Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Richtig dehnen

Von Spitta GmbH

  Das Lehrbuch "Optimales Dehnen" geht detailliert auf die wissenschaftlichen Fakten zum Thema Dehnen ein und wirkt so mancher Legendenbildung entgegen. In seiner Ausführlichkeit ist es einzigartig im deutschsprachigen Raum. Vor Kurzem erschien es in 3., erweiterter Auflage.  

Welche Dehnübungen steigern die Beweglichkeit? Wie viele Arten des Dehnens gibt es und wie lassen sich Dehnprogramme am besten ins Training einbauen? Diese und viele weitere Fragen rund um das Thema beantwortet "Optimales Dehnen".

Das reich illustrierte Grundlagenbuch erläutert alle relevanten Aspekte und Hintergründe des Dehnens und des Trainings der Beweglichkeit. "Optimales Dehnen" hat sich im deutschsprachigen Raum als Lehrbuch etabliert und liegt nun komplett überarbeitet vor: Neu in der 3. Auflage ist das Kapitel "Faszientraining und Physiologie".

Ausführlich und in verständlicher Sprache geht der Autor auf wissenschaftliche Fakten ein und wirkt auf diese Weise so mancher Legendenbildung entgegen.

 

Die Inhalte der 3. Auflage auf einen Blick:

- Einfluss und Wechselwirkungen des Dehnens in Bezug auf Anatomie, Morphologie und Physiologie von Gelenken, Muskulatur, Blutgefäßen, Bindegewebe und Nervensystem

- Messungen der Gelenkbeweglichkeit, Messmethoden, Interpretation und Einordnung der Ergebnisse 

- Bedeutung, Entstehung und Behandlung von neuromuskulären Balancen und Dysbalancen sowie das Wechselspiel mit sozialen und psychologischen Aspekten

- Training der Beweglichkeit und die Beeinflussung des Bindegewebes (Faszien) mithilfe neuerer Methoden (Foam-Rolling) 

 

Der letzte, praktische Teil des Buches beschreibt, wie man richtig dehnt. Ausführlich und reich bebildert werden die Planung von Dehnübungen sowie Programme zum Training der Beweglichkeit dargestellt.

Das Lehrbuch vermittelt Sportwissenschaftlern, (Sport-)Medizinern, Physiotherapeuten, Trainern und allen Sportinteressierten den neuesten Stand zur Thematik.

 

Über den Autor:

 

Prof. Jürgen Freiwald leitet den Arbeitsbereich Bewegungs- und Trainingswissenschaft am Institut für Sportwissenschaft an der Bergischen Universität Wuppertal und ist Leiter des Forschungszentrums für Leistungsdiagnostik und Trainingsberatung (FLT). Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Prävention, Rehabilitation sowie der Leistungsentwicklung. Er ist Autor, Gutachter und wissenschaftlicher Beirat in nationalen und internationalen Fachzeitschriften und Berater verschiedener Spitzensportler sowie Bundesligamannschaften.

 

 

Jürgen Freiwald
Optimales Dehnen
Sport - Prävention - Rehabilitation
3., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage
480 Seiten, 229 Abb.
€ 44,80 brutto [D]
ISBN 978-3-941964-71-6

 

                                   

 

 

 

 

23. Apr 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Irina Strohecker (Tel.: 07433 952 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2875 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Spitta GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Spitta GmbH


26.06.2019:   Das Ausdauertraining im Schulsport spielt in den Bildungsplänen der Länder eine große Rolle. In etlichen Bundesländern ist die Ausdauer als Unterrichtsinhalt in den Jahrgangsstufen verankert und ein verpflichtendes Element der Abschlussprüfung. Mehr Bewegung im Schulunterricht ist auch dringend angesagt, denn das durchschnittliche deutsche Kind bewegt sich viel zu wenig. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt für Kinder eine Stunde Sport pro Tag, die meisten deutschen Kinder kommen aber nur auf die Hälfte. In Österreich ist eine Stunde Sportunterricht pro Tag in der Schule... | Weiterlesen

Der Klassiker der Sportwissenschaft

Erst lesen, dann trainieren: Die 17. Auflage von Optimales Training ist da! Die völlig neu überarbeitete und erweiterte Auflage des Klassikers erklärt leicht verständlich das umfassende Gebiet der Trainingslehre und Trainingswissenschaft. Besondere Berück

11.04.2019
11.04.2019:   Das Buch besteht aus sechs Teilen und umfasst insgesamt 33 Kapitel. Im ersten Teil beschreibt Weineck die Grundlagen der Trainingslehre bzw. Trainingswissenschaft. Der zweite, umfassendste Teil erläutert das Training der motorischen Hauptbeanspruchungsformen: Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und koordinative Fähigkeiten. Der dritte Teil geht auf das Training der Technik und Taktik ein. Part vier widmet sich dem psychologischen Training zur Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit. Im fünften Buchteil beschreibt der Autor ausgewählte Themen, die die Leistungsfähigk... | Weiterlesen

Das Band zwischen Seele und Herz verstehen

Stress, Ärger und Depressionen können unsere Herzfunktion beeinflussen und umgekehrt. Herzerkrankungen können die Psyche belasten. Das neue Buch

12.01.2019
12.01.2019:   Erstes Buch für Patienten im handlichen Format   Bislang gab es für Interessierte und Patienten keinen zusammenfassenden Überblick über die Psycho-Kardiologie. Dieses Buch schließt nun die Lücke. Aufgrund seines handlichen Formats eignet sich das Buch auch als Reisebegleiter oder Lektüre für "zwischendurch". Leicht verständlich werden medizinische Grundlagen, beispielsweise über das Herz-Kreislauf-System oder das Stresssystem, verschiedene Herzerkrankungen sowie nicht kardiologische Krankheitsbilder, sogenannte funktionelle Störungen, vorgestellt. Wichtige Inhalte werden farbig... | Weiterlesen