Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Digitalisierung, Corona und der Telematik Award – VDA-Geschäftsführer Kurt-Christian Scheel im #TelematikTalk

Von Mediengruppe Telematik-Markt.de

Der Telematik Award wird an Unternehmen verliehen, die ihren Firmensitz bzw. Standort im deutschsprachigen Raum haben und die ihre Telematik-Systeme für verschiedene Anwendungsbereiche im deutschsprachigen Raum entwickeln bzw. vertreiben

Hamburg/Berlin, 15.09.2020 (msc/red).

Das Event des Jahres für die Telematik-Branche – in diesem besonderen Jahr neu gedacht. Der Telematik Award wird ausgerechnet in seinem Jubiläumsjahr – er wird seit zehn Jahren von der Mediengruppe Telematik-Markt.de verliehen – rein digital stattfinden. Seine Heimat ist in all den Jahren zuvor die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover gewesen, die 2020 aus bekannten Gründen abgesagt werden musste. Nach wie vor kann sich der Award aber auf seine starken Partner verlassen – darunter von Anbeginn an der Verband der Automobilindustrie (VDA) in Gestalt seines Geschäftsführers Kurt-Christian Scheel. Für die digitale Verleihung stellte sich Scheel in einem Interview den Fragen von Chefredakteur Peter Klischewsky. 

 

Der Telematik Award wurde im Jahr 2010 erstmals vergeben. Diese Verleihung jährt sich nun zum zehnten Mal. Bild: Telematik-Markt.de

 

 

Trotz der verständlichen Absage der IAA Nutzfahrzeuge sieht Scheel durch die Coronakrise auch den vielfältigen Nutzen der Digitalisierung offengelegt. Für den VDA-Geschäftsführer sind Klimaschutz und Verkehrswachstum zwei wesentliche Komponenten der Entwicklung, die in Einklang gebracht werden müssen. Wie lassen sich CO2-Emissionen weitgehend vermeiden? Und was ist unabdingbar für weitere Innovationen im Bereich Telematik? Für Scheel ist klar: Akzeptanz ist ganz wichtig. Hier sieht er in letzter Zeit eine Verbesserung. Auch das Thema offene Telematikplattformen und gemeinsame Schnittstellen spricht der Experte an, ebenso wie den Stellenwert, den Digitalisierung innerhalb des VDA hat – und woran man das sehen kann. Am Schluss steht die Frage, was wir brauchen für den großen Digitalisierungsschub in Deutschland. Scheels Antwort? Eigentlich ganz einfach. Und zu sehen bei telematik.tv.

 

2020 wird der Telematik Award im Rahmen einer dreiwöchigen digitalen Veranstaltungsreihe verliehen. Die erste Woche stand unter dem Motto #TelematikThinktank und beinhaltete die Demonstration neuester Projekte. Ebenso informativ ging es auch in der zweiten Woche des Awards weiter. Sie bot als #TelematikTalk spannende Experten-Podcasts. In der dritten und letzten Runde der Award-Wochen geht es nun vom 21. bis 25. September unter dem Motto #TelematikAward um die Bekanntgabe der Gewinner.

 

 

Hintergrund zum Telematik Award

Mit dem Telematik Award würdigt der Veranstalter herausragende Leistungen. Mit der Preisverleihung soll die Telematik-Branche einer breiten Öffentlichkeit präsentiert werden sowie Zukunftstrends anhand von Best-Practice-Beispielen vorzustellen. Der Telematik Award wird an Unternehmen verliehen, die ihren Firmensitz bzw. Standort im deutschsprachigen Raum haben und die ihre Telematik-Systeme für verschiedene Anwendungsbereiche im deutschsprachigen Raum entwickeln bzw. vertreiben.

Die Vergabe des Telematik Awards 2020 ist in Form einer Trophäe vorgesehen. In Verbindung mit der Verleihung werden Preise im Wert von insgesamt 25.000 Euro vergeben. Über Nominierte und Gewinner des Telematik Awards entscheidet eine unabhängige, hochkompetente Fachjury mit renommierten Mitgliedern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Fachjournalisten, Anwendern und Experten. Alle Einreichungen zum Telematik Award werden von diesen Jurorinnen und Juroren – unabhängig voneinander –genauestens geprüft. Unter Anleitung der Chefjurorin, Prof. Birgit Wilkes von der Technischen Hochschule Wildau, werden alle Einreichungen gesichtet, eingeschätzt und bewertet. 

