Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Suchmaschinenoptimierung im Bauunternehmen: Preiswerter Content generiert höhere Wahrnehmung

Von BHR BAUHERRENreport GmbH

Feedback der Bauherren professionell in Außendarstellung des Unternehmens integrieren

Viele Bauunternehmen bieten gute Qualitäts- und Serviceleistungen. Allerdings bleiben sie oftmals unter ihren Möglichkeiten, wenn es darum geht, diese wahrnehmbar zu machen, weshalb mancher Bauauftrag erst gar nicht zustande kommt. Der Grund dafür liegt in der mangelnden Reichweite und damit fehlenden Präsenz im Internet.

Sichtbarkeit im Netz verbessern

Durch ihre Anbieter-Homepage und ein paar elektronische Insertionen machen viele Bauunternehmen ihre Qualitätsarbeit für neue Bauinteressenten nicht sichtbar genug. Ohne ausreichende Sichtbarkeit aber ist eine Wahrnehmung nicht möglich.

Reichweite mit relevanten Informationen erhöhen

Da macht es Sinn, sich Gedanken darüber zu machen, auf welche Weise und mit welchen Informationen mehr Reichweite im Netz generiert werden kann. Der sicherlich beste Weg führt zu Qualitätsbewertungen, die von der Basis, also aus der Erfahrung von Bauherren kommen. Content-Marketing ist das geeignete Werkzeug, um diese publik zu machen.

Erfahrungen durch Veröffentlichung transparent machen

So finden Bauinteressenten zum Beispiel im BAUHERREN-PORTAL nur Ansprechpartner von Bauunternehmen, die ihre Qualitäts- und Serviceleistungen von übergebenen Bauherren repräsentativ und schriftlich haben abfragen und zertifizieren lassen. Die dort veröffentlichten Ergebnisse sind also verbindlich. Sie wurden von der BAUHERRENreport GmbH zudem auf PR-Portalen, in Blogs, Foren und in den sozialen Medien veröffentlicht.

An dieser Stelle ein Zitat von Henry Ford:

"Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg".

Belastbarkeit der Ergebnisse wichtig

Um objektive und glaubwürdige Qualitätsbewertungen veröffentlichen zu können, sollte eine seriöse und schriftliche Befragung aller übergebenen Bauherren eines ganz bestimmten Zeitraumes, z.B. des letzten Übergabejahres, erfolgen.

Aus Gründen der Repräsentativität sollte eine solche Befragung erst abgeschlossen werden, wenn mehr als die Hälfte aller befragten Bauherren geantwortet hat. Das macht im Zweifel Mehrfachbefragungen erforderlich.

Inhalte veröffentlichen

Wer eine solche Befragung richtig auswertet, generiert ausreichend Inhalte für Content-Veröffentlichungen im Internet. Der Tenor der gesamten Bewertungen mündet in Textaussagen und Grafiken, die zum Beispiel in den genannten Medien veröffentlicht werden.

Bauinteressenten erkennen den Nutzen aus solchen, authentischen Befragungen sehr schnell: Sie geben ihnen deutlich mehr persönliche Sicherheit, dienen der besseren Orientierung und damit finalen Vorbereitung ihrer Entscheidung.

Nutzen für Bauunternehmen

Die erzielbare Reichweite, die durch digitale Veröffentlichungen im Netz entsteht, sorgt für mehr Bekanntheit, Sichtbarkeit und Wahrnehmung. Die Inhalte grenzen das Bauunternehmen über Qualität von wichtigen Wettbewerbern ab. Außerdem generieren transparente Qualitätsinformationen neue Bauinteressenten und zusätzliche Bauaufträge.

Fazit:

Bauinteressenten wollen dort abgeholt werden, wo sie stehen. Sie erwarten von Ihrem Bauunternehmen mehr persönliche Sicherheit, als Wettbewerber ihnen bieten können. Fach-bzw. Verkaufsberater können dieser Erwartung entsprechen, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen und Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren systematisch in ihr Akquisitionskonzept einbauen.

Damit generieren sie ein deutliches Plus in Sachen Sichtbarkeit und Wahrnehmung.

 

PS: Nutzen Sie doch die Gelegenheit, Kosten zu sparen und mit deutlich reduziertem Werbeaufwand ein im Netz sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Wettbewerbern zu erzielen.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität. Einzigartig. Darstellen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

 

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des so geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu den Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Sie Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorheben und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgrenzen wollen, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress               Jimdo               Blogspot

und im PR-Portal der Wirtschaft.

