Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
30
Jul
2020
30. Jul 2020
Bewerten Sie diesen Artikel
Noch nicht bewertet
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Hotel-Branding: Die Corporate Identity ist für Hotels ein wichtiges Aushängeschild

Das Hotel-Branding ist eine der wichtigsten Marketingstrategien für Hotels überhaupt. Wenn die Gäste mit dem Logo oder der Corporate Identity eines Unternehmens direkt ein positives Gefühl verbinden, steigt die Zahl der Buchungen spürbar. Für Hotels ist es daher wichtig, eine attraktive Onlinepräsenz aufzubauen und das Hotel-Logo auf verschiedenen Utensilien wie den Handtüchern unterzubringen. Hierbei spielt der Wiedererkennungswert eine große Rolle.

Eine ansprechende Online-Präsenz aufbauen

 

Im digitalen Zeitalter ist es für ein Hotel unverzichtbar, online präsent zu sein. Einen eigenen Internetauftritt zu erstellen und regelmäßig zu pflegen, gehört somit zu den Kernaufgaben des Marketings. Hierbei spielt die Corporate Identity des Hotels eine wichtige Rolle. Die Schriftzüge sollten so gewählt werden, dass sie dem Unternehmensdesign entsprechen. Außerdem müssen auf den einzelnen Seiten das Logo und der Name des Hotels gut sichtbar zu sehen sein, um einen hohen Wiedererkennungswert zu erzielen.

 

Ähnlich wichtig ist es für Hotels, in den sozialen Netzwerken gut auffindbar zu sein. Hier besteht die Möglichkeit, mit der eigenen Zielgruppe direkt in Kontakt zu treten und ihr individuelle Angebote zu unterbreiten. Außerdem erhöht sich durch eine effektive Präsenz in den sozialen Netzwerken das Ranking bei den Suchmaschinen und somit die Reichweite. Entscheidend ist, die Social Media Seiten regelmäßig zu pflegen und nicht nur, wenn gerade Aktionen oder Sonderangebote anstehen. Nur dann wirkt das Hotel glaubwürdig und kundennah.

 

Das Hotel-Logo auf Alltagsutensilien platzieren

 

Je präsenter der Firmenname und das Firmenlogo sind, desto einprägsamer sind sie. Es bietet sich daher an, sie auf verschiedensten Utensilien aufzubringen, die für Gäste praktisch sind und ihnen einen Mehrwert bieten. Sehr beliebt ist es, die Corporate Identity auf den Handtüchern deutlich werden zu lassen. Das gilt sowohl für die kleinen Handtücher neben dem Waschbecken als auch für die großen, die nach dem Duschen oder Baden zum Einsatz kommen und mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten aufwarten. Hierbei muss das Design so gewählt werden, dass es zu den einzelnen Stoffen passt und gut zur Geltung kommt.

 

Es gibt natürlich noch viele weitere Utensilien, auf denen das Logo und der Schriftzug abgebildet werden können. So bietet es sich unter anderem an, sie auf den „Bitte nicht stören“-Schildern aufzudrucken, die an die Türen geheftet werden. Außerdem können Hinweisschilder im Hotel, die Speisekarte, Bademäntel, Bettdecken u.v.m. mit dem Schriftzug und dem Logo versehen werden. Ebenso wichtig ist es, bei der Korrespondenz auf die Corporate Identity zu setzen. In der Kopfzeile sollte das Logo stets gut sichtbar sein und die Schriftart sollte zum individuellen Schriftzug des Namens passen.

 

Logo und Corporate Identity müssen einen hohen Wiedererkennungswert haben

 

Die Wahl eines Logos und eines Schriftzugs ist eine anspruchsvolle Aufgabe beim Hotel-Branding. Besonders entscheidend ist, dass beide einen hohen Wiedererkennungswert besitzen. Sie müssen sich von der Masse abheben, damit das Hotel einzigartig wirkt. Gleichzeitig muss das Logo so natürlich und einfach gehalten sein, dass es den Betrachtern im Gedächtnis bleibt und von ihnen jederzeit erkannt wird.

 

Viele Hoteliers kennen sich im Bereich Marketing nicht gut genug aus, um ein solches hochwertiges Logo und einen passenden Schriftzug selbst zu gestalten oder sie müssen sich schlichtweg auf andere Aufgaben fokussieren. Um dennoch größtmögliche Werbeeffekte zu erzielen, bietet es sich an, mit einer professionellen Marketing-Agentur zusammenzuarbeiten. Diese entwirft ein Logo, das den Unternehmensansatz und die eigene Philosophie widerspiegelt und gleichzeitig bei der Zielgruppe gut ankommt.

 

Die Geschichte hinter dem Hotel erzählen

 

Die Corporate Identity ist nur eines von mehreren Tools im Marketing. Besonders entscheidend ist, dass ein Hotel eine Geschichte hat und für etwas steht. Diese Geschichte bleibt den Besuchern im Gedächtnis und führt dazu, dass diese sich immer wieder für ein Hotel entscheiden. Die Corporate Identity sollte so gewählt werden, dass sie diese Geschichte unterstreicht und unterstützt. Wer also auf Tradition und Erfahrung setzt, kann ein klassisches Logo wählen. Wer hingegen modern und weltoffen wirken möchte, sollte sich für ein innovatives, junges Erscheinungsbild entscheiden.




Pressemitteilungstext: 565 Wörter, 4646 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Hotel-Branding: Die Corporate Identity ist für Hotels ein wichtiges Aushängeschild, Pressemitteilung


Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*