Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
19
Mai
2020
Bewerten Sie diesen Artikel
28 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)
Teilen Sie diesen Artikel

Wie Bauunternehmen die Performance ihrer Bauherrenzufriedenheit als Alleinstellungsmerkmal kommunizieren

BAUHERRENreport GmbH bietet komplettes Konzept an

Ein Bauunternehmen, das eine hohe Bauherren-Zufriedenheitsquote vorweisen kann, tut gut daran, diese im Rahmen seiner Qualitäts-Performance bewusst als Alleinstellungsmerkmal einzusetzen.

Wichtig ist dabei, dass es im Gegensatz zu Behauptungen auf manchen Homepages um tatsächlich im Einzelfall belegbare, repräsentative Fakten gehen muss. Das setzt eine organisierte, professionell und schriftlich durchgeführte Befragung von allen Bauherren eines aktuellen Zeitraumes von mindestens 12 Monaten voraus.

 

BAUHERRENreport GmbH bietet komplettes Konzept an

 

Dazu hält die BAUHERRENreport GmbH aus Kaarst für Bauunternehmen aus ganz Deutschland ein professionell organisiertes, geschlossenes Empfehlungsmarketing-Konzept bereit. In diesem werden übergebene Bauherren schriftlich und in der Anzahl absolut repräsentativ befragt.

 

Die Rückläufer werden ausgewertet, die Ergebnisse zertifiziert und anschließend mit Prüfbericht und Qualitätsurkunde auf dem BAUHERREN-PORTAL, sowie zusätzlich auf weiteren PR-Portalen, in Blogs, Foren und in den sozialen Medien publiziert.

 

Alleinstellung, Reichweite und Steigerung des Bekanntheitsgrades

 

Im Ergebnis wird mit geprüften, im Internet veröffentlichten Qualitätsinformationen eine Alleinstellung erzielt, die sich sehen lassen kann und zudem vertraglich abgesichert ist. Die enorme Reichweitensteigerung sorgt für eine entsprechende Steigerung der Bekanntheit im Einzugsgebiet.

 

Öffentliche Wahrnehmung der Qualitätsleistung generiert scharfe Abgrenzung

 

Bauunternehmen profitieren von dieser öffentlichen Wahrnehmung ihrer Qualitäts- und Serviceleistungen und generieren über die scharfe Abgrenzung vom Wettbewerb zusätzliche Bauinteressenten und neue Bauaufträge.

 

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

 

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit ihrem Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des jeweiligen Anbieters werden Bauinteressenten direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

 

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

 

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

 

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

 

WordPress               Jimdo               Blogspot 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 4080 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Baugewerbe, Abgrenzung, Bauunternehmen, Internet, Öffentlichkeitsarbeit, Referenzen, Empfehlungen

Unternehmensprofil: BHR BAUHERRENreport GmbH
Wir machen authentisches, zertifiziertes EMPFEHLUNGSMARKETING über schriftlich eingeholte Bauherrenbewertungen!

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Qualitäts-Performance durch Empfehlungsmarketing für die Bauwirtschaft spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH zusammen und betreibt mit diesem die Qualitätsplattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bau-Blogs.

In der BAUHERRENreport GmbH geht es um Qualitäts-Referenzmarketing für das Bauwesen. Es geht um Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftliche und damit verbindliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller sowie Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau. Außerdem wird das Spektrum aus dem Hoch- und Tiefbau einschließlich Bauunternehmen, die für öffentliche Auftraggeber tätig sind, abgedeckt.

Jedes Bauunternehmen bekommt einen Gebietsschutz und hat dadurch eine vertraglich garantierte Alleinstellung für das relevante Marktumfeld bzw. seinen Landkreis.

Themen: #Qualitäts-Empfehlungsmarketing, #Bewertungsmarketing, #Performancemarketing, #Rezensionsmarketing, #Influencer-Marketing, #Wettbewerbsabgrenzung, #Abgrenzungsmarketing.

Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen Wettbewerbsvorsprung durch eine scharfe und einzigartige Qualitätsabgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von BHR BAUHERRENreport GmbH


 
Informationen abseits der Homepage kommt große Bedeutung zu   Dabei spielt eine sehr große Rolle, welche Informationen, abseits der Homepage versteht sich, ein Bauunternehmen zur Veröffentlichung anzubieten in der Lage ist. Abseits der Homepage deshalb, weil dort nahezu jedes Bauunternehmen sich als Qualitätsanbieter der Spitzenlasse beschreibt.   Ob Eigenlob oder Selbstverherrlichung: F... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Der altbackene Marketing-Mix hat ausgedient   Werbemittel wie etwa die aufwändige Kundenzeitung, der vielfarbige Hauskatalog oder die glänzende Imagebroschüren, die über Jahre erfolgreich eingesetzt wurden, haben mittlerweile deutlich an Produktivität verloren und deshalb schlicht ausgedient. Außerdem generieren solche Hilfsmittel keinesfalls Aufträge, sondern dienen allenfalls noch zur ... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Erfahrungen von Bauherren machen es möglich   Sie glauben es vielleicht noch nicht, aber das geht! Und: Das können wir anhand der Ergebnisse unserer Bauunternehmen-Kunden seit vielen Jahren belegen. Was Sie dazu benötigen, ist lediglich die Unterstützung Ihrer aktuell übergebenen Bauherren und eine seriöse, professionelle Begleitung der Befragungs- und Veröffentlichungsphase.   Schriftlic... | Vollständige Pressemeldung lesen