Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
02
Jun
2020
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

PROJEKTMANAGEMENT AKTUELL 2 (2020)

GPM Gesellschaft für Projektmanagement e. V.


 

Agiles und hybrides Projektmanagement

Das absolut geräuschlose Projekt

Erfolgreiches Projektdesign am Beispiel eines öffentlichen Infrastrukturprojekts

Wie sieht die Welt durch die "agile Brille" aus?

Vergleich von hybridem Management

Agil und lean in Bauprojekten

Automatisiertes Tailoring von Produktentstehungsprozessen

Neue Perspektiven auf das Controlling in VUCA-Zeiten

Von einer Fehlerkultur, die uns stark und agil macht

Online-Zertifizierungslösungen für Projektmanager

Ergebnisse der 7. GPM Studie zu Gehalt und Karriere im Projektmanagement

Komplexität in Sicht? Dann nutze sie!

 

GPM GESELLSCHAFT FÜR PROJEKTMANAGEMENT  e. V.

ISBN: 978-3-7398-9102-6

UVK Verlag

www.Narr.de

 

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07071/97556-55), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 88 Wörter, 865 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Projektmanagement

Unternehmensprofil: Narr Francke Attempto Verlag


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Narr Francke Attempto Verlag


 
Sparen lohnt sich schon lange nicht mehr. Die Zinsen für die Sparbuch- und Festgeldguthaben liegen weit unter der Inflationsrate. Damit schrumpft das reale Vermögen Jahr für Jahr. Was sind die Alternativen?Gerald Pilz zeigt in diesem Buch auf spannende Weise ungewöhnliche Wertanlagen auf, mit denen Anleger ihr Vermögen nicht nur erhalten, sondern steigern können. Ob kleine oder große Wertob... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
In der vorliegenden Untersuchung wird das sog. ICE-Modell (ideas, concerns and expectations) auf der Folie kommunikationstheoretischer, linguistischer und gesundheitswissenschaftlicher Überlegungen näher beleuchtet. Ziel ist es, dieses in Deutschland unbekannte Kommunikationsmodell vorzustellen und einzuordnen, die wesentlichen kommunikativ-interaktionalen Vorzüge anhand von Studienergebnissen ... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
  Bis zur Finanzkrise war es in wirtschaftspolitischen Debatten hierzulande oftmals verpönt, im Sinne von Keynes zu argumentieren. Heute hat sich dieses Bild gewandelt: Viele Ökonomen und Politiker nehmen Bezug auf den genialen Briten - auch wegen seiner Betonung der Unsicherheit der Zukunft. Jürgen Kromphardt zeigt auf, wie Keynes die ökonomische Theorie auf eine neue Grundlage stellte und w... | Vollständige Pressemeldung lesen