Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Hubtische für mehr Ergonomie im Arbeitsalltag

Von

In Werkstätten, der Produktion, dem Lager und der Logistik werden Hubtische verschiedener Art und Größe eingesetzt. Diese höhenverstellbaren Werktische helfen, für sämtliche Mitarbeiter ein ergonomisches Arbeitsumfeld zu schaffen. Der Hauptgrund liegt darin, dass in der Produktion und Intralogistik oftmals schwere Lasten bewegt und über kurze Strecken transportiert werden müssen. Außerdem werden viele Tätigkeiten im Stehen ausgeführt, was schnell zu einer Ermüdung des Körpers und Schmerzen führt.

 

Von seiner Bauweise setzt jeder Hubtisch im Allgemeinen aus einem Unterrahmen, Scheren und einem Oberrahmen zusammen, auf dem dann die Arbeitsplatte montiert wird. Es existieren hier zwei Arten des Antriebs – elektrisch und manuell. Bei einem elektrischen Antrieb wird die integrierte Hub- und Senkfunktion durch das elektronische Antriebsaggregat durchgeführt, bei manuellen Hubtischen übernimmt diese Funktion ein Fußpedal. So lässt sich das Arbeitsumfeld optimal an die Anforderungen des dort Arbeitenden anpassen.

 

Manuelle Hubtische für mehr Flexibilität

 

Hubtische gibt es in einer großen Auswahl, denn sie gehören zu den meistgenutzten Arbeitsflächen in Lager und Betrieb. Maßgebliche Kriterien der Funktionalität liegen vorrangig in der Tragfähigkeit der Lasten und die Größe der verfügbaren Arbeitsfläche. Ein manueller Hubtisch ist zumeist mit Rollen ausgestattet, daher kann ein Mitarbeiter sein eigenes Arbeitsumfeld flexibel bewegen. Sie eignen sich zum Be- und Entladen von Paletten oder dem Befüllen von Maschinen, Regalen und Fertigungsstraßen in der Industrie. Gleichzeitig können sie als Transportwagen für Material oder Werkzeuge genutzt werden.

 

In der Folge wird noch einmal verdeutlicht, für welche Aktivitäten ein manueller Hubtisch geeignet ist und welche Vorteile der Einsatz bei Durchführung der Arbeit hat:

 

IDEAL FÜR BESTÜCKUNG UND VERLADUNG

Manuelle Hubtische eignen sich für die Bestückung von Maschinen und der Verladung von Produkten auf und von Paletten. Die Anhebung oder die Absenkung der Plattform des Hubtisches kann ganz einfach durch die Bedienung eines Fußpedals erfolgen. Selbst in räumlich beengten Zonen wird es so möglich, den Raum optimal zu nutzen.

 

FÜR MEHR ERGONOMIE AM ARBEITSPLATZ

Damit die Mitarbeiter nicht unter arbeitsbedingten Erkrankungen leiden, ist es notwendig, dass das Arbeitsumfeld nach ergonomischen Kriterien zu gestalten. Dazu gehört beispielsweise auch die Entlastung des Rückens gegen ein Heben und Tragen, das selbst bei kürzeren Strecken zu massiven Schmerzen führen kann. Gleichzeitig lässt sich die Arbeit bei guter Abstimmung schneller erledigen.

 

DIE ZUFRIEDENHEIT DER MITARBEITER STEIGT

Verschiedene Untersuchungen haben bereits gezeigt, dass Mitarbeiter, die an einem ergonomisch gestalteten Arbeitsplatz arbeiten, der direkt auf ihre persönlichen Anforderungen zugeschnitten ist, nicht nur schneller arbeiten und weniger Fehltage haben, sondern langfristig auch zufriedener ist. So haben Firmen die Chance, gute Mitarbeiter an sich zu binden.

 

Manuelle Hubtische gibt es als stationäre Hubtische, die fest am Boden verankert sind, und ermöglicht die barrierefreie Nutzung des Tisches. Der Standort muss allerdings im Detail geplant werden, um ausreichend Beweglichkeit zu behalten. Einmal angebracht, passiert es hier selten, dass sie wieder abmontiert werden. Ein mobiler Hubtisch wird dort eingesetzt, wo er gerade verwendet wird. Die kompakteren, mobilen Hubtische sind in ihrer manuellen Ausfertigung außerdem wesentlich preisgünstiger.

 

 

Höhenunterschiede im innerbetrieblichen Betrieb überwinden

 

Ermüdungsfreies, effizientes und leichtes Arbeiten in ergonomisch günstiger Haltung wünschen sich viele. Fahrbare Hubtische – egal, ob manuell oder elektrisch betrieben – eignen sich vor allem für die allgemeinen Aufgaben der Lagerhaltung, dem Kommissionieren von Waren und dem Befüllen von Regalen.

 

Mit der Hilfe von manuellen Hubtischen können Lasten bis zu 1300 kg transportiert und bewegt werden, sodass die Mitarbeiter das mühsame Bücken verzichten können, das sich über das Fußpedal die gewünschte Höhe einstellen lässt und so Höhenunterschiede auszugleichen – ganz einfach und komplikationslos.

28. Apr 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis



Pressemitteilungstext: 563 Wörter, 4938 Zeichen. Artikel reklamieren

Über


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6