Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Telematik Award 2020: Verleihung findet als attraktives, mehrwöchiges Digital-Event statt

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Trotz Absage der IAA Nutzfahrzeuge findet der Telematik Award 2020 ungehindert statt
Hamburg, 11.05.2020 (pkl).

Mit der in Anbetracht der Corona-Pandemie folgerichtigen Absage der IAA Nutzfahrzeuge, welche für den September dieses Jahres geplant war, ändert sich auch die Ausrichtung des Telematik Awards 2020. Der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, hat hierfür bereits ein attraktives Konzept ausgearbeitet, um die höchste Auszeichnung der Telematik-Branche insbesondere in diesem wichtigen 10. Jahr seit der ersten Verleihung erfolgreich als großartiges Digital-Event stattfinden zu lassen.

 

 

Die erste Verleihung des Telematik Awards jährt sich 2020 zum zehnten Mal. Bild: Telematik-Markt.de

 

 

 

Der Verband der Automobilindustrie als Veranstalter der IAA hat vor wenigen Tagen offiziell die für den September in Hannover geplante Weltleitmesse IAA Nutzfahrzeuge abgesagt. Teil der Messe ist seit 2010 und als inzwischen zweitgrößte Veranstaltung der IAA Nutzfahrzeuge auch die Verleihung des Telematik Awards 2020, dessen Ausschreibung noch bis zum 15. Juli läuft. 

 

Der Veranstalter, die Mediengruppe Telematik-Markt.de, sowie der Partnerverband VDA und der Niedersächsische Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann freuen sich bekanntzugeben, dass der Telematik Award 2020 ungehindert in Form umfangreicher Themenwochen mit spannendem Rahmenprogramm online stattfinden wird. 

 

Dazu Peter Klischewsky, Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de: "Die Absage der IAA 2020 seitens des VDA unterstreicht das Verantwortungsbewusstsein des Verbandes und ist in dieser Form absolut nachvollziehbar. Dass ein solches Szenario eintreten könnte ist im Hinblick auf die Entwicklung der Corona-Pandemie wenig überraschend, weshalb wir uns früh mit einem alternativen Konzept beschäftigt haben. Der Telematik Award 2020 wird somit auch im 10. Jubiläumsjahr die besten Telematik-Lösungen der Branche auf einer würdigen Bühne auszeichnen. Der Telematik Award ist ein weit über die nationalen Grenzen sichtbares Aushängeschild des industrie-technologischen Fortschritts und ganz speziell der Digitalisierung. Zudem helfen insbesondere Telematik-Systeme derzeit vielen Unternehmen ganz entscheidend dabei, ihre knappen Ressourcen bestmöglich einzusetzen. Der Bedarf an Orientierung im Geflecht der unzähligen Telematik-Anbieter und -Systeme ist daher gerade zu diesen Zeiten besonders hoch und der Telematik Award damit umso wertvoller."

 

 

Themenwochen zum Telematik Award 2020

Der Ablauf des Telematik Awards 2020 staffelt sich ab September in drei Wochen:

  • Vorstellung von Projekten und Prototypen,
  • Video- und Audio-Podcasts zu Trends und Herausforderungen der Branche
  • sowie der Verleihungswoche mit einer täglich gestaffelten Bekanntgabe aller Preisträger.
  Demonstration neuester Projekte

Live-Vorstellungen neuer Projekte aus Wissenschaft und Forschung gehören zur guten Tradition einer jeden Verleihung des Telematik Awards und finden auch in diesem Jahr statt. In einer eigenen Themenwoche werden von der Redaktion neue Technologien zusammen mit ihren Erfindern und Initiatoren vorgestellt. Bei dieser Art der Präsentation lassen sich die Projekte sogar noch besser und detaillierter beschreiben als bei einem kurzen Pitch während der Verleihung – ohne dabei den direkten Draht zu den Entwicklern zu verlieren.

