Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

BAUHERRENreport: Sog statt Druck zur Absatz- und Umsatzsteigerung im Bauunternehmen

Von BHR Bauherrenreport GmbH

Basis für erfolgreiche Verkaufsstrategie hat sich verändert

Die BAUHERRENreport GmbH verfolgt das Ziel, Bauunternehmen für Bauinteressenten attraktiver zu machen. Nicht mit flotten Sprüchen, besseren Texten oder teuren Werbemitteln, die es zuhauf auf dem Markt gibt.

Das Unternehmen geht einen absolut innovativen, vollkommen anderen Weg als klassische Agenturen. Dieser beinhaltet eine Alleinstellung für Bauunternehmen in deren Einzugsgebiet. Um das zu realisieren, arbeitet es mit einem bewährten Content-Marketing, das Qualitäts-Empfehlungsmarketing genannt wird.

Einzigartiges Content-Marketing

Dazu wurde ein in Deutschland bislang einzigartiges Sog-Konzept entwickelt und aufgelegt. Dieses enthält schriftlich eingeholte Qualitätsbewertungen bereits übergebener Bauherren. Deren ausgewertete Ergebnisse werden im Internet veröffentlicht. Dafür stehen Blogs, Qualitätsportale, Foren, die sozialen Medien und PR-Portale zur Verfügung.

Damit unterscheidet sich dieses Content-Marketing wesentlich von anderen Marketingkonzepten. Und es ist für Bauunternehmen wie Bauinteressenten gleichermaßen attraktiv.

Vorteile für Bauinteressenten

Verbindlich vorliegende Bauherrenbewertungen der Qualitäts- und Serviceleistungen eines Bauunternehmens geben Bauinteressenten eine klare Orientierung im Dschungel konkurrierender Angebote. Authentische Qualitätsbewertungen verleihen ihnen deutlich mehr Sicherheit als alle gängigen Werbemaßnahmen zusammen.

Vorteile für Bauunternehmen

Die transparente Vorgehensweise im Zuge der Qualitäts-Berichterstattung im Netz steigert die Attraktivität des Bauunternehmens gegenüber Wettbewerbern. Und sie bildet nachhaltiges Grundvertrauen bei neuen und in Beratung befindlichen Bauinteressenten.

Die sichtbare Veröffentlichung in diversen Internet-Kanälen generiert eine hohe Reichweite. Diese wiederum steigert die Wahrnehmung und den Bekanntheitsgrad des Bauunternehmens, weit über den derzeitigen Rahmen hinaus. Neue Bauinteressenten werden neugierig und kommen von sich aus und ohne jeglichen Druck zum persönlichen Gespräch. Diese Tatsache beinhaltet zusätzliche Möglichkeiten, mehr Bauaufträge zu schreiben.

"Warte nicht. Der Zeitpunkt wird niemals perfekt sein" (Napoleon Hill)

Dieses Zitat beinhaltet eine klare Handlungsaufforderung. Diese ist insofern wichtig, als dass die BAUHERRENreport GmbH einen Landkreis jeweils nur mit einem Qualitätsanbieter besetzt. Ist er vergeben, gibt es keine Möglichkeit zur Zusammenarbeit mehr. Das ist Bestandteil der Vereinbarung zwischen den Vertragspartnern.

Fazit:

Bauinteressenten erwarten persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner. Mehr jedenfalls, als Wettbewerber ihnen bieten. Fach- und Verkaufsberater in Bauunternehmen können diese Erwartung erfüllen, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen mit Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren via Internet-Veröffentlichungen sichtbar und wahrnehmbar machen.

Damit generieren sie mehr Aufmerksamkeit und Interesse für die Qualitäts- und Serviceleistungen ihres Bauunternehmens. Und sie reduzieren die Budgets für konventionelle Werbung deutlich.

PS: Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Kosten zu sparen und mit deutlich reduziertem Werbeaufwand ein im Netz sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Wettbewerbern zu generieren.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität. Einzigartig. Darstellen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

 

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

 

Mehr Informationen finden Sie auch in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress, Jimdo, Blogspot und im PR-Portal der Wirtschaft.

30. Sep 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

11 Bewertungen (Durchschnitt: 4.7)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: +49 (0) 2131-742 789-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 552 Wörter, 6158 Zeichen. Artikel reklamieren

Unser KERNGESCHÄFT besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für BAUUNTERNEHMEN. Dazu bedienen wir uns authentischer, repräsentativer QUALITÄTSBEWERTUNGEN aus schriftlich durchgeführten BAUHERRENBEFRAGUNGEN.


