Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Bauunternehmen: Mit Referenzen, Rezensionen, Erfahrungen und Bewertungen den Wettbewerbern überlegen sein

Bauherren belohnen Spitzenqualität mit Bestnoten und Empfehlungen

Die Massivhaus- und Fertighaus-Branche unterscheiden sich in vielen Punkten voneinander. Von Ausnahmen abgesehen haben Massivhaus-Hersteller vor allem weniger Wettbewerber in ihrem direkten Einzugsgebiet. In der Fertighaus-Welt misst der Durchmesser des Einzugsgebietes oft einige hundert Kilometer. Das ist auch der Grund, warum sich entsprechend viele Wettbewerber im Einzugsgebiet eines Fertighaus-Herstellers tummeln.

Fertigbauer treiben höheren Werbeaufwand

Im Wettbewerb um neue Bauaufträge betreiben die Fertigbauer folgerichtig einen deutlich höheren Werbeaufwand. Sie müssen das gesamte, für sie relevante Gebiet zu bewerben.

Ihre Marke soll schließlich überall sichtbar sein und ihre Bekanntheit aufrecht halten. Ihr genutztes Marketing-Portfolio lässt deshalb nahezu nichts aus, auch wenn so manche, altbackene Maßnahme längst nicht mehr die gewollte Wirkung zeigt.

Influencer-Marketing eine echte Option

Eine Alternative besteht in Form von Influencer-Marketing über das Internet. Diese ermöglicht nicht nur, auf teure Werbemittel wie Prospekte, aufwändige Kataloge und schillernde Imagebroschüren teilweise oder ganz zu verzichten.

Und: Influencer-Marketing kann sogar auf große Distanz eine wirkungsvolle Akquisition neuer Bauinteressenten und eine starke Bindung derselben über zielführende, digitale Kommunikation generieren.

Konzentration auf Wesentliches

Mit Influencer-Marketing ist hier allerdings nicht die Unternehmensdarstellung über Werbung, Slogans, Behauptungen oder Versprechen gemeint. Es geht ausschließlich um die Auslobung aussagekräftigen Informationen zum Bauunternehmen, wie z.B. des Qualitätsprofils. Das allein steht im Vordergrund!

Gut gemacht, enthält Influencer-Marketing also relevante Informationen für Bauinteressenten, die diese zur Vorauswahl eines Anbieters bewegen und bis zum Abschluss des Bauvertrages binden.

Internet-Input entscheidet immer mit

Alle Bauinteressenten orientieren sich im Internet. Folglich entscheidet der Online-Input, den sie dort bekommen, darüber, ob und wie es mit wem und warum weitergeht. Deshalb ist es mit Klassikern wie Hausfotos, die alle Bauunternehmen auf ihren Homepages stehen haben, nicht mehr getan.

Um Bauinteressenten zu einer Kaufentscheidung zu motivieren, benötigt eine Homepage mehr als das, was jeder Wettbewerber bietet. Sie muss in der Lage sein, das Vertrauen eines jeden, potenziellen Bauinteressenten zu gewinnen. Und das funktioniert am besten mit Rezensionen und Referenzen übergebener Bauherren.

Anonymer Kritik mit Referenzen begegnen

Im Internet wird gerne herumgenörgelt, am liebsten anonym. Dafür stehen viele Plattformen, deren qualitativer Wert für Bauinteressenten, die etwas Konkretes zu einem Bauunternehmen erfahren wollen, gegen null tendiert. Testimonials, Referenzen und Rezensionen von Bauherren aus dem Fertig- und Massivhausbau sind das genaue Gegenteil.

BAUHERREN-PORTAL: Authentische Bewertungen mit hoher Glaubwürdigkeit

Deshalb lohnt es sich, jeder Kritik über ein glaubwürdiges, aussagefähiges Qualitäts-Portal entgegenzutreten. Das BAUHERREN-PORTAL ist eine Qualitäts-Plattform, die extra dafür entwickelt wurde. Hier wird ausschließlich mit authentischen Bauherrenbewertungen gearbeitet, die schriftlich eingeholt werden und entsprechend belastbar sind.

Es kommt schließlich darauf an, unberechtigten Kritiken etwas Konkretes entgegenzusetzen. Dies am besten dort, wo diese häufig zu finden sind: im Internet. Testimonials aus Rezensionen neutralisieren Kritiken und anonyme Bewertungen nachhaltig.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer BAUHERRENreport GmbH)

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit von Bauherren mit ihrem Baupartner. Wenn Sie Ihr Bauunternehmen über repräsentative Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns.

