Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
Weitere Informationen finden Sie hier:
Datenschutzerklärung, Impressum
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
18
Jun
2020
C.O.S G mbH
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Moderne Dokumentenlenkung aus der Cloud oder on premise

Aktuellste Webtechnologie und ausgereifte Business Logik

C.O.S unterstützt effizientes Dokumentenmanagement ab sofort mit neuester HTML5-Technologie  

 

Managementsysteme für heute und morgen 

 

Informationen und Wissen sind das Kapital dieser Zeit. Die stetig wachsenden Datenmengen zu organisieren, um sie gewinnbringend zu nutzen, ist dabei die Herausforderung. C.O.S ist ein Informationsverteilungssystem, das multiple Möglichkeiten für die Erfassung und Vermittlung von Wissen bietet – ab seiner neuesten Version setzt es auf HTML5.net-Core-Technologie, die die Dokumentenlenkung mit ihren umfangreichen Funktionen auf allen Endgeräten mit allen Browser sowie fast allen Backendszenarien ermöglicht, ohne auf den gewünschten Sicherheitsstandard verzichten zu müssen.

 

 

 

Darüber hinaus wurde das Dokumentenmanagementsystem um neue Funktionalitäten erweitert und erscheint in einem neuen modernen Layout, das die Benutzerführung vereinfacht. „Auch Zugriffsverfahren und Antwortzeitverhalten konnten weiter optimiert werden“, erklärt Dr. Nikil Merani, Geschäftsführer von C.O.S Collaboration Online Systems.

 

 

 

Neue Funktionalitäten und maximale Sicherheit im C.O.S-Dokumentenmanagement

 

Nutzer müssen im aktuellen Release von C.O.S nicht auf gewohnte Funktionalitäten verzichten; funktionale Erweiterungen bringen zusätzlichen Komfort:

 

 

 

-          Leitung: Verantwortliche können die Arbeit in ihrem Bereich überwachen, indem sie die anstehenden, fälligen und überfälligen Aufgaben ihrer Teammitglieder einsehen und priorisieren können

 

-          Prozessorientierung wird durch die optionale Definition von Prozessverantwortlichen, integrierte Dokumentation und Navigation von Prozessen unterstützt.

 

-          Änderungsprotokollierung arbeitet detaillierter und hält jede Wertänderung der Dokumentendaten fest.

 

-          Vorlagen werden im System verwaltet und freigegeben, so dass enthalten Textbausteine und Platzhalter ebenfalls einer Revision unterliegen.

 

-          Normen und Regeln sind nun in allen Sprachen einzupflegen, so dass die internationale Zusammenarbeit in größeren wie kleineren Organisationen, etwa im Rahmen von standortübergreifenden Audits, reibungslos funktioniert.

 

-          Reporting: Berichte haben ein neues Design sowie neue Filter-, Gruppier- und Sortierfunktionen erhalten. Graphische oder textuelle Darstellungen sind jeweils mit allen gängigen Download-Formaten wie PDF, Word, Excel oder Text exportierbar.

 

 

 

Die Revisionssicherheit wurde durch eine erweiterte Protokollierung verfeinert. Durch Multi-Factor-Authentifizierung wird der Systemzugriff exakt überwacht. Sicherheitsklassen werden durch Verschlüsselung und Vertraulichkeit definiert. Sessiontoken verhindern Zugriffe unautorisierter Personen auf nicht für sie bestimmte Inhalte.

 

 

 

Betrieb in der Cloud oder On-premise

 

C.O.S kann wahlweise in der unternehmenseigenen Umgebung installieren und betrieben oder als Cloudanwendung aus einem deutschen zertifizierten Rechenzentrum bezogen werden. In diesem Fall übernimmt C.O.S Collaboration Online Systems den Betrieb von der Wartung über Backup und Sicherheit bis hin zur Anwenderbetreuung.

 

 

 

Neue Interessenten erhalten bis zum 30. September 2020 einen Willkommensrabatt von 20 Prozent auf C.O.S. „Für Bestandskunden wird eine günstige Upgradepauschale im Rahmen ihrer Subskription erhoben. Diese umfasst selbstverständlich auch die Migration der Stamm- und Bewegungsdaten aus der alten Anwendung.“

 


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Christoph Müller (Tel.: +49 2838 562 869 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 425 Wörter, 4641 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Managementsystem, Dokumentenlenkung, Betriebsanweisung, SOP, standard operating procedure, work instruction, Arbeitsanweisung, risikoorientiert, prozessorientiert

Unternehmensprofil: C.O.S G mbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von C.O.S G mbH