Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

Ben Schulz & Consultants AG
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Neue Arbeitszeitmodelle - neue Chance?

Achim Halstenberg von Ben Schulz & Consultants weiß, wie die neuen Arbeitszeitmodelle, die in den vergangenen Wochen eingeführt wurden, zur echten Chance werden

Achim Halstenberg von Ben Schulz & Consultants weiß, wie die neuen Arbeitszeitmodelle, die in den vergangenen Wochen eingeführt wurden, zur echten Chance werden.

H
omeoffice, Homeschooling, flexiblere Arbeitszeiten aufgrund von gesetzlichen Vorgaben - das seien nur einige Begriffe, die in den vergangenen Wochen für Diskussionsstoff sorgten. Viele Unternehmen, in denen die Arbeitsweise geprägt von einer "9-to-5-Mentalität" war, mussten sich zwangsweise umstellen, wie Achim Halstenberg von Ben Schulz & Consultants bestätigt: "Im Homeoffice arbeiten und dabei noch Kinder zu betreuen, hat viele Mitarbeiter ans Limit gebracht. Hier war mehr Flexibilität gefragt. Es wurden beispielsweise Kernzeiten vereinbart, zu denen man auch im Homeoffice für die Firma erreichbar sein sollte. Doch zu welcher Uhrzeit man den Job erledigt, rückte vermehrt in den Hintergrund, Hauptsache, das Ergebnis stimmte."

Doch nicht nur die Arbeit im Homeoffice war eines der beherrschenden Themen, auch Teilzeitmodelle oder eine Vier-Tage-Woche waren im Gespräch. "In Neuseeland und Schweden haben bereits viele Unternehmen eine kürzere Arbeitswoche eingeführt und festgestellt, dass sich Mitarbeiter dadurch weniger gestresst fühlen und motivierter arbeiten sowie die Zeit effektiver nutzen", erläutert Halstenberg.

Bedingt durch die aktuelle Situation, die Digitalisierung und den demographischen Wandel werden auch zukünftig neue Arbeitszeitmodelle eine große Rolle spielen. Sie seien eine Chance sich als Arbeitgeber attraktiv aufzustellen und tragen ebenfalls dazu bei, dass Mitarbeiter Job, Familie und Freizeit flexibler gestalten können und dadurch zufriedener sind.

Die Corona-Krise habe vieles, was vor kurzem noch undenkbar war, möglich gemacht. Ein Systemwandel der klassischen Arbeitszeiten scheine ebenfalls realistisch. Zumal es heute die technischen Voraussetzungen für flexibles Arbeiten gibt und dieses zur Zufriedenheit und Motivation der Mitarbeiter beitrage. "Was können Sie Ihren Mitarbeitern bieten? Teilzeitmodelle? Mobiles Arbeiten? Kitas? Wir stehen Ihnen beratend und operativ zur Seite, wenn es darum geht, zukunftsstarke Arbeitsmodelle zu entwickeln und umzusetzen", so Achim Halstenberg abschließend.

Nähere Informationen und Kontakt zur Ben Schulz & Consultants AG finden Sie unter: www.benschulz-consultants.com. Kontakt
Ben Schulz & Consultants AG
Ben Schulz
Aarstraße 6
35756 Mittenaar-Bicken
+49 2772 58201-35
mail@benschulz-consultants.com
https://www.benschulz-consultants.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ben Schulz (Tel.: +49 2772 58201-35), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 2680 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Ben Schulz & Consultants, Benjamin Schulz, Personal Branding, Personal-Branding-Experten, Positionierung, Achim Halstenberg, neue Arbeitszeitmodelle, flexibles Arbeiten

Unternehmensprofil: Ben Schulz & Consultants AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Ben Schulz & Consultants AG


 
Ben Schulz & Consultants AG
14.04.2020
Seit einigen Jahren beschäftigt sich die Wirtschaftswelt bereits mit Disruption, VUCA und New Work. Es wäre anzunehmen, dass das nötige Rüstzeug für Krisen wie diese bereits aufgebaut wurde, doch das sei weit gefehlt: "Wir haben agile Coaches ausgebildet, agile Teams ins Leben gerufen und doch trifft uns die weltumspannende Corona-Krise hart", erläutert Michele Neuland von Ben Schu... | Vollständige Pressemeldung lesen