Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

TOPLIST-Anbieter Couplink erhält erneut TOP 100-Auszeichnung und feiert Jubiläum

Couplink ist ein geprüftes Mitglied der TOPLIST der Telematik

Aldenhoven,01.07.2020.

Zum dritten Mal erhält die Couplink Group AG die TOP 100-Auszeichnung für ihre Innovationserfolge. Neben seinem 20-jährigen Bestehen gibt es für den Telematik-Anbieter dieses Jahr somit gleich doppelten Anlass, zu feiern.

 

 

Monika Tonne und Jens Uwe Tonne, dies Gründer und Vorstände der Couplink Group AG. Bild: Couplink

 

 

 

Vor 20 Jahren begann die Erfolgsgeschichte des Telematik-Spezialisten: Mit dem Ziel, Unternehmen einfache Wege in die Digitalisierung zu ermöglichen, entwickelt und vertreibt Couplink seit 2000 hardwareunabhängige Telematik-Systeme für Logistiker, Entsorger und Servicedienstleister, die eine effiziente und transparente Echtzeit-Kommunikation zwischen der Disposition und den mobilen Einheiten gewährleisten. Mit seinen Lösungen behauptet man sich am Markt gegen große Mitbewerber wie Daimler und Tomtom. Zudem war Couplink unter anderem einer der ersten Anbieter einer Telematik-App, die mit allen Betriebssystemen läuft. Auch heute zählt das Unternehmen zu den Innovatoren Deutschlands und wurde dafür am 19. Juni 2020 zum dritten Mal mit dem TOP 100-Siegel ausgezeichnet.

 

Die unabhängige TOP 100-Expertenjury um den bekannten Wissenschaftsjournalisten Ranga Yogeshwar und Prof. Dr. Nikolaus Franke ehrte das Softwareunternehmen bereits 2017 und 2018 für seine „besondere Innovationskraft“ und seine „starke Außenorientierung“. „Auf der stetigen Suche nach Innovationen haben wir in den vergangenen 20 Jahren gelernt, dass man für eine Sache brennen muss, um erfolgreich zu sein“, sagt Vorständin Monika Tonne und ergänzt stolz: „Die erneute TOP 100-Auszeichnung bestärkt uns darin, unserer Linie treu zu bleiben.“

 

 

Zur Branchengröße gewachsen

 

Das Unternehmen, das zu hundert Prozent den Gründern Monika und Jens Uwe Tonne gehört, ist organisch gewachsen und heute eine feste Größe in seiner Branche. Mit einem Team von 25 Mitarbeitern sowie einem Netzwerk aus 40 Partnern und 15 Couplink-Competence-Centern betreut der Telematik-Anbieter mittlerweile über 800 Kunden in der DACH-Region.

 

 

Im Dialog zu neuen Ideen

 

Dabei legt man großen Wert auf den Austausch mit den Anwendern. „Für die Aufgabenstellungen unserer Kunden wollen wir bestmögliche digitale Lösungen finden. Während viele andere Anbieter noch überlegen, ob sie etwas umsetzen wollen, haben wir es schon gemacht“, so Jens Uwe Tonne selbstbewusst. Und weiter: „Wünsche und Anregungen von Anwendern fließen direkt in unsere Neu- und Weiterentwicklungen ein.“ Aktuell erweiterten die Telematik-Spezialisten zum Beispiel ihre Lösung „couplinkyourfleet“ um eine integrierte Routenoptimierung; das zugehörige Dispo-Cockpit – die Weboberfläche für die Disponenten – wurde erneuert und unter anderem um das Auswertungstool von Microsoft Power-BI ergänzt.

 

 

Digitalisierung vorantreiben

 

Sein Know-how in der mobilen Telematik teilt Couplink unter anderem als Mitgründer des Branchenverbands OpenTelematics e. V. und bei seinen regelmäßigen Telematik-Fachtagungen am FIR der RWTH Aachen. Dort diskutiert der Softwareanbieter jedes Jahr mit einer großen Anzahl an Digitalisierungsexperten, Logistikern und Entsorgern über Zukunftstechnologien der Logistik 4.0 und deren Umsetzung in der Praxis. In diesem Jahr wird die Telematik-Fachtagung von Couplink vom 14. bis 25. September 2020 erstmals digital stattfinden – erwartet werden über 100 Teilnehmer.

