Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Mehr Umsatzerfolg im Bauunternehmen durch Qualitäts-Berichterstattung im Internet

Von BHR Bauherrenreport GmbH

Content-Marketing mit transparenten Qualitätsinformationen

Um im Bauunternehmen mehr Umsatz zu erzielen als bisher, bedarf es schlicht anderer oder wenn möglich besserer Maßnahmen als bisher. Kein Wunder, denn die konventionelle Form, mit der im Haus- und Wohnungsbau immer noch vorrangig geworben wird, wurde mittlerweile durch moderne Informationskanäle mit besseren Inhalten ausgebremst.

"Der Unterschied zwischen dem Unmöglichen und dem Möglichen liegt in der Entschlossenheit einer Person" (Tommy Lasorda).

Content-Marketing mit realen Qualitätsinformationen

Content-Marketing heißt das Zauberwort, das längst kein Modebegriff mehr ist. Auch im Bauwesen ist dies von zunehmender Bedeutung. Allerdings setzt der Erfolg mit Content-Marketing voraus, dass Informationen vermittelt werden, die für Bauinteressenten tatsächlich relevant sind. Werbung mit schönen und schlauen Sprüchen voller Eigenlob reicht nicht.

Qualitätsleistungen transparent machen

Zum relevanten Input gehören vor allem Informationen rund um die Qualitäts- und Serviceleistungen des Bauunternehmens. Voraussetzung ist, dass diese von Bauherren beurteilt und bewertet wurden.

Erfahrene Bauherren sind authentisch und glaubwürdig, verbindlich und belastbar. Content, der ihre Erfahrungen enthält, ist ein innovativer, sehr erfolgreicher Weg für Bauunternehmen, um mehr und profitable Aufträge zu generieren.

Bauherren aktiv einspannen

Um an ausreichenden Qualitäts-Content zu gelangen, sollten alle übergebenen Bauherren des letzten Übergabe-Jahres befragt werden. Möglichst in schriftlicher Form, dann sind die Ergebnisse aktuell, vorzeigbar und entsprechend belegbar.

Absolute Repräsentativität und damit Aussagekraft ist dann gegeben, wenn mehr als 50% der befragten Bauherren geantwortet haben. Solange bis diese Quote erreicht ist, sollte unbedingt nachgehakt werden.

Alle Rückläufer auswerten

In die Auswertung der Ergebnisse sollten alle Rückläufer einbezogen werden. Auch diejenigen, die vielleicht nicht ganz so gut abgeschnitten haben. Das macht das Ergebnis ehrlicher und glaubwürdiger, weil dieses den Tatsachen entspricht.

Veröffentlichungen der Resultate generieren mehr Umsatz

Die transparente Veröffentlichung der Auswertungsergebnisse im Netz ist es schließlich, die für eine hohe Reichweite mit Steigerung des Bekanntheitsgrades und damit für mehr Bauinteressenten und zusätzlichen Umsatz verantwortlich ist.

Das publizierte Qualitätsergebnis ist weithin sichtbar. Es führt dazu, dass das entsprechende Bauunternehmen in diversen Medien wahrgenommen wird.

Erfolgreiche Keyword-Recherche

Veröffentlichungen von Texten und Grafiken in PR-Portalen, in Qualitäts-Plattformen, Blogs, Foren und in den sozialen Medien mit klarem Bezug zum ermittelten Qualitätsprofil machen das Bauunternehmen im Internet deutlich präsenter.

Deren optimierte Inhalte tragen am Ende dazu bei, dass das Bauunternehmen bei jeder konkreten Keyword-Recherche von Bauinteressenten sicher gefunden wird. Damit wird frisches Kontaktpotenzial generiert, das zu zusätzlichen Bauaufträgen führt.

Fazit:

Bauinteressenten erwarten persönliche Sicherheit von ihrem zukünftigen Baupartner, und zwar mehr als Wettbewerber bieten. Fach- und Verkaufsberater in Bauunternehmen können diese Erwartung erfüllen, indem sie Qualitäts-Bewertungen, Referenzen, Rezensionen mit Empfehlungen übergebener, erfahrener Bauherren via Internet-Veröffentlichungen potenzieren.