16. Sep 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

9 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Theo van der Burgt (Tel.: 01722132602), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 617 Wörter, 6680 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unser Kerngeschäft besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für Bauunternehmen. Dazu bedienen wir uns authentischer, repräsentativer Qualitätsbewertungen aus schriftlich durchgeführten Bauherrenbefragungen.


Die BAUHERRENreport GmbH ist das einzige Unternehmen in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der zertifizierten Qualitäts-Performance für Bauunternehmen spezialisiert hat.


Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die Qualitätsplattform BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-Blogs, Foren und andere Seiten in den Sozialen Medien.


In der BAUHERRENreport GmbH geht es um Referenzmarketing: Testimonials in Form von Erfahrungen, Bewertungen, Rezensionen, Referenzen und Kundenstimmen. Wir sichern die Verbindlichkeit unserer Empfehlungen durch repräsentative, schriftlich-verbindliche Bauherren-Befragungen ab und zitieren ausschließlich Ergebnisse aus deren Inhalten.


Zielgruppe sind Inhaber-geführte, regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen: Bauträger und Baubetreuer, Fertig- und Massivhaus-Hersteller, die in ihrem Einzugsgebiet eine führende Qualitätsposition ausfüllen können.


Jedes Bauunternehmen bekommt einen Gebietsschutz mit vertraglich abgesicherter Alleinstellung für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.


Themen: Qualitäts-Empfehlungsmarketing, Bewertungsmarketing, Performancemarketing, Rezensionsmarketing, Influencer-Marketing, Wettbewerbsabgrenzung, Abgrenzungsmarketing.


Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen Wettbewerbsvorsprung durch eine scharfe und einzigartige Qualitätsabgrenzung!


Für die Qualitätsgemeinschaft Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von BHR BAUHERRENreport GmbH


Als Bauunternehmen mit Qualitätsprofil unübersehbare Fährte im Internet legen

Authentische Qualitätsbewertungen veröffentlichen

24.09.2020
24.09.2020: Qualitätsbewertungen von Bauherren relevant Mit selbst gestrickten Texten und Lobhudeleien, die viele Homepages beinhalten, ist dies nicht zu realisieren. Wohl aber mit Qualitätsinformationen, die schriftlich von Bauherren vorliegen. Referenzen, Rezensionen und vor allem Testimonials gehören dazu. Letztere sind besonders dann relevant, wenn sie in Form von Qualitätsbewertungen der Bauherren vorliegen, die verbindlich und repräsentativ eingeholt wurden. Professionell veröffentlicht entsteht damit ein Content-Marketing in Reinform. Für dessen Publikation stehen Qualitätsportale, PR-Pla... | Weiterlesen

Content-Marketing für Bauunternehmen: Mit weniger Aufwand mehr Absatz und Umsatz generieren

Quaitätsbewertungen von Bauherren in Außendarstellung einbauen

23.09.2020
23.09.2020: Konventionelle Werbung generiert keine Bauaufträge Das liegt zum einen daran, dass einerseits nahezu jedes Bauunternehmen mit solchen Werbemitteln arbeitet; andererseits haben sie einen sehr begrenzten Wirkungsgrad. Dieser entsteht nämlich erst dann, wenn der persönliche oder postalische Kontakt für eine mögliche Übergabe bereits vorhanden ist. Erst dann können diese Werbemittel übergeben oder zugestellt werden. Für die Gewinnung neuer Bauaufträge im Haus- und Wohnungsbau tragen sie allerdings nicht wirklich etwas bei. Und zum dritten gibt es mittlerweile Mittel, Maßnahmen und Weg... | Weiterlesen

Bauunternehmen: Bauinteressenten mit Qualitätsmerkmalen im Internet begeistern

Qualitäts-Berichterstattung im Netz begeistert Interessenten

22.09.2020
22.09.2020: Für Bauunternehmen beinhaltet das die Chance, Bauinteressenten mehr und transparentere Informationen zu konkret geleisteten Qualitäts- und Serviceleistungen über das Internet anzubieten. Voraussetzung ist dabei, dass diese Informationen weder Eigenlob enthalten noch Selbstdarstellung sind. Das bedeutet, sie müssen authentisch, glaubwürdig und belastbar sein. "Die Leute wissen nicht, was Sie wollen, bis man es ihnen anbietet" (Terence Conran) In Bezug auf dieses Zitat treffen veröffentlichte Qualitätsbotschaften von erfahrenen Bauherren sozusagen den Nagel auf den Kopf. Bauinteressent... | Weiterlesen