Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Degussa erweitert Schließfachanlage in Hannover - Sichere Lagerungsmöglichkeiten gefragt wie nie

Von Degussa Goldhandel GmbH

Frankfurt am Main, 15. Juni 2020: Die Nachfrage nach der sicheren Verwahrung von Wertgegenständen, wie Goldbarren oder Münzen, wichtigen Dokumenten oder Schmuckstücken, steigt seit Jahren und übertrifft mittlerweile das Angebot externer Lagerungsmöglichkeiten deutlich. ...

Frankfurt am Main, 15. Juni 2020: Die Nachfrage nach der sicheren Verwahrung von Wertgegenständen, wie Goldbarren oder Münzen, wichtigen Dokumenten oder Schmuckstücken, steigt seit Jahren und übertrifft mittlerweile das Angebot externer Lagerungsmöglichkeiten deutlich. Die vergleichsweise ungeschützte und oftmals nicht versicherte Lagerung von Wertsachen in Privatwohnungen stellt unter Sicherheitsaspekten keine sinnvolle Alternative dar. Aufgrund des enormen Bedarfs an hochsicheren Lagermöglichkeiten außer Haus hat die Degussa Goldhandel GmbH ihre Schließfachanlage auch in der Niederlassung Hannover deutlich erweitert.

Ab sofort stehen dort mehr als 1.000 neue Schließfächer in verschiedenen Größen zur Verfügung, die nach den modernsten Sicherheitsstandards gebaut wurden. Die Fächer können individuell nach Kundenwunsch vollumfänglich versichert werden und der Zugang besteht täglich während der Geschäftszeiten der Niederlassung, also Montag bis Mittwoch, sowie Freitag von 10 bis 17 Uhr und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr.

Thorsten Straller-von Kersten, Degussa Niederlassungsleiter Hannover: "Wer beispielsweise Edelmetalle oder wertvollen Schmuck besitzt, sieht sich immer auch mit der Frage nach einem adäquaten Lagerort konfrontiert. Das Angebot freier Aufbewahrungsmöglichkeiten, die Sicherheit und Komfort gleichermaßen bieten, ist allerdings ziemlich begrenzt. Deshalb freuen wir uns, mit der Erweiterung des Schließfachangebots der enorm steigenden Nachfrage gerecht zu werden und auf absehbare Zeit genügend verfügbare Kapazitäten anbieten zu können. Ab sofort können Kunden bei der Degussa in der Theaterstraße Nummer 7 Edelmetallbarren und -münzen, Dokumente, Schmuck oder sonstige Wertgegenstände sicher einlagern."

Dabei muss man nicht bereits Bestandskunde der Degussa sein, um ein Schließfach mieten zu können. Der Kunde schließt mit der Degussa einen Vertrag über die Anmietung eines Schließfachs ab und anschließend haben ausschließlich der Kunde selbst sowie von ihm bevollmächtigte Personen Zugang zum Schließfach. Der Mietpreis bei Degussa umfasst eine Versicherungsdeckung von 30.000 Euro, die problemlos individuell erhöht werden kann. Die kleinsten Fächer, mit einer Höhe von 5 cm, sind bereits ab 267 Euro pro Jahr erhältlich, während die größeren Varianten bis zu einer Höhe von 30 cm verfügbar sind und bis zu 595 Euro im Jahr kosten. Breite und Tiefe der Schließfächer sind hingegen einheitlich mit 25 und 38 cm geregelt.

Damit Privatsphäre und die höchstmögliche Diskretion gewährleistet werden können, ist bei Degussa immer nur jeweils einem Kunden der Zutritt zum Schließfachbereich gestattet.

Weitere Informationen finden Sie unter www.degussa-goldhandel.de. Firmenkontakt
Degussa Goldhandel GmbH
Kai Baumgartner
Kettenhofweg 29
60325 Frankfurt am Main
+49 69/ 860068 – 0
presse@degussa-goldhandel.de
http://www.degussa-goldhandel.de


Pressekontakt
fr financial relations gmbh
Jörn Gleisner
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
06172/27159-0
j.gleisner@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

15. Jun 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Baumgartner (Tel.: +49 69/ 860068 – 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 427 Wörter, 3614 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Degussa Goldhandel GmbH


23.11.2020: Frankfurt am Main, 23. November 2020: Die Degussa Goldhandel GmbH hat ein Goldankaufszentrum in Berlin eröffnet. Damit reagiert Europas größter bankenunabhängiger Edelmetallhändler auf die weiterhin steigende Nachfrage im Ankaufsbereich. Um die Vielzahl der Kunden bestmöglich bedienen und beraten zu können, werden in den neuen Räumlichkeiten ausschließlich ausgebildete Goldschmiede sowie modernste Prüfgeräte zur Verfügung stehen. Das spezialisierte Ankaufszentrum befindet sich in exklusiver Lage in der Fasanenstraße 69, unweit der seit 2013 existierenden Degussa Niederlassung. Auf... | Weiterlesen

03.11.2020: Frankfurt am Main, 3. November 2020: Seit Jahren verzeichnet die Degussa Goldhandel GmbH bei den Ankaufgeschäften mit Edelmetallen einen hohen Nachfrageanstieg. Auch in Düsseldorf und Umgebung nutzen viele Kunden vermehrt die Möglichkeit, ihre Edelmetallstücke zu barem Geld zu machen, das gilt besonders im Zuge des derzeitig relativ hohen Goldpreises. Diese Entwicklung veranlasste das Unternehmen dazu, ein spezialisiertes Goldankaufszentrum auf der Königsallee 60 in der bekannten Kö-Galerie zu eröffnen. Dort kümmern sich professionelle Goldexperten, darunter ausgebildete Goldschmiedem... | Weiterlesen

27.07.2020: Frankfurt am Main, 27. Juli 2020: Der Goldpreis in Euro/ US-Dollar pro Feinunze gerechnet, handelt derzeit bei etwa 1.658 EUR und hat damit sein Rekordhoch aus dem Mai diesen Jahres übertroffen. Auch in US-Dollar übersteigt Gold mit 1.940 USD/ oz den bisherigen Höchstpreis vom 5. September 2011 (Tagesschlusskurs 1.898,25 USD/ oz). 1.Einschätzung der Goldpreisentwicklung von Degussa Goldhandel: Thorsten Polleit, Chefvolkswirt Degussa Goldhandel: "Der Goldpreis steigt nicht nur in US-Dollar. In vielen anderen Währungen ist er noch weitaus stärker in die Höhe geschnellt - beispielsweise in... | Weiterlesen