Für die Zukunft Ihres Unternehmens wird das sicher eines der wichtigsten Gespräche werden. Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie eine Mail an welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot

… und natürlich bei unseren Kunden im BAUHERREN-PORTAL wie z.B. bei der EKB Massivhaus GmbH, Euro Massiv Bau GmbH, Verfuß GmbH, Roth Baumeisterhaus GmbH, Idea Dein Haus GmbH, MHB Stumm GmbH, Mutter Systembau AG, Wirtz & Lück Wohnbau GmbH, Wegener Massivhaus GmbH, Meisterbau GmbH Teltow, OSTRAUER Baugesellschaft mbH, CeDe Haus GmbH, Grund Invest GmbH & Co. KG, Ökowert PlanProjekt GmbH & Co. KG, Klee Haus Baupartner GmbH, Kreativ Massivhaus GmbH, MHEL Massivhaus GmbH, Plan-Concept-Massivhaus GmbH, PICK PROJEKT GmbH, reinsch: massivhaus GmbH, VARWICK Architektur GmbH.

20. Jun 2020

Von BHR BAUHERRENreport GmbH

Bewerten Sie diesen Artikel

17 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel




Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 635 Wörter, 6135 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Mehr Informationen über BHR BAUHERRENreport GmbH

Unser Kerngeschäft besteht aus QUALITÄTSSICHERUNG mit angeschlossenem EMPFEHLUNGSMARKETING für Bauunternehmen. Dazu bedienen wir uns schriftlich eingeholter, authentischer Bauherrenbewertungen.

Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der konkreten Qualitäts-Performance für Bauunternehmen spezialisiert hat.

Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die Qualitätsplattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-Blogs, Foren und Seiten in den Sozialen Medien.

In der BAUHERRENreport GmbH geht es um Referenzmarketing: Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftlich-verbindliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich Ergebnisse aus deren Inhalten.

Zielgruppe sind Verantwortliche aus dem Haus- und Wohnungsbau, also Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller, Bauunternehmen aus dem Industrie- und Gewerbebau sowie Bauunternehmen für öffentliche Auftraggeber.

Jedes Bauunternehmen bekommt einen Gebietsschutz mit vertraglich abgesicherter Alleinstellung für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.

Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.

Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen Wettbewerbsvorsprung durch eine scharfe und einzigartige Qualitätsabgrenzung!

Für die Qualitätsgemeinschaft

Theo van der Burgt
(Geschäftsführer)

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von BHR BAUHERRENreport GmbH


Rezensionen, Referenzen und Empfehlungen verbessern Akquisition und Vertrieb im Bauunternehmen

15.08.2020: Empfehlungen und Internet als Haupt-Akquisitionsquellen   Überdurchschnittlich erfolgreiche Bauunternehmen generieren neue Bauinteressenten und damit Bauaufträge hauptsächlich über zwei Kanäle:   ·       Persönliche Empfehlungen (ca. 55% - 60%) ·       Internet (Homepage, digitale Anzeigen etc. ca. 20% - 25%)   Da liegt es nahe, darüber nachzudenken, wie diese beiden erfolgreichsten Akquisitionskanäle miteinander so verknüpft werden, dass ein maximaler Output in Form von Sichtbarkeit und Wahrnehmung für die Akquisition von Bauinteressenten und die Verkaufsarbe...

Qualität der Akquisition entscheidet über Verkaufserfolg im Bauunternehmen und dessen Empfehlungsgeschäft

31.07.2020: Gute Bewertungen zur besseren Abgrenzung nutzen   Deshalb sollten Bauunternehmen, die zufriedenstellende Qualitäts- und Servicebewertungen aus Sicht ihrer Bauherren erzielen, diese als Speerspitze in die Akquisitions- und Vertriebsstrategie einbauen. Das verschafft ihnen Vorteile und grenzt sie als besondere, überdurchschnittlich gute Qualitätsanbieter der Region scharf ab.   Bauherren einbeziehen   Um an solche Bewertungen zu kommen, ist eine Bauherrenbefragung, möglichst in schriftlicher Form, zu empfehlen. Dazu werden alle Bauherren eines ausgewählten Zeitraumes, der mindesten...

Positive Bewertungen von Bauherren sind beste Verkaufs-Referenzen für Bauunternehmen

30.07.2020: Im Baugewerbe sind Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit nicht selbstverständlich und deswegen bei weitem nicht in jedem Bauunternehmen anzutreffen: Nicht einmal eines von zehn Bauunternehmen aus dem privaten Haus- und Wohnungsbau ist in der Lage, eine Zufriedenheit unter seinen Bauherren von 80% zu erreichen und nachhaltig aufrecht zu erhalten.   Das stellt das ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH bei regelmäßigen, schriftlichen Bauherrenbefragungen fest.   Chancen für Top-Anbieter   Dieser Sachverhalt bietet eine Menge an Chancen im Verkauf bei leistungsst...