Die BAUHERRENreport GmbH ist das EINZIGE UNERNEHMEN in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der zertifizierten QUALITÄTS-PERFORMANCE für BAUUNTERNHEMEN spezialisiert hat.


Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb IINSTITUT FÜR QUALITÄTSSICHERUNG IM BAUWESEN GMBH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die QUALITÄTS-PLATTFORM BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-BLOGS, FOREN und andere Seiten in den SOZIALEN MEDIEN.


In der BAUHERRENreport GmbH geht es um REFERENZMARKETING: TESTIMONIALS in Form von Erfahrungen, Bewertungen, REZENSIONEN, REFERENZEN und Kundenstimmen. Wir sichern die VERBINDLICHKEIT unserer EMPFEHLUNGEN durch REPRÄSENTATIVE, SCHRIFTLICH VERBINDLICHE Bauherren-Befragungen ab und zitieren deshalb AUSSCHLIESSLICH Ergebnisse aus DEREN INHALTEN.


ZIELGRUPPE sind Inhaber-geführte, regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen: BAUTRÄGER und BAUBETREUER, FERTIG- und MASSIVHAUS-HERSTELLER, die in ihrem Einzugsgebiet eine führende QUALITÄTSPOSITION ausfüllen.


Jedes Bauunternehmen bekommt einen GEBIETSSCHUTZ mit vertraglich abgesicherter ALLEINSTELLUNG für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.


Themen: QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING, Bewertungsmarketing, PERFORMANCE-MARKETING, Rezensionsmarketing, INFLUENCER-MARKETING, Wettbewerbsabgrenzung, ABGRENZUGS-MARKETING.


Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen WETTBEWERBSVORSPRUNG durch eine scharfe und einzigartige QUALITÄTSABGRENZUNG: QUALITÄT. EINZIGARTIG. DARSTELLEN.


Für die QUALITÄTSGEMEINSCHAFT: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BHR Bauherrenreport GmbH


25.01.2021: Homepage und digitale Anzeigen Eine gut aufgebaute und interessante Anbieter-Homepage und elektronische Immobilienanzeigen sind heute Pflicht. Diese allein reichen allerdings für eine ausreichende Präsenz nicht aus, da auch der Wettbewerb sich darüber präsentiert. Es sollte folglich mehr kommen, wenn eine scharfe Abgrenzung als Qualitätsanbieter bereits im Netz vollzogen werden soll. Optionen neben klassischen Instrumenten Das erfordert die Auseinandersetzung mit den vielen Möglichkeiten, die das Netz heute bietet. Dazu zählen neben PR-Portalen die sozialen Medien wie Facebook oder Pint... | Weiterlesen

BAUHERRENreport GmbH: SEO in Bauunternehmen für besseres Ranking und mehr Umsatz

Relevante Qualitätsbewertungen von Bauherren in Außendarstellung einbauen

24.01.2021
24.01.2021: Content-Marketing mit Qualitätsmerkmalen Ein professionelles Bauunternehmen sollte im Internet mit den richtigen Informationen zu finden sein. Das sind Qualitätsmerkmale, die für Bauinteressenten wirklich relevant sind. Werbeslogans & Co. können diese Relevanz nicht leisten. Es geht um Qualitätsbewertungen, die aus Befragungen von Bauherren stammen und auf anderen Plattformen als auf der eigenen Anbieter-Homepage veröffentlicht werden. Dort sind Qualitätsbewertungen dann verbindlich und belastbar, was ihre Glaubwürdigkeit erheblich steigert. Digitale Qualitäts-Berichterstattung im Int... | Weiterlesen

BAUHERRENreport GmbH: Im Haus- und Wohnungsbau entscheiden viele Faktoren über den Bauauftrag

Qualitäts-Marketing mit wirklich relevanten Themen betreiben

23.01.2021
23.01.2021: Viele Anbieter glänzen, ohne Gold zu sein Dabei wählen sie nicht das Bauunternehmen aus, das die schönsten Häuser auf der Webseite stehen hat. Schöne Häuser zeigen nahezu alle Bauunternehmen auf ihren Homepages. Unabhängig davon, ob sie diese auch tatsächlich alle zur Zufriedenheit der dort wohnenden Bauherren gebaut haben. Desorientierung macht sich breit Bauinteressenten lernen im gesamten Prozess sehr schnell, dass auch im Haus- und Wohnungsbau nicht alles Gold ist, was glänzt. Hier werden sie belogen, dort mit unerwarteten Wahrheiten frustriert. Deshalb nimmt ihre Skepsis im Laufe... | Weiterlesen