 

15. Sep 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch nicht bewertet

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Peter Klischewsky (Tel.: +49 4102 20545-40), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 490 Wörter, 4056 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Telematik-Markt.de – die führende Mediengruppe der Telematik-Branche Die Mediengruppe Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, dieser Technologie und Forschung einen allumfassenden „Markt‐ und Informationsplatz“ zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik‐Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Telematik-Markt.de bindet hierzu bundesweit kompetente Fachjournalisten und Marketing‐Profis, die mit den Unternehmen, Institutionen, Universitäten und Verbänden der Telematik‐Branche permanent kommunizieren und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser „öffentlichen Bühne“. Sie bündelt in ihrer TOPLIST der Telematik alle Anbieter der Branche im deutschsprachigen Raum und gibt dort einen Überblick auf die unabhängig geprüften Telematik-Anbieter. Telematik-Markt.de lobt im jährlichen Wechsel von Fahrzeug- und Human-Telematik mit Partnern, wie dem VDA (Verband der Automobilindustrie), den Telematik Award aus. MKK – Marktkommunikation ist Herausgeberin des Telematik-Markt.de sowie des Telematik.TV. Mediengruppe Telematik-Markt.de Peter Klischewsky Hamburger Str. 17 22926 Ahrensburg / Hamburg redaktion@telematik-markt.de Telematik.TV http://www.telematik.tv Tel.: +49 4102 20545-42 Fax: +49 4102 20545-43 ttv@telematik-markt.de


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Mediengruppe Telematik-Markt.de


25.09.2020: Hamburg, 25.09.2020 (msc/ red). Der #TelematikAward2020 hat sich in den vergangenen drei Wochen als spannendes, informatives und abwechslungsreiches Format gezeigt, mit unterschiedlichsten, aber immer hochkarätigen Gesprächspartnern. Heute nun endet das neue Online-Event mit dem Höhepunkt: der Vergabe des Preises in der Hauptkategorie sowie der Verleihung des Anwenderpreises. Wer werden die glücklichen Gewinner in dieser ganz besonderen Jubiläumsedition der begehrtesten Auszeichnung der Branche sein? Seien Sie beim großen Finale des Telematik Awards dabei und freuen Sie sich auf innova... | Weiterlesen

24.09.2020: Hamburg, 24.09.2020 (msc/ red). Flottenmanager waren unter den Pionieren der Telematik: In diesem Bereich wurden schon früh die ersten digitalen Helfer eingesetzt. Diese haben sich inzwischen enorm weiterentwickelt. Auf welchem Stand die Technik derzeit ist, wird sich heute wieder einmal beim Telematik Award zeigen, wenn die begehrten Auszeichnungen in den Kategorien Fuhrpark-Management und Trailer-Telematik vergeben werden. Groß dürfte die Spannung auch bei den Nominierten im Bereich Bestes Projekt sein: Hier vergibt der Veranstalter einen Sonderpreis.     Vom 21.-25. Sept... | Weiterlesen

23.09.2020: Hamburg, 23.09.2020 (msc/ red). Die Spannung beim Telematik Award 2020 reißt nicht ab: Am heutigen Mittwoch geht es zum einen um die Kategorie Vernetzte Produktion. Außerdem wird der Gewinner in der Kategorie Container-Logistik bekanntgegeben. Und dann wird es kreativ: Die Mediengruppe Telematik-Markt.de vergibt den ersten von insgesamt drei Sonderpreisen. Heute ist der für die Tüftler und Zukunftsgestalter dran: Der Sonderpreis "Beste Innovation" wird verliehen. Dies ist immer der Preis für Spannendes, Ausgefallenes, Außergewöhnliches. Wenn Sie erfahren wollen, wer in diesem beson... | Weiterlesen