Damit generieren sie Aufmerksamkeit und Wahrnehmung für das Bauunternehmen und mehr Sicherheit für Bauinteressenten. Und: sie reduzieren die Budgets für den Bereich der konventionellen Werbung.

PS: Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Kosten zu sparen und mit deutlich reduziertem Werbeaufwand ein im Netz sichtbares Qualitäts-Profil mit scharfer Abgrenzung zu Wettbewerbern zu generieren.

BAUHERRENreport GmbH: Qualität. Einzigartig. Darstellen.

Verantwortlich: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)

 

In Zusammenarbeit mit dem ifb Institut für Qualitätssicherung im Bauwesen GmbH ermittelt, zertifiziert und veröffentlicht die BAUHERRENreport GmbH die Zufriedenheit übergebener Bauherren mit deren Baupartner. Über das Qualitätssiegel „GEPRÜFTE BAUHERREN-ZUFRIEDENHEIT“ auf der Homepage des geprüften Anbieters werden Bauinteressenten dann direkt zu dessen Ergebnissen im BAUHERREN-PORTAL geführt.

Wenn Ihr Bauunternehmen mit repräsentativen Qualitäts- und Serviceleistungen unverwechselbar aus der Masse hervorstechen und über eine Alleinstellung scharf vom Wettbewerb abgegrenzt werden soll, melden Sie sich einfach bei uns. Für die Zukunft Ihres Unternehmens könnte das eines der wichtigsten Gespräche werden.

Sie erreichen uns unter 021 31 - 742 789-0. Oder schreiben Sie uns eine Mail: welcome@bauherrenreport.de. Wir melden uns dann gerne bei Ihnen.

 

Mehr Informationen finden Sie auch in unseren Qualitäts-Blogs:

WordPress, Jimdo, Blogspot und im PR-Portal der Wirtschaft.

03. Okt 2020

Bewerten Sie diesen Artikel

9 Bewertungen (Durchschnitt: 4.8)

Teilen Sie diesen Artikel

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Theo van der Burgt (Tel.: +49 (0) 2131-742 789-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 588 Wörter, 7144 Zeichen. Artikel reklamieren

Unser KERNGESCHÄFT besteht aus QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING für BAUUNTERNEHMEN. Dazu bedienen wir uns authentischer, repräsentativer QUALITÄTSBEWERTUNGEN aus schriftlich durchgeführten BAUHERRENBEFRAGUNGEN.


Die BAUHERRENreport GmbH ist das EINZIGE UNERNEHMEN in Deutschland, das sich ausschließlich auf die Ermittlung und Veröffentlichung der zertifizierten QUALITÄTS-PERFORMANCE für BAUUNTERNHEMEN spezialisiert hat.


Um Bauqualität professionell zu ermitteln und zu kommunizieren, arbeitet das Unternehmen mit dem ifb IINSTITUT FÜR QUALITÄTSSICHERUNG IM BAUWESEN GMBH zusammen. Beide Unternehmen betreiben die QUALITÄTS-PLATTFORM BAUHERREN-PORTAL sowie diverse Bauqualitäts-BLOGS, FOREN und andere Seiten in den SOZIALEN MEDIEN.


In der BAUHERRENreport GmbH geht es um REFERENZMARKETING: TESTIMONIALS in Form von Erfahrungen, Bewertungen, REZENSIONEN, REFERENZEN und Kundenstimmen. Wir sichern die VERBINDLICHKEIT unserer EMPFEHLUNGEN durch REPRÄSENTATIVE, SCHRIFTLICH VERBINDLICHE Bauherren-Befragungen ab und zitieren deshalb AUSSCHLIESSLICH Ergebnisse aus DEREN INHALTEN.