 

Spannende Experten-Podcasts

Der Telematik Talk ist ein starkes Format, welches erstmals im Jahr 2010 auf der ersten Verleihung des Telematik Awards eingeführt wurde. In dieser prominent besetzten Diskussionsrunde sprechen Experten zu einem spezifischen Thema, welches sich stets nach den aktuellsten Herausforderungen richtet und auch konkrete Fragen aus der Leserschaft der Fachzeitung Telematik-Markt.de aufgreift. Dieses Format, welches mittlerweile auch auf vielen anderen Events regelmäßig von der Mediengruppe Telematik-Markt.de veranstaltet wird, darf auch in den Themenwochen zum Telematik Award 2020 nicht fehlen und wird zudem gleich mehrere Gesprächsrunden in einzelnen Podcasts während der Themenwoche beinhalten.

 

Bekanntgabe der Gewinner

Die finale Woche zum Telematik Award wird zur Kür der Gewinner. In dieser Woche werden täglich die Lösungen und Anbieter vorgestellt, welche die Bestnote in der unabhängigen Bewertung der Fachjury erreichen konnten und als Gewinner in der jeweiligen Kategorie hervorgingen. So erhält jeder Preisträger viel Raum zur Vorstellung der siegreichen Lösung und die Möglichkeit, direkt Feedback zum Erfolg mit seiner herausragenden Technologie zu geben.

11. Mai 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 641 Wörter, 5606 Zeichen. Artikel reklamieren

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“. Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter. Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus. MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Mediengruppe Telematik-Markt.de Peter Klischewsky Hamburger Str. 17 22926 Ahrensburg / Hamburg redaktion@telematik-markt.de Telematik.TV http://www.telematik.tv Tel.: +49 4102 20545-42 Fax: +49 4102 20545-43 ttv@telematik-markt.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


14.10.2020: Germering, 14.10.2020. Die Advantech Service-IoT GmbH, ein Anbieter von industriellen Computerlösungen, gibt ihre Kooperation mit Quanergy Inc., einem Anbieter von LiDAR-Sensoren und Punktwolken-Software, bekannt. Die Quanergy-Sensoren und -Software sind eine Ergänzung zu Advantechs Edge-Servern, die es Kunden und Partnern ermöglichen, wertschöpfende IoT-Lösungen, sowohl in der intelligenten Logistik als auch bei Smart City-Diensten aufzubauen.   Bild: Advantech Service-IoT GmbH       Advantechs breite Palette an Edge-Servern, die von kostengünstigen Kleinformat... | Weiterlesen

13.10.2020: Hamburg, 13.10.2020 (msc/ red). Es ist kein Geheimnis: Bei der Digitalisierung ist Deutschland, anders als in vielen anderen Bereichen, international eher im Mittelfeld zu finden. Aber: Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen könnten der Entwicklung einen Schub verpassen, das ist die Hoffnung vieler. Sicher ist: Durch die Krise sind manche Probleme, aber auch deren Lösungen, wie unter einem Brennglas deutlich geworden. Was kann man tun, und was wird bereits getan? Wo stehen Deutschlands Unternehmen wirklich? Das sind die zentralen Fragen, um die sich die Jubiläumsausgabe des Telemati... | Weiterlesen

07.10.2020: Ahrensburg/ München, 07.10.2020 (msc/ red). Es klingt nach Science Fiction, es klingt nach glitzernder, verrückter Erfinderwelt. Und ja, ein Visionär aus Südafrika ist daran nicht ganz unschuldig. Aber was hat es eigentlich wirklich mit dem Hyperloop auf sich? Inwieweit ist man auch in Deutschland an dieser verrückten Idee beteiligt?      Das Team hinter dem Hyperloop-Projekt ist mittlerweile beträchtlich gewachsen. Bild: tumhyperloop.de     Es gibt gar nicht so viele Institutionen, die sich einen Wettkampf um die Realisierung dieser komplexen Technologie namens ... | Weiterlesen