Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Hypermotion 2020 mit Telematics VIP-Lounge - erste Details zum Konferenzprogramm

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Die Hypermotion findet vom 10.-12.11.2020 in Frankfurt statt

Frankfurt am Main, 06.07.2020.

Als eine der ersten Messeveranstaltungen, die in diesem Jahr stattfinden, wird die Hypermotion der Messe Frankfurt vom 10. bis 12. November 2020 das persönliche Networking wieder möglich machen. Erste Schwerpunktthemen: Urban Air Mobility und innovative Drohnentechnologien, Smart Logistics Solutions und 3D-Druck in der Stadtlogistik sowie IoT in Space und Weltrauminfrastruktur.

 

 

Die Hypermotion besticht mit einem spannenden Konferenzprogramm. Bild: Messe Frankfurt Exhibition/Jens Liebchen

 

 

In einem Mix aus Messe, Konferenzen, Tech Talks und Start-up Pitches bringt die Hypermotion alle Verkehrsträger zusammen, um gemeinsam neue Geschäftsmodelle für Verkehr, Transport, Infrastruktur, Mobilität und Logistik zu finden. Das Networking steht im Vordergrund. Danilo Kirschner, Show Director der Hypermotion: „Auch in diesen herausfordernden Zeiten ist, unter Einhaltung der bestehenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln, eine Messe mit Konferenzprogramm sowie Face-to-Face Gesprächen realisierbar. Die Gesundheit der Aussteller, Besucher und Mitarbeiter hat natürlich oberste Priorität. Deshalb verfolgen wir bei der Event-Planung Konzepte, die einen hohen Gesundheitsschutz für alle Teilnehmer bieten.“

Die Teilnehmer können sich auf ein vielseitiges Konferenzprogramm freuen. Neben dem Hypermotion-Lab, in dem disruptive Konzepte an der Schnittstelle für Mobilität und Logistik diskutiert werden, und dem VISION mobility THINK TANK, der sich dem Thema „Alternative Mobilität in der Stadt“ widmet, finden vier weitere Konferenzen statt.

 

Deutscher Mobilitätskongress und die Zukunft der Mobilität

Der 6. Deutsche Mobilitätskongress widmet sich dem Leitthema „Klimawandel, Digitalisierung, Corona – wie gestalten wir zukünftig unsere Mobilität?“ Der Klimawandel sowie die Folgen aus der aktuellen Corona-Krise werden die großen Herausforderungen der nächsten Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte sein. Dabei wird die Digitalisierung eine entscheidende Rolle zur Lösungsfindung spielen. Welche Maßnahmen müssen getroffen werden, um Verkehr und Mobilität umweltfreundlicher zu gestalten und unsere Klimaziele zu erreichen? Fachexperten, Wissenschaftler, Unternehmer und Politiker entwickeln Lösungsansätze für die Mobilität der Zukunft.

 

 

Telematics VIP-Lounge auf der Hypermotion 2020

Zentral im Ausstellungsbereich der Hypermotion befindet sich auch in diesem Jahr die Telematics VIP-Lounge. Auf dieser attraktiven Networking-Fläche präsentieren sich in diesem Jahr die Arealcontrol GmbHGlobalmatix AG und Webfleet Solutions. Die Unternehmen stellen insbesondere Lösungen für intelligentes Flottenmanagement vor und demonstrieren die enormen Vorteile vernetzter Prozesse sowohl innerhalb der Supply Chain als auch für Verkehrsunternehmen. Mit Globalmatix ist zudem ein Aussteller zugegen, der sich konkret auf die Vernetzung von Fahrzeugen spezialisert und somit eine Vielzahl wertvoller Daten überhaupt erst zugänglich macht.

 

Der Branchen-Sender Telematik.TV wird am 10. November vor Ort sein und von den Highlights der Messe berichten. Außerdem lädt der Sender wieder spannende Interviewgäste in sein TV-Studio vor Ort ein.

 

 

 

 

 

EXCHAiNGE – Supply Chain Gipfel mit Award Night

Diskutieren Sie auf dem 8. internationalen Supply-Chain-Gipfel u.a., wie Unternehmen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise meistern und trotz unterbrochener Lieferketten weltweit handlungsfähig bleiben. In Talk-Runden und interaktiven Workshops kommen hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen, um sich über Themen wie Resilienz in der Kollaboration: Erfolgsfaktoren für Start-ups & Corporates, 5G als Enabler für Smart Cities / Urban Logistics, nachhaltiges Wirtschaften & Circular Economy und Unternehmenskultur im digitalen Wandel auszutauschen. Zudem werden bei der EXCHAiNGE Award Night die zwei renommierten Supply Chain Awards verliehen. Im letzten Jahr waren Continental und parcelLab die glücklichen Gewinner.

