Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Musiker überwinden Pandemie-Blues mit Quaver, einer innovativen App

Von Creative Navy Interface Design

Nimikry Music, ein innovatives Musikstart-up, hat sich mit dem UX-Designbüro Creative Navy zusammengetan, um ein neues Tool für Musiker zu entwickeln – die App Quaver.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während der Coronavirus-Pandemie sind die meisten musikalischen Projekte ins Stocken gekommen. Die Quaver-App ermöglicht es Musikern zusammen zu Üben, und zu interagieren, alles in Orchesterqualität. Durch innovative Technologie können sie diese Erfahrungen online Teilen.

Nimikry ist schon länger in Pionier in der Welt der Apps für klassische Musik. Die Partnerschaft mit Creative Navy konzentriert sich jedoch auf ein User Experience, bei dem Musiker ihr Instrument üben, virtuelle Kammermusik und Orchesterstücke spielen und kreative Momente mit anderen Musikern in einer globalen Community teilen.

Die Nimikry-Gründer Alessandro Baticci, ein klassischer Flötist, und Rafal Zalech, ein Bratschist, arbeiten seit 2016 als Interpreten und Komponisten zusammen.

„Die Pandemie hat Proben und Aufführungen, wie wir sie kannten, zerstört, aber Quaver bedeutet, dass Musiker sich an eine veränderte Welt anpassen können. Harte Arbeit ist immer wichtig, aber die Zusammenarbeit mit anderen Musikern, die Quaver verwenden, ist jetzt wieder möglich."

Letztendlich hat sich Nimikry Music zum Ziel gesetzt, eine Plattform zu schaffen, die nicht nur die aktuellen Herausforderungen für Musiker bewältigt, sondern auch Musiker zusammenbringt, um über diese neue App zu spielen und gemeinsam zu kreieren.

Das Team von Nimikry hat sich mit dem Problem des digitalen Urheberrechts befasst und ein lizenzgebührenbasiertes System für die Ersteller von Inhalten innerhalb der Plattform eingeführt. Neben dem Üben mit Begleitungen und dem Aufzeichnen eigener Übungsstunden haben Benutzer die Möglichkeit, ihre eigenen Transkriptionen, Begleitungen und Mitspieler in einem speziellen Upload-Bereich hochzuladen. So können sie zur App-Bibliothek beitragen.

Darüber hinaus profitieren alle Benutzer von diesen Beiträgen, da die Ersteller von Inhalten über einen Preis pro Download-System eine Bezahlung für ihre Inhalte erhalten.

Rafal Zalech sagte: „Covid19 hat die Notwendigkeit geschaffen, dass sich Musiker an eine neue Welt anpassen müssen, aber harte Arbeit und Zusammenarbeit bleiben der Schlüssel. Musik ist eine wesentliche Quelle der Kreativität, und insbesondere die klassische Musik hat uns dazu inspiriert, darüber nachzudenken, was sinnvoll ist und wie sie neu erfunden werden kann. “

In Bezug auf sein Publikum hat Nimikry eine noch weiter reichende Agenda:

 "Musik ist eine universelle Sprache ...", sagt Alessandro Baticci.

 „Wir möchten Quaver als universelle Musikplattform verstehen, die nicht unbedingt auf bestimmte Genres beschränkt ist. Wir glauben, dass der soziale Ansatz von Quaver das wirklich neue Element des Produkts ist und die Art und Weise verändern kann, wie wir in Zukunft Musik machen und auch konsumieren. “

Das Team hat bereits konkrete Ideen, um Quaver über seinen ursprünglichen Umfang hinaus zu erweitern, damit mehr Benutzer als Musiker von der App profitieren können.

Dennis Lenard, CEO und Designer bei Creative Navy, sagte: "Nimikrys Vision, wie Musiker mit Hilfe von Technologie bessere Darsteller werden können, ist einzigartig und wir freuen uns, Teil dieser Geschichte zu sein. Unser evidenzbasierter Designansatz und unsere Erfahrung in der Mensch-Computer-Interaktion haben dazu beigetragen, eine App mit globaler Anziehungskraft zu erstellen. “

 

-------------------------------------------------- -------------------------------------------------- ----------------

Über Nimikry

Nimikry Music OG ist ein Start-up für Musiktechnologie, das von zwei klassisch ausgebildeten Musikern, dem italienischen Flötisten Alessandro Baticci und dem polnischen Bratschisten Rafal Zalech, gegründet wurde, die sich 2016 als Komponisten-Performer-Duo zusammengeschlossen haben und seitdem künstlerisch zusammenarbeiten. 2018 begannen sie mit der Entwicklung einer neuen „Schnittstelle des Ausdrucks“ und Digitalisierungsmethoden für Instrumente. Nimikry bewegt sich an der Schwelle zu Musik und Digitalisierung und konzipiert künstlerische Arbeit im Hinblick auf eine mögliche Übersetzung in den digitalen Bereich.

 

Über Creative Navy

Creative Navy ist eine UX Design Agentur mit Büros in London, Berlin und Basel. Sie unterstützt Kunden bei der Erstellung digitaler Produkte, die für Benutzer von Bedeutung sind, sei es für Verbraucher oder professionelle Benutzer. Die Designagentur verfügt über umfangreiche Erfahrung in der gesamten Technologielandschaft, einschließlich Embedded Systems und ungewöhnlicher Geräte.

 

Press Kontakte:

 Alessandro Baticci, Nimikry Musik, Quaver App

 alessandro.baticci@me.com

 


08. Sep 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Laura Allgaier (Tel.: +4915775390945), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 669 Wörter, 5534 Zeichen. Artikel reklamieren

Creative Navy ist eine UX Design Agentur mit Büros in London, Berlin und Basel. Sie unterstützt Kunden bei der Erstellung digitaler Produkte, die für Benutzer von Bedeutung sind, sei es für Verbraucher oder professionelle Benutzer. Die Designagentur verfügt über umfangreiche Erfahrung in der gesamten Technologielandschaft, einschließlich Embedded Systems und ungewöhnlicher Geräte.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6