ZIELGRUPPE sind Inhaber-geführte, regionale Haus- und Wohnungsbau-Unternehmen: BAUTRÄGER und BAUBETREUER, FERTIG- und MASSIVHAUS-HERSTELLER, die in ihrem Einzugsgebiet eine führende QUALITÄTSPOSITION ausfüllen.


Jedes Bauunternehmen bekommt einen GEBIETSSCHUTZ mit vertraglich abgesicherter ALLEINSTELLUNG für das relevante Einzugsgebiet bzw. den Landkreis des Firmensitzes.


Themen: QUALITÄTS-EMPFEHLUNGSMARKETING, Bewertungsmarketing, PERFORMANCE-MARKETING, Rezensionsmarketing, INFLUENCER-MARKETING, Wettbewerbsabgrenzung, ABGRENZUGS-MARKETING.


Sichern Sie Ihrem Bauunternehmen einen einzigartigen WETTBEWERBSVORSPRUNG durch eine scharfe und einzigartige QUALITÄTSABGRENZUNG: QUALITÄT. EINZIGARTIG. DARSTELLEN.


Für die QUALITÄTSGEMEINSCHAFT: Theo van der Burgt (Geschäftsführer)


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von BHR Bauherrenreport GmbH


Bauunternehmen können das Vertrauen von Bauinteressenten schon im Netz gewinnen

Informationen entscheiden über Akquisitionserfolge neuer Bauinteressenten

19.01.2021
19.01.2021: Nichts ist im Hausbau so wertvoll wie Vertrauen Bauinteressenten checken in der Regel mehrere Bauunternehmen durch. Dabei mangelt es ihnen an Vergleichbarkeit und an Transparenz. Das ist der Hauptgrund, weshalb sie sich über Monate auf der Suche nach einem für sie in Frage kommenden Baupartner befinden. Da ihnen die klare Orientierung fehlt, werden sie im Laufe der Zeit nur noch unsicherer. Unerklärbare Leistungs- und damit auch Preisunterschiede verstärken die bereits vorhandene Unsicherheit zusätzlich. Transparenz ist eine wichtige Grundlage für Vertrauen Bauunternehmen, die Wert auf i... | Weiterlesen

Mit Empfehlungs-Marketing werden aus Bauunternehmen Platzhirsche ihrer Region

Qualitätsbewertungen übergebener Bauherren in Außendarstellung einbauen

18.01.2021
18.01.2021: "Habe keine Angst, Gutes aufzugeben, um Großartiges zu erreichen" (John D. Rockefeller) Dieses Zitat ermutigt dazu, Innovationen Raum zu geben. Dann kann eine bessere Position im Markt als diejenige erreicht werden, die in der Vergangenheit eingenommen wurde. Das gilt auch für Maßnahmen und Mittel, die einem Bauunternehmen im Rahmen seines Marketings zur Verfügung stehen. Transparente Qualität erzeugt Aufmerksamkeit Wer als Bauunternehmen gute Qualitäts- und Serviceleistungen aus Sicht seiner Bauherren erzielt, sollte diese transparent machen und öffentlich im Internet zeigen. Das scha... | Weiterlesen

Wie Bauunternehmen sich als Qualitätsführer gekonnt vom Marktumfeld abgrenzen

Relevante Qualitätsbewertungen von Bauherren in Außendarstellung einbauen

17.01.2021
17.01.2021: Eine qualitativ hochwertige und gleichzeitig scharfe Marktabgrenzung ist Pflicht für leistungsstarke Bauunternehmen. Schließlich sollen Bauinteressenten auf Anhieb erkennen, dass und warum es sich bei ihnen um einen Qualitätsanbieter erster Güte handelt. "Wenn es einen Weg gibt, etwas besser zu machen, finde ihn" (Thomas Edison) Das genannte Zitat bezieht sich auf die unzähligen Versuche des Autors bei der Erfindung der Glühbirne: Kontinuierliche Verbesserung wird durch kontinuierliche Veränderung erzielt. Das gilt auch für die Abgrenzung eines Unternehmens. Es gibt immer neue oder and... | Weiterlesen