Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ABBYY holt zwei neue IT-Koryphäen in den Vorstand

Von ABBYY

Aileen Allkins und Anubhav Saxena kommen zu ABBYY nach Erfolgskurs bei Microsoft und Automation Anywhere

ABBYY, globaler Anbieter von Technologien und Unternehmenslösungen für Digital Intelligence, hat Aileen Allkins in seinen Vorstand berufen und Anubhav Saxena als Beiratsmitglied aufgenommen. Bereits im April wurde der renommierte Tech-Veteran Robert Youngjohns zum Vorstandsvorsitzenden ernannt, der die Wachstumsstrategie von ABBYY vorantreiben soll. Allkins und Saxena werden nun maßgeblich dazu beitragen, die Kundenbindung zu transformieren, weitere strategische Partnerschaften aufzubauen und Produktinnovationen voranzutreiben, um die Position als Marktführer zu etablieren.

Aileen Allkins

 

Allkins ist derzeit erfolgreich mit ihrer eigenen Beratungsgesellschaft in Großbritannien tätig. Zuletzt war sie bei Microsoft als Corporate Vice President of Global Customer Service and Support (CSS) beschäftigt und davor bei Hewlett Packard Enterprise (HPE) als Leiterin des weltweiten Softwaresupports für Kunden.

 

"Kundenzufriedenheit ist das Herzstück jedes erfolgreichen Unternehmens, besteht doch eine enge Beziehung zwischen Kundenbindung und Unternehmenswachstum", kommentierte Allkins. "Ich freue mich darauf, dem ABBYY Vorstand beizutreten und dem Unternehmen dabei zu helfen, seinen Status als eines der innovativsten Unternehmen im Bereich der digitalen Intelligenz zu festigen."

 

Anubhav Saxena

 

Saxena ist derzeit Chief Growth Officer bei HeadSpin in Palo Alto, Kalifornien und war zuvor Executive Vice President und Chief of Global Alliances bei Automation Anywhere, wo er dazu beitrug, eines der größten Unternehmen für intelligente Automatisierung im Wert von 6,8 Milliarden Dollar aufzubauen.

 

"Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit einem großartigen Team", kommentierte Saxena. „Ich habe schon immer ABBYYs Vision, Innovationskraft und die marktführenden Lösungen bewundert. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit dem Vorstand und dem Führungsteam bei der Skalierung ihrer intelligenten Automatisierungsplattformen der nächsten Generation und somit unsere Kunden zu digitalen Vorbildern für die Industrie zu machen."

 

"Wir fühlen uns geehrt, dass Aileen und Anubhav ihr Fachwissen mit unserem Führungsteam teilen, während wir in eine neue Phase unseres Unternehmenswachstums eintreten", kommentierte Ulf Persson, CEO von ABBYY. „Aileen und Anubhav werden das Kundenerlebnis und die Produkt Roadmap in Einklang mit unserer Digital Intelligence-Strategie maßgeblich vorantreiben.“

22. Sep 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 3)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva-Maria Hufschmitt (Tel.: +49 89 69 33 33 0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 236 Wörter, 2000 Zeichen. Artikel reklamieren

Über ABBYY

ABBYY ermöglicht es, mit seiner Digital Intelligence Plattform die gesamten Geschäftsprozesse und Informationen, die ein Unternehmen antreiben, zu analysieren und im Detail zu verstehen. ABBYY-Technologien werden von mehr als 5.000 Unternehmen weltweit eingesetzt, darunter viele Fortune-500-Unternehmen. Die als führend ausgezeichneten Lösungen im Bereich Intelligent Document Processing (IDP) und Process Discovery & Mining steigern Effizienz, Rentabilität und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens und verbessern das Kundenerlebnis nachhaltig. ABBYY ist ein globales Unternehmen mit Niederlassungen in 13 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.abbyy.com/de.


 


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von ABBYY


09.09.2020: ABBYY, ein globaler Anbieter von Technologien und Unternehmenslösungen für Digital Intelligence, ist von der Ecclesia Gruppe, dem größten deutschen Versicherungsmakler für Unternehmen und Institutionen, ausgewählt worden, um die Bearbeitung des steigenden Postaufkommens zu optimieren. Die Content Intelligence-Lösungen von ABBYY ermöglichen der Ecclesia Gruppe eine maßgebliche Effizienzsteigerung des Workflows: eine höhere Genauigkeit bei der Dokumentenverarbeitung und daraus resultierend eine schnellere Bearbeitungszeit der Vorgänge.   Als Marktführer in den Geschäftsfeldern Kirc... | Weiterlesen

17.07.2020: Die Wahrscheinlichkeit, dass Mitarbeiter im Bank- und Finanzdienstleistungssektor Prozesse "streng" befolgen, ist dreimal so hoch wie bei Regierungsangestellten. Dies geht aus einer neuen branchenübergreifenden Studie des Digital Intelligence Spezialisten ABBYY hervor. Tatsächlich scheint fast die Hälfte (46%) der Beschäftigten im Bank- und Finanzdienstleistungsgewerbe sehr genau die Regeln zu befolgen, im Vergleich zu schlappen 15% aller Beschäftigten in der Regierung.   Obwohl es sich bei Finanzdienstleistern offensichtlich um eine prozessorientierte Branche handelt, sind sich Manager ... | Weiterlesen

17.06.2020: ABBYY, ein globaler Anbieter von Technologien und Unternehmenslösungen für Digital Intelligence, stellt heute „NeoML“ vor, eine Open-Source-Bibliothek für die Erstellung, das Trainieren und die Bereitstellung von Modellen für maschinelles Lernen. NeoML ist ab sofort auf GitHub verfügbar und unterstützt sowohl Deep Learning als auch herkömmliche Algorithmen des maschinellen Lernens, die sich für Aufgaben wie prädiktive Analysen und Risikomanagement eignen. Das plattformübergreifende Framework ist für Anwendungen optimiert, die in Cloud-Umgebungen sowie auf Desktop- und Mobilgerä... | Weiterlesen