 

Und was bringt die Zukunft? „Die Corona-Krise hat uns noch einmal verdeutlicht, dass viele Unternehmen im Bereich Digitalisierung Nachholbedarf haben“, so Monika Tonne. „Daher wollen wir sie noch stärker dazu motivieren, einfach loszulegen.“ Couplink stellt daher für private und kommunale Entsorger in Deutschland seine Branchensoftware „couplinkyourfleet“ bis Ende des Jahres kostenlos zur Verfügung; Restaurants und Einzelhändler können für Kundenbelieferungen unverbindlich die Telematik-App „smart!matics“ testen. Für den TOP 100-Innovator 2020 ein weiterer Schritt, die Digitalisierung in vielen Branchen voranzutreiben. Quelle: Couplink Group AG

02. Jul 2020

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 607 Wörter, 5096 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Ortung, Navigation, Telematik, Datenübertragung, Tourenplanung

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“.

Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter.

Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus.

MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV.


Mediengruppe Telematik-Markt.de
Peter Klischewsky
Hamburger Str. 17
22926 Ahrensburg / Hamburg
Tel.: +49 4102 20545-40
Fax: +49 4102 20545-43
redaktion@telematik-markt.de

Telematik.TV
http://www.telematik.tv
Tel.: +49 4102 20545-42
Fax: +49 4102 20545-43
ttv@telematik-markt.de

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


   

Remote Diagnostics für Fahrzeuge: Neue Telematik-Hardware von Arealcontrol für den OBD-Slot

11.08.2020: Die auf Telematik-Lösungen spezialisierte Arealcontrol GmbH stellt neue Hardware für den OBD-Steckplatz vor, die sowohl für Remote Diagnostic-Zwecke als auch für Ortung, Tracking, eFahrtenbuch, digitale Disposition und Prozesse eingesetzt werden kann. Die Parameter sollen bis zum „Digital Twin“ auf Datenebene erweiterbar sein. Die vollständig remote konfigurierbare Lösung kann je nach Anwendungsfall individualisiert werden. Die Lösung ist sowohl für Fuhrparks geeignet, die keine Ortungsdaten, jedoch die technischen Daten der Fahrzeuge benötigen, als auch für den Einsatz als elek...

   

DAKO verbessert vollautomatische Tourenplanung im TachoWeb

11.08.2020: Jena, 10.08.2020. DAKO hat mit dem neuesten Update ihrer Transportmanagementplattform TachoWeb die vollautomatische Tourenplanung verbessert. Der Smart Planner errechnet aus Kundenadressen und Fahrzeugen, wie alle Aufträge im vorgegebenen Zeitfenster möglichst wirtschaftlich erledigt werden können. Durch die Optimierung der Berechnung ist die Qualität der ausgegebenen Touren deutlich gestiegen, so dass Disponenten eine große Menge an Aufträgen unkompliziert auf optimal zusammengestellte Touren verteilen lassen können.    Grafik veranschaulicht die Tourenplanung über T...

   

Studie aus Telematik-Daten: Transportaktivitäten in Deutschland wieder nahezu auf Normal-Niveau

29.07.2020: Aachen/ Leipzig, 29.07.2020. Laut aktuellen Zahlen des Commercial Mobility Recovery Dashboards von Geotab und Webfleet Solutions ist das gewerbliche Transportaufkommen in Deutschland wieder auf demselben Stand wie vor der Corona-Pandemie.    Nach Untersuchung von Webfleet und Geotab ist das Transportaufkommen in Deutschland wieder auf Vor-Corona-Niveau. Bild: Pixabay     Seit Mai pendelte sich die Auslastung um die 100 Prozent-Marke des errechneten Normals aus der Zeit zwischen 15. Januar und 22. Februar dieses Jahres. Der letzte gemessene Wert für Deutschland vom 24....