Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Raus aus dem Krisenmodus rein in die Zukunftsorientierung:

5 teilige E-Mail-Serie für kleine und mittlere Unternehmen

Köln 27.05.2020 Wenn es um das Thema Kunde geht, meinen 80% aller Unternehmen, nach einer Studie von Bain & Company, ein hervorragendes Kundenerlebnis zu bieten. Dem stimmen aber nur 8% der Kunden zu. In der Krise durchleben Unternehmen gerade wie wichtig Kunden sind und wie existenzgefährdend ihr Verlust ist. Die Erwartungshaltung der Kunden hat sich massiv verändert und Unternehmen, die jetzt darauf reagieren, werden als Gewinner aus der Krise hervorgehen.

Die Krise

Wir waren mit Höchstgeschwindigkeit unterwegs, als wir von jetzt auf gleich im März zu einer Vollbremsung gezwungen wurden. Heftig durcheinandergeschüttelt, mussten wir uns erst einmal sortieren, orientieren, einen Überblick verschaffen. Was ist passiert? Was bedeutet das alles für mein Unternehmen?

Die Schockstarre haben viele Unternehmen schnell hinter sich gelassen. In der Phase der Liquiditätssicherung verbunden mit drastischen Kürzungen der Ausgaben hieß es lange „auf Sicht fahren“. Und jetzt wo der Betrieb wieder schrittweise aufgenommen wird, ist es wichtig, nicht im Krisenmodus stecken zu bleiben. Es geht darum den Blick nach vorne zu richten. Jetzt ist die Zeit zukunftsorientiert zu denken, das eigene Geschäftsmodell zu verbessern.

Das klingt naheliegend und ist doch so schwer. Gefangen im neuen Alltag, fällt der Ausstieg aus dem Krisen-Gedankenkarussell nicht leicht. Genau hier kommt „Zukunft beginnt jetzt“ ins Spiel.

Sofort Hilfe: „Zukunft beginnt jetzt“ –

Der Kurs „Zukunft beginnt jetzt“ – die 5-teilige E-Mail Serie hilft Unternehmern und Führungskräften von kleinen und mittleren Unternehmen, ihr Unternehmen zu durchleuchten und sich dabei auf die drei erfolgsrelevanten Stellschrauben Kunde, Mitarbeiter und Prozesse zu konzentrieren und dabei die eigenen Ideen zu sammeln und zu strukturieren, um am Ende Klarheit darüber zu haben, was die nächsten Schritte im Unternehmen sind.

„Für Unternehmen, die die Zukunft ihrer Kunden und damit ihre eigene Zukunft nicht dem Zufall überlassen wollen, ist dieser 5-teilige Kurs ein wertvolles Instrument, um die bisherige Ausrichtung auf die Kunden auf den Prüfstein zu stellen“, erklärt Ursula Liphardt, Kunden Mentor und Change Agent. „Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt für Unternehmen, den Unterschied zu machen und Kunden-Excellence zum Kern ihrer Marke zu machen und Kunden zu ihren Fans.“

Der Kurs mit seinen E-Mails an 5 aufeinanderfolgenden Tagen unterstützt Unternehmer genau hinzuschauen. Aus unterschiedlichen Perspektiven, auf unterschiedliche Themenfelder. 5 Tage, 5 Themen, 1 Ziel: Klarheit im Umgang mit der Zukunft des Unternehmens – was ist jetzt zu tun.

Die Themen im Überblick:

Tag 1: Selbstreflexion

Tag 2: Reflexion Unternehmen

Tag 3: Kundenerfahrungen - Erfolgsfaktor Kunde

Tag 4: Kundenerfahrungen - Erfolgsfaktor Mitarbeit und Prozess

Tag 5: Finale - Mindmap „Zukunft beginnt jetzt!“ - Zusammenführung der Ergebnisse

Mit der täglichen E-Mail werden die Kursteilnehmer auf das jeweilige Tagesthema eingestimmt. Die täglichen Arbeitsunterlagen helfen ihnen strukturiert die Fragestellungen zu bearbeiten und Ideen zu sammeln. Darüber hinaus gibt es noch Bonusmaterial, welche den Teilnehmern wertvolle Zusatz-/Hintergrundinformationen zu den einzelnen Themen liefert. Alle Arbeitsmaterialien gibt es zum Download in der E-Mail.

Weitere detaillierte Informationen finden Sie unter:
https://zukunftbeginntjetzt.onepage.me/

Die 5-teilige E-Mail Serie gibt es in zwei Versionen:
Die Standardversion (5 Themen E-Mails, Arbeitsblätter und Bonusmaterial) zum Preis von 49, -- Euro zuzüglich 19 % MwST. In der Plus Version sind 90 Minuten Online Mentoring, maximal 3 Gespräche a 30 Minuten, enthalten. Zum Preis von insgesamt 169, -- Euro zuzüglich 19% MwSt.

27. Mai 2020

Von kunden-excellence-bydesign.de

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ursula Liphardt (Tel.: 01729998702), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 461 Wörter, 3488 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über kunden-excellence-bydesign.de

kunden-excellence-bydesign.de
Als Kunden Mentor und Change Agent arbeitet Ursula Liphardt mit Unternehmen, die Kundenbegeisterung nicht länger dem Zufall überlassen, sondern zu ihrem Markenkern und Kunden zu ihren Fans machen wollen. Ganz bewusst und mit System.

Kundenbegeisterung (customer experience) gelingt, wenn Unternehmen die Bedürfnisse ihrer Kunden in den Mittelpunkt ihres Unternehmens stellen und das Zusammenspiel von Kunde-Mitarbeiter-Prozessen konsequent an den Menschen ausrichten.

Das Resultat: Begeisterte Kunden, begeisternde Mitarbeiter und begeisternde Produkte, die zu Umsatz führen. Kundenbegeisterung ist eine klare Unternehmensentscheidung, die mit systematischer Kundenzentrierung, zu Kunden-Excellence bydesign führt.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von kunden-excellence-bydesign.de


Umfrage zur KUNDEN - EXCELLENCE im Mittelstand

27.11.2013: Wettbewerbsvorteil durch Kundenfokussierung Unternehmen stellen Kundenfokussierung immer stärker in den Mittepunkt ihrer Aktivitäten, um langfristig erfolgreich am Markt zu bestehen. „Die Aussage ‚wir kennen unsere Kunden gut‘ stimmt in vielen Fällen leider nur oberflächlich betrachtet“, erklärt Ursula Liphardt, Partner von Die PRO:FIT.MACHER. „Hinsichtlich des Umgangs mit Kundendaten/ Kundeninformationen gibt es große qualitative und quantitative Unterschiede“, ergänzt Uwe Fischer, Partner von Die PRO:FIT.MACHER. Und genau das macht den Unterschied, wenn es um kundenspezifische ...

Erlebnis-Event und Workshop in einem: Business + Activity Kaprun 2013

16.10.2013: Kundenfokussierung - Wunsch oder Wirklichkeit? Dem eigenen Anspruch „Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt“ werden viele Unternehmen nicht gerecht. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Zum Beispiel funktioniert das Zusammenspiel zwischen den einzelnen Abteilungen nicht gut oder es wird nicht bemerkt, dass sich die Anforderungen und Erwartungen der Kunden geändert haben. „Hierbei handelt es sich nicht um ein Erkenntnisdefizit, sondern viele Unter-nehmerinnen und Unternehmer bekommen vielmehr den Spagat zwischen Tagesgeschäft und kundenfokussierter Unternehmensentwicklung nicht hin...