 

smc:smart mobility conference

Die smc ist das Zukunftsforum für nachhaltige urbane Mobilität. Im Fokus steht die DNA unserer zukünftigen Verkehrs- und Transportsysteme. Experten diskutieren unter anderem folgende Fragen: Welche digitale Infrastruktur ist nötig, um unsere Mobilitäts-, Klima- und Umweltziele zu erreichen? Welche Rolle spielen KI und Maschine Learning im Verkehrsmanagement der Zukunft? Welche Masterpläne gibt es in den Kommunen und Städten und wie ist der Stand deren Umsetzung?

 

scalex conference

Erstmals findet die scalex conference in Deutschland statt. Der Fokus liegt auf „Supply Chain and Logistics Excellence“. In drei Sessions werden folgende Themen diskutiert und beleuchtet: „Resilienz in globalen Supply Chains“, „Digitale & urbane Logistik“ und „Logistik Performance Infrastruktur“. Dabei bedenken und analysieren die Akteure aus Unternehmen, Wissenschaft, Forschung sowie Städten und Kommunen auch die weitreichenden, einschneidenden Veränderungen durch Covid-19, den Brexit oder die erkennbaren De-Globalisierungstendenzen.

 

Das bfp FORUM und betriebliche Mobilität

Ein Ticket, zwei Messen. Dieses Jahr findet parallel zur Hypermotion das bfp FORUM am 10. und 11. November in Halle 1.1 statt. Mit dem Thema „Betriebliche Mobilität“ richtet sich das Forum unter anderem an Fuhrpark- und Mobilitätsmanager. Erleben Sie zwei Tage lang unter einem Dach, wie die betriebliche Mobilität die Verkehrskonzepte der Zukunft mitprägt!

06. Jul 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 2054-540 ), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 728 Wörter, 6566 Zeichen. Artikel reklamieren

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“. Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter. Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus. MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Mediengruppe Telematik-Markt.de Peter Klischewsky Hamburger Str. 17 22926 Ahrensburg / Hamburg redaktion@telematik-markt.de Telematik.TV http://www.telematik.tv Tel.: +49 4102 20545-42 Fax: +49 4102 20545-43 ttv@telematik-markt.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


14.10.2020: Germering, 14.10.2020. Die Advantech Service-IoT GmbH, ein Anbieter von industriellen Computerlösungen, gibt ihre Kooperation mit Quanergy Inc., einem Anbieter von LiDAR-Sensoren und Punktwolken-Software, bekannt. Die Quanergy-Sensoren und -Software sind eine Ergänzung zu Advantechs Edge-Servern, die es Kunden und Partnern ermöglichen, wertschöpfende IoT-Lösungen, sowohl in der intelligenten Logistik als auch bei Smart City-Diensten aufzubauen.   Bild: Advantech Service-IoT GmbH       Advantechs breite Palette an Edge-Servern, die von kostengünstigen Kleinformat... | Weiterlesen

13.10.2020: Hamburg, 13.10.2020 (msc/ red). Es ist kein Geheimnis: Bei der Digitalisierung ist Deutschland, anders als in vielen anderen Bereichen, international eher im Mittelfeld zu finden. Aber: Die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen könnten der Entwicklung einen Schub verpassen, das ist die Hoffnung vieler. Sicher ist: Durch die Krise sind manche Probleme, aber auch deren Lösungen, wie unter einem Brennglas deutlich geworden. Was kann man tun, und was wird bereits getan? Wo stehen Deutschlands Unternehmen wirklich? Das sind die zentralen Fragen, um die sich die Jubiläumsausgabe des Telemati... | Weiterlesen

07.10.2020: Ahrensburg/ München, 07.10.2020 (msc/ red). Es klingt nach Science Fiction, es klingt nach glitzernder, verrückter Erfinderwelt. Und ja, ein Visionär aus Südafrika ist daran nicht ganz unschuldig. Aber was hat es eigentlich wirklich mit dem Hyperloop auf sich? Inwieweit ist man auch in Deutschland an dieser verrückten Idee beteiligt?      Das Team hinter dem Hyperloop-Projekt ist mittlerweile beträchtlich gewachsen. Bild: tumhyperloop.de     Es gibt gar nicht so viele Institutionen, die sich einen Wettkampf um die Realisierung dieser komplexen Technologie namens ... | Weiterlesen