Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Künstliche Intelligenz

Von Narr Francke Attempto Verlag

Interdisziplinär

Computersysteme können aus Daten und Informationen immer besser lernen und eigenständig Entscheidungen treffen. Entsprechende Programme kommen zunehmend in allen Bereichen menschlichen Handelns zum Einsatz. Diese Technologie wird das Leben einschneidend verändern. Wie, das ist allerdings noch weitgehend unklar.

In dem Band wird das Zukunftsthema Künstliche Intelligenz umfassend aus verschiedenen Perspektiven untersucht.

Neben grundlegenden Überlegungen zur Definition und Geschichte werden vor allem die Chancen und vermeintlichen Gefahren betrachtet.

Dabei werden verschiedene Anwendungsfelder und Zukunftsszenarien untersucht.


Inhalt:
Imagination und Definition

Nicole Brandstetter
1 Künstliche Wesen – Roboter in der Literatur
1.1 Erschaffungsmythen und künstliche Wesen als literarischer Topos
1.2 Isaac Asimov, The Bicentennial Man (1976)
1.3 Jochen Beyse, Fremd wie das Licht in den Träumen der Menschen (2017)
1.4 Ian McEwan, Machines Like Me (2019)
1.5 Literatur

Ralph-Miklas Dobler
2 Mensch und Maschine
2.1 Intelligenz
2.2 Kommunikation
2.3 Vernetzung
2.4 Tatsächliche Probleme der Mensch-Maschine-Relation
2.5 Literatur

Daniel Jan Ittstein
3 Künstliche Intelligenz – eine Standortbestimmung
3.1 Geschichte der künstlichen Intelligenz
3.2 Gründe für den aktuellen Durchbruch der künstlichen Intelligenz
3.3 Derzeitige technische Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz
3.4 Künstliche Intelligenz jetzt gestalten
3.5 Literatur

Realisierungen

Nicole Brandstetter
4 KI-Anwendungen und ihre Narrative
4.1 Mythos autonomes Fahren
4.2 Überwachung und Selbstoptimierung am Beispiel des Romans Die Hochhausspringerin (2018)
4.3 Literatur
Ralph-Miklas Dobler
5 Krieg
5.1 Waffen
5.2 Ethische Fragen
5.3 Verantwortung und Autonomie
5.4 Bis heute
5.5 Literatur

Daniel Jan Ittstein
6 Künstliche Intelligenz als integraler Bestandteil ökonomischen Handelns
6.1 Starkes Wachstum abseits ökonomischer Indikatoren
6.2 Globales Wettrennen um die KI-Vorherrschaft
6.3 Hohe Wertschöpfungspotenziale durch Einsatz der KI
6.4 Adaption in Unternehmen durch COVID-19 beschleunigt
6.5 Druck auf Arbeits- und Vermögensverteilung steigt
6.6 Transformation aktiv gestalten
6.7 Literatur

Herausforderungen und Zukunftsszenarien

Nicole Brandstetter
7 Zukunftsperspektiven für Gesellschaft und Politik
7.1 Schöne neue Welten?
7.2 Partizipation oder Entpolitisierung?
7.3 Literatur

Ralph-Miklas Dobler
8 Grenzen
8.1 KI und Ästhetik
8.2 Repräsentation der Wirklichkeit
8.3 Kreativität
8.4 Unterschiede
8.5 Das 21. Jahrhundert
8.6 Literatur

Daniel Jan Ittstein
9 Interkulturelle künstliche Intelligenz als Wertschöpfungsfaktor
9.1 Künstliche Intelligenz als Teil des kulturellen Kontexts
9.2 Interkulturalität als Wertschöpfungsfaktor
9.3 Reziprokes Verhältnis zwischen künstlicher Intelligenz und Kultur
9.4 Grenzen des interkulturellen Trainings einer KI
9.5 Interkulturalität bewusst nutzen
9.6 Literatur


Brandstetter/Dobler/Ittstein, Künstliche Intelligenz - Interdisziplinär

ISBN: 978-3-7398-3045-2

UVK Verlag

www.Narr.de

29. Sep 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

1 Bewertung (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Joachim Bader (Tel.: 07071/97556-55), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 403 Wörter, 3265 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Narr Francke Attempto Verlag


Grundwissen Public Relations

Ein Leitfaden für Studium und Praxis

08.12.2020
08.12.2020: Die Verständnisweisen von PR sind ebenso vielfältig wie das Forschungsfeld selbst. Das Lehrbuch »Public Relations« versucht hier, auf doppelte Weise Orientierung zu verschaffen: Einerseits ist es ein »klassisches« Lehrbuch, in dem die PR-Forschung mit ihren wichtigsten Themen, Theorien und Fragen aus einer kommunikationswissenschaftlichen und organisationssoziologischen Perspektive erläutert wird. Andererseits wird ein konkretes Orientierungsangebot gemacht: Eine kohärente PR-Theorie dient als roter Faden und wird für alle relevanten Themen »durchdekliniert«.Die Zusammenhänge zwisc... | Weiterlesen

Kreativitätstechniken

So finden Sie das richtige Werkzeug für Ihr Problem

04.12.2020
04.12.2020: Dieses Buch bietet eine wissenschaftliche Übersicht über bekannte und weniger bekannte Techniken. Informationen zu den theoretischen Hintergründen, Quellen und Entwicklungslinien, aber auch die Orientierung an berufspraktischen Herausforderungen machen den Band sowohl für Praktiker als auch für Studierende und Wissenschaftler gleichermaßen zu einem wichtigen Arbeitsbegleiter.Inhalt:Ideenfindung und Problemerkennung – Produktentwicklung im Dienstleistungs- und Marketingbereich – Verbesserung bestehender Produkte und Dienstleistungen – Ideenbewertung und Ideenauswahl – Werbung und ... | Weiterlesen

04.12.2020: Pinterest ist eine bisher unterschätzte Plattform, die sich als Marketing-Instrument sowohl für Content-Marketing als auch für E-Commerce einsetzen lässt. Als keywordbasierte, visuelle Suchmaschine dient Pinterest verschiedenen Zielgruppen als Inspirationsquelle und generiert nachhaltigen Traffic. Warum Pinterest interessant für Unternehmen aus verschiedenen Branchen ist und wie sich die Plattform strategisch in den Online-Marketing-Mix einbinden lässt, zeigt dieses Buch. Inhalt:Überblick über PinterestAufbau und Funktion der PlattformPinterest als visuelle SuchmaschinePinterest für U... | Weiterlesen