Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
12
Jun
2020
Ulla Schnee Consulting
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Kommunikation im Office und Homeoffice - Herausforderung oder Entwicklungschance?

Wie Kommunikation zwischen Mitarbeitern im Office und im Homeoffice gelingend gestaltet werden kann, weiß Ulla Schnee

Wie Kommunikation zwischen Mitarbeitern im Office und im Homeoffice gelingend gestaltet werden kann, weiß Ulla Schnee.

Schrittweise verändere sich die Arbeitssituation in vielen Unternehmen wieder. Mitarbeiter kehren teilweise, entweder komplett als Team oder vereinzelt, wieder zurück ins Office. Eine Herausforderung für gelingende Kommunikation wie Ulla Schnee betont: "Während alle Mitarbeiter noch im Homeoffice waren, wurde eine einheitliche Meetingkultur gepflegt, um in Kontakt zu bleiben und relevante Themen mit den verantwortlichen Kollegen zu besprechen. Jetzt ändert sich die Lage wieder."

Kurze, informelle Gespräche werden von Mitarbeitern im Office wieder im Flur oder an der Kaffeemaschine geführt, was einen schnellen Austausch ermöglicht. "Dadurch geraten die Kollegen im Homeoffice vielleicht ins Hintertreffen, weil sie eben nicht anwesend sind", gibt Schnee zu bedenken und führt weiter aus, was Führungskräfte jetzt tun können: "Meines Erachtens sollte die Führungskraft ebenso wie zu Beginn der Homeoffice-Zeit zusammen mit allen im Team eruieren, was unternommen werden kann, damit niemand in der Kommunikation benachteiligt wird." Ein probates Mittel hierfür seien Meetings mit Kollegen vor Ort und im Homeoffice, die dazu dienen, zu klären wie mit den Gegebenheiten umgegangen wird. Zudem könne man gemeinsam Maßnahmen und Regelungen definieren, die eine effektive Zusammenarbeit ermöglichen.

Sind alle Mitarbeiter wieder zurück im Office, sei es für Führungskräfte empfehlenswert die vergangene Zeit zu analysieren. Kommunikationsexpertin Ulla Schnee rät: "Besprechen Sie gemeinsam mit Ihrem Team, was im Homeoffice gut funktioniert hat, welche positiven Aspekte die neue Meetingkultur aufwies, was sinnvoll und wichtig war und was davon weitergeführt werden sollte." Jetzt ergebe sich eine Chance, um die Kommunikation im Team positiv zu entwickeln.

"Nutzen Sie als Führungskraft die Erkenntnisse Ihrer Mitarbeiter, um die Kommunikationskompetenz auszubauen und bleiben Sie auch nach dem Wechsel vom Homeoffice ins Office am Puls der Zeit. Achten Sie auf Wünsche Ihre Mitarbeiter, probieren Sie verschiedene Kommunikationsmodelle aus, behalten Sie bei, was funktioniert und verändern Sie wo es Bedarf gibt", fasst Ulla Schnee abschließend zusammen.

Weitere Informationen zu Ulla Schnee Consulting finden Sie auf ihrer neuen Website unter www.ulla-schnee.de Firmenkontakt
Ulla Schnee Consulting
Ulla Schnee
Postfach 26 02 54
40095 Düsseldorf
+49 2137 79390 48
info@ulla-schnee.de
http://www.ulla-schnee.de


Pressekontakt
Ulla Schnee - Konfliktart
Ulla Schnee
Postfach 26 02 54
40095 Düsseldorf
+49 2137 79390 48
info@ulla-schnee.de
http://www.ulla-schnee.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulla Schnee (Tel.: +49 2137 79390 48), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 384 Wörter, 3046 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Ulla Schnee Consulting, ConflictART, CoachingART, Konflikt-Expertin, Konfliktmanagement, Coaching, Führungskräftecoaching, virtuelle Zusammenarbeit, Homeoffice, Kommunikation

Unternehmensprofil: Ulla Schnee Consulting


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Ulla Schnee Consulting


 
Ulla Schnee Consulting
07.07.2020
Die aktuelle Zeit ist für alle Menschen eine große Herausforderung. Familien und auch Alleinerziehende leben und arbeiten im Homeoffice, betreuen die Kinder und kümmern sich gegebenenfalls noch um andere Familienmitglieder, die Unterstützung brauchen. Gleichzeitig machen sich viele Sorgen um ihre wirtschaftliche Zukunft, ihre Existenz oder ihren Arbeitsplatz. "Die plötzlichen und vielfä... | Vollständige Pressemeldung lesen

 
Ulla Schnee Consulting
04.05.2020
Das momentane Motto könnte ,getrennt gemeinsam" lauten, denn viele arbeiten derzeit alleine im Homeoffice und stehen gleichzeitig vermehrt im virtuellen Kontakt mit Kunden und Kollegen. "Teams und Führungskräfte müssen sich nicht nur den damit verbundenen technischen Herausforderungen stellen, sondern auch damit klarkommen, dass Zusammenarbeit jetzt plötzlich anders ist", erlä... | Vollständige Pressemeldung lesen