Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de


<
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

GSL Consulting GmbH
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Handlungsempfehlungen zur Supply Chain in Krisenzeiten

Die Corona-Krise belastet die Supply Chains. Probleme werden auch in absehbarer Zeit wieder auftreten. Um konkrete und belastbare Handlungsempfehlungen geben zu können, bedarf es einer exakten Analyse der Problemszenarien. 

W
ir führen deswegen diese Umfrage (Aufwand 3 Minuten) durch und bitten Sie um Beantwortung der Fragen.

 

Hier geht es zur Umfrage https://www.survio.com/survey/d/D9F3P4Q1N7S7J5X4I

 

Aus den Ergebnissen resultierende Handlungsempfehlungen werden auf unserer Homepage unter https://www.gsl-group.ch/de/presse/ publiziert.
Bereits heute finden Sie dort interessante Artikel und Handlungsempfehlungen zu diesem Thema.

 

Wir danken Ihnen im Voraus herzliche für die Beantwortung der Fragen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Beat Schlumpf (Tel.: 041 500 68 85), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 63 Wörter, 1705 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: SupplyChain, SupplyChainManagement, Einkauf, Beschaffung, Vertragsrecht

Unternehmensprofil: GSL Consulting GmbH
GSL ist eine auf Logistikprozess- und Supply Chain Beurteilung spezialisierte Beratungsfirma

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von GSL Consulting GmbH


 
05.05.2020
  I. Die Supply Chain – die grosse Unbekannte   1. Problemstellung Hand aufs Herz – wer kennt seine Lieferkette? Über die Jahre wurden die Supply Chains immer komplexer, oftmals sogar weltumspannend. Kennen Sie die Zulieferer der Zulieferer Ihrer Zulieferer? Oder verlassen Sie sich immer noch darauf, dass Ihre beiden Vorlieferanten schon werden liefern können und überlassen es weit entfer... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
24.02.2020
Die Reduzierung der Lagerhaltung („Just-in-time“-Lieferungen!) rächt sich in solchen Situationen ebenso wie die Abhängigkeit von nur einem Zulieferer. Unternehmen sind deswegen gut beraten, die Krise zum Anlass zu nehmen, um sich Gedanken etwa zu einer Dual-Sourcing-Strategy zu machen, die allerdings kurzfristig in den meisten Fällen nicht realisierbar sein dürfte. Inwieweit es daher zu Be... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
16.02.2020
Wie die meisten Automobilhersteller, hat auch Ford Motor in den 80er Jahren eine grössere Anzahl von „Change“-Projekten initialisiert mit dem Ziel, die Kosten zu senken und die Qualität zu erhöhen. Nur wenige dieser Programme waren nachhaltig. Meistens wurden solche Projekte noch während der Projektphase durch neue Projekte abgelöst, weil die erwarteten Resultate auf dem Papier noch besse... | Vollständige Pressemeldung lesen