Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
23
Jul
2020
Claroty, 23. Jul 2020
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: OT-Spezialist Claroty ernennt Yaniv Vardi zum Chief Executive Officer

Vardi soll mit seiner Erfahrung und Expertise das rasche Wachstum des Unternehmens weiter vorantreiben

Vardi soll mit seiner Erfahrung und Expertise das rasche Wachstum des Unternehmens weiter vorantreibenAb sofort ist Yaniv Vardi neuer Chief Executive Officer von Claroty. ...

Ab sofort ist Yaniv Vardi neuer Chief Executive Officer von Claroty. Der Spezialist für industrielle Cybersecurity verbuchte zuletzt zwei aufeinanderfolgende Rekordquartale, in denen das Unternehmen sowohl den Umsatz als auch die Kundenzahl deutlich steigern und seine weltweite Präsenz weiter ausbauen und neue Branchen erschließen konnte.

"Wir leben heute in einer anderen Welt als noch vor sechs Monaten. Auf fast jedem erdenklichen Markt haben massive Veränderungen stattgefunden, und die industrielle Cybersicherheit bildet da keine Ausnahme", erklärt Amir Zilberstein, Mitbegründer und Chairman von Claroty. "Ungeachtet dessen konnte Claroty bemerkenswerte Erfolge verbuchen, darunter die jüngsten Rekordquartale, eine starke Investorengruppe, Produktinnovationen und ein gewachsenes Führungsteam. Wir sind in der Lage, eine Führungsposition im Bereich der OT-Sicherheit einzunehmen, und Yanivs Fähigkeiten, Vision und Expertise sind genau das, was wir brauchen, um unser beeindruckendes Wachstum weiter voranzutreiben."

Vardi verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Führung weltweit agierender Unternehmen. In dieser Zeit hat er wiederholt junge Unternehmen und Start-ups des industriellen Bereichs etabliert und profitablen Unternehmen entwickelt. "Die digitale Transformation im industriellen Bereich wurde durch die globale COVID-19-Krise weiter beschleunigt. Führungskräfte versuchen, ihr Kapital zu schützen und legen gleichzeitig ihre Hauptschwerpunkte auf die Verlässlichkeit, Verfügbarkeit und Sicherheit ihrer Betriebsabläufe", sagt Vardi. "Sie suchen nach einem Komplettanbieter, der all ihre Anforderungen im Bereich OT und industrielles IoT durch Transparenz, Überwachung, Bedrohungserkennung, Schwachstellenmanagement und sicheren Fernzugriff adressieren kann - und Claroty ist das einzige Unternehmen in dieser Branche, das in der Lage ist, dies alles in einer End-to-End-Plattform bereitzustellen."

Im Gegensatz zu Nischenlösungen, die sich auf die rein passive Erkennung von OT-Assets, VPN-basierten Fernzugriff oder IoT-orientierte Plattformen beschränken, und damit nicht alle OT-Anforderungen vollständig abdecken, ermöglicht die Claroty-Plattform umfassende Transparenz von OT-Assets und Netzwerken, Segmentierung, Schwachstellenmanagement, Bedrohungserkennung, Risikobewertung und Secure Remote Access (SRA)-Funktionen - alles in einer einzigen, agentenlosen Lösung. Ermöglicht wird dies insbesondere durch das preisgekrönte OT-Sicherheitsforschungsteam des Unternehmens und das ausgedehnte Integrationsökosystem.

"Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unseren hochqualifizierten Mitarbeitern, Partnern und Investoren auf dem OT-Sicherheitsmarkt eine Vorreiterrolle spielen werden. Die Claroty-Plattform bietet die umfassendste Palette an Sicherheitsfunktionen und eine unübertroffene Abdeckung des OT-Protokolls. Zudem verfügt Claroty über einige der fähigsten Spezialisten sowohl in der Cyber- als auch in der OT-Sicherheitsbranche", so Vardi weiter. "Ich freue mich darauf, dieses äußerst kompetente und einzigartige Team zu leiten, unsere bereits erfolgreich umgesetzte Vision weiter auszubauen und zu erweitern und Clarotys Platz als Marktführer im Bereich der OT-Sicherheit zu festigen." Firmenkontakt
Claroty
Kelly Ferguson
Maddison Ave 488
1022 New York
+1 212-937-9095
kelly.f@claroty.com
https://www.claroty.com/


Pressekontakt
Weissenbach PR
Bastian Schink
Nymphenburger Str. 90e
80636 München
08955067775
clarotyPR.DACH@weissenbac-pr.de
https://www.claroty.com/

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kelly Ferguson (Tel.: +1 212-937-9095), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 452 Wörter, 3939 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Cybersecurity, OT-Security, OT-Sicherheit, OT, ICS



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Claroty


   

Claroty erhält Auszeichnung "Global Company of the Year" für IT/OT-Sicherheit

18.02.2020: Claroty, weltweit führendes Unternehmen im Bereich der industriellen Cybersicherheit, wurde vom renommierten Beratungsunternehmen Frost & Sullivan zur "Global Company of the Year 2019" ernannt. Ausschlaggebend war die umfassende Transparenz in industrielle Netzwerke, die Clarotys Produktreihe ermöglicht. So bietet das Unternehmen seinen Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen einen einzigartigen Schutz, Erkennung und Reaktion auf Cyberbedrohungen sowohl für IT- als auch für OT-Netzwerke und -Geräte. Um die begehrte Auszeichnung zu erhalten, müssen Unternehmen in dre...

   

Claroty ernennt Jennifer Leggio zum Chief Marketing Officer

10.01.2020: Jennifer Leggio ist ab sofort Chief Marketing Officer des Spezialisten für industrielle Cybersecurity Claroty. Mit mehr als 20 Jahren Marketing- und Kommunikationserfahrung bei führenden Sicherheits- und Technologieanbietern verstärkt Leggio das Führungsteam von Claroty, um die Kundenakquise, das Branding und die Kommunikation des Unternehmens vor dem Hintergrund eines schnelles Umsatzwachstums und einer starke Nachfrage nach seinen Operational Technology (OT)-Sicherheitslösungen zu stärken. "Jennifers langjährige Erfahrung und ihr nachgewiesener Erfolg in Führungspositionen bei e...

   

Claroty erhält SAFETY Act-Zertifizierung durch das U.S. Department of Homeland Security

14.11.2019: Als erster Anbieter von OT-Sicherheitslösungen erhält Claroty, Spezialist für den Schutz industrieller Steuerungssysteme und -netzwerke vor Cyberbedrohungen, für seine OT-Netzwerküberwachungslösung die SAFETY Act-Zertifizierung durch das U.S. Department of Homeland Security (DHS). Der "Support Anti-Terrorism by Fostering Effective Technologies Act" (SAFETY Act) wurde 2002 vom US-Kongress verabschiedet, um die Entwicklung und den Einsatz von Technologien zur Bekämpfung terroristischer Bedrohungen zu fördern. Damit soll auch sichergestellt werden, dass Haftungsrisiken Unterneh...