit ist man auch in Deutschland an dieser verrückten Idee beteiligt?      Das Team hinter dem Hyperloop-Projekt ist mittlerweile beträchtlich gewachsen. Bild: tumhyperloop.de     Es gibt gar nicht so viele Institutionen, die sich einen Wettkampf um die Realisierung dieser komplexen Technologie namens ... | Weiterlesen